Baschlikmütze

Anzeige
Mitglied seit
24 Aug 2015
Beiträge
105
Gefällt mir
24
Wenn ich gemein gewesen wäre, hätte ich geschrieben:
Schwarz trug auch die WaffenSS.
Was ist daran „gemein“?

Obendrein falsch: die Waffen-SS Einheiten aller Dienstgrade trugen feldgrau, bis auf die Effekten & z.T. kleine Unterschiede im Schnitt identisch mit der Wehrmacht.

Lediglich ihre Tarnbekleidung unterschied sich signifikant.
Die schwarz uniformierte (allgemeine) SS war eine eher politische (z.T. geheimdienstliche: SD) & verwaltungstechnische Organisation, aus der die WSS letztlich hervorging.

Die schwarz uniformierten trottligen Bösewichte sind ein Mythos, der mit den Kriegsfilmen vor allem der Amis in der Nachkriegszeit begründet wurde & sich wohl auf ewig hartnäckig hält.

Gruß Wolfgang
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
6.388
Gefällt mir
4.707
oder in Zivil ("Pssst! Ich weiß was!")
Die gibt´s sogar heute noch, 75 Jahre nach Feldgrau und werden auch nie aussterben. :sneaky:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
31 Mrz 2012
Beiträge
524
Gefällt mir
53
Wenn ich gemein gewesen wäre, hätte ich geschrieben:
Schwarz trug auch die WaffenSS.
Nur Panzerbesatzungen trugen schwarz. Und das aus praktischen Gründen. Öl, etc.
Es ist ein Irrglaube anzunehmen, dass die Waffen SS (außer der Paradeuniform und Panzeruniform) schwarz trug.
Ebenso waren, wir ja bereits erwähnt, die Panzeruniformen der Wehrmacht schwarz. Aber das ist nun off topic.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben