Batterien Accus

Anzeige
Mitglied seit
7 Feb 2002
Beiträge
2.451
Gefällt mir
350
#1
Ich brauche recht viel davon. In den Fallenmeldern habe ich Eneloop und Tronic als Accu. Die halten lange.

Beim Baumelder sieht das schlechter aus, Accus geht nur gerade schnell ist der Saft weg.

Dann Energizer Ultimate Lithium versucht. Da ist die Spannung zu Anfang oft so hoch, dass das Gerät gleich dicht macht.

Habt ihr das auch? Oder habe ich eine falsche Packung bekommen, zum Teil sind da 1,7 Volt drauf , 1,5 sollte nur.

Was packt Ihr in die Aldi Kameras?

Darf ich eigentlich Batterien von Aldi Alkaline mit Lithium ins gleiche Gerät packen?
 
Mitglied seit
15 Mrz 2005
Beiträge
6.711
Gefällt mir
3.391
#2
Ich nutze fast nur noch schwarze 'Eneloop pro' (Akku) und die 'Energizer Ultimate Lithium' (Batterien). Die halten lange und ausgelaufen ist mir von denen auch noch keine.

Die Wärmebildkamera zickt teilweise mit den Akkus, mit den Energizern funktioniert es aber tadellos. Die Wildkameras laufen mit den schwarzen Eneloops eine gefühlte Ewigkeit.


Grosso
 
Mitglied seit
22 Mrz 2016
Beiträge
1.459
Gefällt mir
694
#3
Darf ich eigentlich Batterien von Aldi Alkaline mit Lithium ins gleiche Gerät packen?
Nein.


Und zum Rest: Von Lithium-Batterien würde ich abraten, die Kapazität ist kaum höher als von anderen Batterien/Akkus. Der Grund, dass sie länger halten, liegt nur darin, dass sie einen geringeren Innenwiderstand besitzen und der auch im Laufe der Zeit nicht so sehr steigt wie bei Alkaline (heißt: Alkaline und Lithium haben in etwa die gleiche Kapazität - nur kann die Lithium länger einen höheren Strom liefern, weswegen sie in stromhungrigen Geräten länger hält). Aber das ist kein Vorteil von Lithiumbatterien - NiMH Akkus sind auch hochstromfähig, mit dem Nachteil einer etwas geringeren Spannung. Wenn hohe Spannung und hoher Strom gefordert ist, wären eventuell NI-Zn eine Alternative: 1,6V und hochstromfähig. Nutz ich in meiner Digicam, da hier auch Alkaline schnell "leer" sind, und NiMH nicht genommen werden wegen zu geringer Spannung.


Achja, und zum Thema Batterie (nicht wiederaufladbar): Egal ob Marke oder Discounter, von der Kapazität ist der Unterschied keine 2%... Nur aufpassen, dass man keine Zink-Kohle Batterien erwischt (xtra heavy duty, etc. steht da drauf), die halten kaum.


In den Aldicameras laufen bei mir normale NiMH - halten ca. 2 Wochen (ca. 10 Jahre alte camelion mit einer Kapazität von 2300mAh - gemessen, nicht der Aufdruck). Solange es die noch tun, kommen keine anderen her.

Für den Baumelder: Wenn schnell der Saft weg ist, kann ein Trägheitseffekt der Akkus schuld sein? Schon mal mit neuen NiMH probiert? Wirkt oft Wunder, wenn ältere falsch behandelt oder geladen worden sind - auch wenn das jeder abstreitet.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben