Baikal Coach Gun-Waffe zur Selbstverteidung?

Registriert
3 Jan 2009
Beiträge
33
Hy Leute,

habe auf waffengebraucht.com eine Baikal Coach Gun gesehen um € 449.- Bin auf der Suche nach einem Verteidigungsmittel für den Fall der Fälle.Was haltet Ihr davon?Ist die Waffe was wert?Wäre optimal da der Händler auch aus Wien ist so wie ich. :?: :?: :?: :?:

Bitte um eure Meinungen bzw Erfahrungen mit dieser Waffe.

Hier der Link:
www.waffengebraucht.com und einfach in das Suchefeld die Nummer 662733 eingeben und bestätigen.

Danke für eure Infos.

WH
Platzhirsch83
 
Registriert
6 Dez 2006
Beiträge
4.055
ists im wienerwald gar so grauslich gefährlich ? :wink:
 
Registriert
27 Sep 2006
Beiträge
25.037
Moin,

abgesehen davon, dass Edith solche threads garnicht mag - völliger Blödsinn. Eine Langwaffe zur Haus- und Hofverteidigung ist in einer Großstadt wie Wien m. E. völliger Nonsense. Steck das Geld lieber in vernünftige Schliessanlagen und Leuchten und in Deine eigene Ausbildung. Ein Besuch durch einen Berater der Polizei wäre wohl auch nicht verkehrt. DIESE Flinte ist nur als "fun gun" oder für Karnickeljagden gut, aber auch dafür gibt es besseres. Mit dem Nimbus "Coach Gun" für Westerndisziplinen o.k., aber mit Wechselchokes?

Und: Ich kenne Euer Preisniveau in Ösiland nicht. Bei uns wären 250,- Euro für die Waffe wohl schon gut bezahlt.

Sorry, aber so sehe ich das.

Viele Grüße,

Joe
 
Registriert
18 Feb 2006
Beiträge
425
platzhirsch83 schrieb:
Hy Leute,

habe auf waffengebraucht.com eine Baikal Coach Gun gesehen um € 449.- Bin auf der Suche nach einem Verteidigungsmittel für den Fall der Fälle.Was haltet Ihr davon?Ist die Waffe was wert?Wäre optimal da der Händler auch aus Wien ist so wie ich. :?: :?: :?: :?:

Bitte um eure Meinungen bzw Erfahrungen mit dieser Waffe.

Hier der Link:
www.waffengebraucht.com und einfach in das Suchefeld die Nummer 662733 eingeben und bestätigen.

Danke für eure Infos.

WH
Platzhirsch83

moin aus dem Norden...
was bitte ist denn in Wien "der Fall
der Fälle"...?

wmh
jens
 
Registriert
3 Jan 2009
Beiträge
33
Sorry das ich ein paar Meinungen über diese Waffe hören wollte.Ich .suche eine Waffe zur SV und würde mich über ein paar Erfahrungsberichte freuen.

WH
Platzhirsch83
 
Registriert
9 Sep 2007
Beiträge
744
In Deutschland weht bezüglich Selbstverteidigung halt ein etwas anderer Wind als im Alpenstaat.

Wenn du "Expertenmeinungen" hören willst sei dir das WaffenOnline-Forum ans Herz gelegt.
Da debattiert man außerordentlich beherzt die wirklich wichtigen Fragen des "Legalwaffenbesitzes"
 
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
311
ich würde mir für diesen zweck ein bowiemesser und einen s&w mit 4"lauf in 357mag kaufen, der trägt im schulterholster bei der hausarbeit und beim pinkeln nicht so auf, und baumelt nich störend rum. das messer kann man praktischerweise irgendwie an der wade mit gummistrapsen befesstigen...
eventuell, sollte man in einem mietshaus auch zu einer schallgedämpften glock 17 raten, denn nachbarn fühlen sich schnell mal gestört wenn man regelmäßig pöse leute mit einem lauten knall ins jenseits befördert...

eine flinte auf dem rücken ist auf dem klo störend,desweiteren besteht gefahr das man den schaft beim großen geschäft beschmutzt, wenn er halb in der schüssel hängt.... :wink:

zur selbstverteidigung, ztztz....( mit dem kopf schütelnd ) :roll: :mrgreen:


gnhihihi.....sorry konnte ich mir nich verkneifen.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
 
G

Gelöschtes Mitglied 3257

Guest
Kann man das hier mal ganz schnell beenden? So einen Tröd hatten wir vor kurzem schon zum Thema Kurzwaffen, muss nicht wieder so ausarten....
 
Registriert
3 Jan 2009
Beiträge
33
Danke für eure Tipps.Wirklich ein überaus tolles Forum. Nur weil bei euch alles verboten ist wird es wohl noch erlaubt sein sich zu erkundigen.
 
Registriert
12 Jan 2009
Beiträge
265
platzhirsch83 schrieb:
Danke für eure Tipps.Wirklich ein überaus tolles Forum. Nur weil bei euch alles verboten ist wird es wohl noch erlaubt sein sich zu erkundigen.


Was hast du denn erwartet?

Das Dir jemand erzählt wie handlich das Ding im Hausflur ist?
Oder die Deckung auf 3m?

Ich hab im eigentlich weniger ein problem damit wenn jemand meint
er müsse sich gegen was auch immer verteidigen.
Nur ich glaub das hier ist echt das falsche Forum dafür.

Schönen Gruss
 
Registriert
7 Jul 2008
Beiträge
4.313
In Südafrika sieht die Sache allerdings ganz anders aus :!:
Obwohl die da eher auf Mossberg stehen.

Gruß Bausaujäger
 
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
32.841
platzhirsch83 schrieb:
Sorry das ich ein paar Meinungen über diese Waffe hören wollte.Ich .suche eine Waffe zur SV und würde mich über ein paar Erfahrungsberichte freuen.
WH
Platzhirsch83

Was willst du denn hören?
Wie Posten oder KO-Slugs auf Korridor-Schussweite wirken?
Wie angreifende Maulwürfe auf dem Gottesacker zeichnen
Ob der Rückschlag mit 42g-Ladung höher ist als mit 24g
Welche Mauerstärken in Gipsplatten, Ziegel oder Beton durchschlagen werden.

Kauf dir Pfefferspray - soll in AT frei verkäuflich sein
Bei uns nur gegen (Un-)Tiere erlaubt.
Was einem Mädchen gegen Sittenstrolche helfen könnte, ist hier verboten.
Wie krank sind unsere Gesetze und erst die, die sie verzapfen :evil:
 
Registriert
23 Okt 2008
Beiträge
414
Zur Selbstverteidigung von Haus und Hof in zivilisierten Gegenden (wo Schußlärm nicht so gerne gehört ist) halte ich so etwas:

Batong%2C_Nordisk_familjebok.png


für geeigneter. Kommt auch günstiger, braucht man wohl eh so gut wie nie, daher ist es auch nicht so schlimm, wenn das Teil unterm Bett verstaubt. Nutzt sich nicht ab (wie täglich getragene Waffen), altert nicht (wie z.B. Munition). Value for money.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
158
Zurzeit aktive Gäste
475
Besucher gesamt
633
Oben