Bechiss bei Ihgan

Anzeige
Registriert
21 Mrz 2007
Beiträge
5.351
Einfach mal Hirn einschalten vor dem klicken. Keiner hat was zu verschenken und wenn jemand ein neues Teil für billiger als 25% anbietet, dann sollte man evtl. man die Bewertungen prüfen usw.

Und nein, ich fall nicht auf die Nase. Ich setz mir egal ob Egun oder Ebay ein Limit. Geb mein Gebot ab (die noch laufende Zeit ist mir egal) und gut ist es. Wenn ich den Zuschlag bekomme freu ich mich, wenn nicht auch egal.

Robert
 
Registriert
3 Okt 2015
Beiträge
475
Anhang anzeigen 181432
beschissen wird doch überall.....
Es sieht aus wie eine Pizza aus einer Pizzaria. In deren Speisekarten habe ich noch nie was von der Masse/Anzahl der Salami gelesen. Theoretisch würde eine Scheibe (unabhängig der Größe) doch reichen.
Es passt bloß nicht zu unserer Vorstellung.
Habe mal eine Pizza im Durchmesser gemessen. Sie war 3cm kleiner als angepriesen.

Gruß Sv85

Edit: Ich bin einmal auf einen Betrüger im web reingefallen und habe 500€ "verschenkt".
Wollte ein Fitnessgerät kaufen. Kreditkarte war irgendwie nicht möglich und andere Zahlungsmittel gab es nicht, also im vorraus bezahlt. Das passiert mir auch nicht wieder
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13 Jun 2009
Beiträge
783
Mann Gewinnt an Erfahrung :giggle:
Es gibt so Stichwörter da ist bei mir auch sofort der Ofen aus. Not worth the trouble.
 

steve

Moderator
Registriert
9 Jan 2001
Beiträge
11.063
Liebe Mitforisten, ich habe mir erlaubt ein wenig zu löschen. Dankesschreiben für den Erhalt Eurer Zuverlässigkeit mit entsprechenden Schecks garniert gerne per PM an mich. Für den weiteren Verlauf bitte - auch wenn der grausame Threadtitel anderes indiziert - Gehirn einschalten vor dem Posten. Merci.
 
Registriert
24 Jan 2021
Beiträge
44
Guten Abend,
hab ich auch eben. 14 Tage eine Waffe beobachtet. Heute geboten, Zuschlag erhalten und Verkäufer will die Waffe nicht mehr hergeben. Hatte heute morgen ergänzt, nach dem es nie Gebote gab, er verkauft diese aufgrund einer Beschädigung nicht mehr und Gebote sind nichtig. Als ob ich mir ständig den Text neu durch lesen würde.

Leute gibt es.
Gruß
 
Registriert
24 Jun 2017
Beiträge
2.997
Guten Abend,
hab ich auch eben. 14 Tage eine Waffe beobachtet. Heute geboten, Zuschlag erhalten und Verkäufer will die Waffe nicht mehr hergeben. Hatte heute morgen ergänzt, nach dem es nie Gebote gab, er verkauft diese aufgrund einer Beschädigung nicht mehr und Gebote sind nichtig. Als ob ich mir ständig den Text neu durch lesen würde.

Leute gibt es.
Gruß
Es gibt zwei Willenserklärungen und somit ist der Kaufvertrag gültig. Wenn es ein Schnäppchen war, kannst Du die Herausgabe gerichtlich durchgesetzen lassen.

Schreib dem Verkäufer eine Mail, seine Waffenbehörde in cc. Je nach Reaktion des Verkäufers dann direkt zum Rechtsbeistand.

Das Ganze würde ich aber nur angehen, wenn es wirklich ein Schnäppchen gewesen wäre. Ansonsten ist die vertane Lebenszeit für so etwas zu schade.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
9
Zurzeit aktive Gäste
95
Besucher gesamt
104
Oben