Bär greift Jäger an - Afognak Island (Alaska)

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 18527
  • Beginndatum
Anzeige
Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
5.217
Gefällt mir
1.648
#17
Der Hoden war wohl noch zu retten. Laut seiner Beschreibung im Podcast hing der noch am Samenleiter oder so, wenn ich das alles korrekt verstanden habe. Der Hodensack wurde wohl aufgerissen und die Innenhoden hingen dann wohl heraus. Irgendwie so, ich will es mir nicht genau vorstellen :D
Also so wie beim Karnickel verkluppen .
 
Mitglied seit
18 Jan 2010
Beiträge
577
Gefällt mir
20
#29
Hallo Forum,

bin über Instagram auf einen interessanten Podcast gestolpert.
Interviewt wird hier ein Jäger der in diesem Oktober von einem Bären auf Afognak Island angegriffen wurde. Ging relativ glimpflich aus.. Bisswunden im Bein, Arm, Schulter und ihm wurde ein Hoden ausgerissen o_O
Der gesamte Podcast dauert 2:11 Std und man erfährt auch einiges interessantes über die Region und die Bedingungen dort. Konkret um den Angriff geht es ab etwa 1 Std Laufzeit.

https://www.themeateater.com/listen/the-hunting-collective-2/ep-42-a-bear-attack-on-afognak-island

Zumindest hier bei uns auf Arbeit ist es noch mächtig langweilig, vielleicht hilfts einigen beim Zeitvertreib :)

was machst du beruflich?
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben