Bergara BA13, Kaufentscheidung.Bitte antworten die eine haben oder geschossen haben!

Mitglied seit
25 Jun 2016
Beiträge
271
Gefällt mir
221
Meine Scout bringt mich gerade zum Verzweifeln.
Jährling gefehlt - auf 60 m, vorne und hinten aufgelegt.
Testschüsse auf dem Stand passten.
Nach der Mittagspause nochmal geschossen. 10 cm tief, gute Gruppe.
Die Schiene ist mit Liquid steel voll verklebt. Ich werde jetzt ein anderes ZFR testen, aber aktuell hat sie Stubenarrest...
War bei meiner Scout .222 rem auch so, lag aber am günstigen Hawke Glas. Habe gerade im Revier auf 180 Metern auf einen Bierdeckel geschossen, alle 5 Schüße sind saber drauf, das reicht mir jagdlich. Mit Remington Murmeln schießt sie am besten.
Wmh
 
Mitglied seit
17 Jan 2017
Beiträge
427
Gefällt mir
792
ich finde die Bergara auch interessant und sehr führig, doch ehrlich ... findest Du das ein gutes Schussbild?

alles, was bei mir mit Serien S&B aus meiner R93 über 2-3cm Streuung hinausgeht, macht mich wurschig, denn eigentlich sollte das Teil "Loch in Loch" schießen

und so ein Kettern wäre für mich bei einer einläufigen Waffe auch nicht wirklich akzeptabel

JoeKox schrieb vorhin etwas von regelmäßigen 1,5cm Streuung auf 100m,

die ersten 10 Schuss waren top, als es dann zum Einschießen der Jagdmuni ging, nur der erste! die restlichen 3 Schuss gingen überhaupt nicht. ka ob der Lauf dann einfach zu heiß war oder sonst was!?

zuvor hatte sie 2x knapp Loch in Loch mit Hornlady match 168gr, von daher bin ich noch guter Hoffnung. Wenns mit der Geo Plus nicht geht, werde ich andere Labos testen.
 
Mitglied seit
8 Jan 2016
Beiträge
308
Gefällt mir
86
Nimm mal die Waffe in die linke Hand und versuch mit der Rechten das Glas vor/zurück zu verschieben.
Hatte angangs ein ähnliches Schussbild, erst gut dann über die Einschießprozudur schlechter: Die Picatinny-Schiene ist von Haus aus wohl häufig schlecht montiert. Bei mir hat sie sich gelöst sodass natürlich kein gutes Schussbild rauskommen konnte. Seit dem ich sie verklebt und mit dem richtigen Drehmoment festgezogen habe -> Keine Probleme mehr!
 
Mitglied seit
30 Nov 2011
Beiträge
1.841
Gefällt mir
1.432
Ich habe das schon öfters geschrieben, dass die Picaschiene mit 2 Komponentenkleber verklebt werden muss und die Schrauben mit einem speziellen Kleber gesichert werden müssen! Des weiteren sollte die Waffe auf dem Stand immer weich nahe der Basküle aufgelegt werden und bei jedem Schuss neu ausgerichtet werden! Legt man seine Hand unter den Vorderschaft, so ist das nicht nötig. Ich habe übrigens erstaunlich gute Resultate mit der Lapua Mega mit 185 Grains!
Bei der Jagd mit der Hand unter dem Vorderschaft schiesst sie vorzüglich!
Dieses Schussbild habe ich geschossen ohne Rücksicht auf die Lauferwärmung 3 Schuss hintereinander. Der eine Schuss hatte ich etwas verrissen sonst wäre es noch besser geworden!
 

Anhänge

Mitglied seit
25 Jun 2016
Beiträge
271
Gefällt mir
221
Ich habe das schon öfters geschrieben, dass die Picaschiene mit 2 Komponentenkleber verklebt werden muss und die Schrauben mit einem speziellen Kleber gesichert werden müssen!
Das ist richtig und sicher eine Fehlerquelle. Habe die Schiene und die Schrauben mit Loctite 2701 verklebt, funktioniert...
 
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
7.988
Gefällt mir
1.802
Das heißt also das die vom Werk montierte Pica einer Nachbearbeitung bedarf. Das heißt demontieren und neu Verschrauben und zusätzlich Verkleben?
 
Mitglied seit
25 Jun 2016
Beiträge
271
Gefällt mir
221
Das heißt also das die vom Werk montierte Pica einer Nachbearbeitung bedarf. Das heißt demontieren und neu Verschrauben und zusätzlich Verkleben?
Würde ich so machen, ja, frisst ja auch kein Brot. Entsprechende Loctiteverbindungen lassen sich mit 250 Grad Heissluft auch wieder lösen. Ich finde das besser und saberer als die UHU zweikomponenten Kleberei. Ich denke nicht, dass die Verbindung mit Loctite schlechter ist.
 
Mitglied seit
30 Nov 2011
Beiträge
1.841
Gefällt mir
1.432
Das heißt also das die vom Werk montierte Pica einer Nachbearbeitung bedarf. Das heißt demontieren und neu Verschrauben und zusätzlich Verkleben?
Ganz genau, weil ich glaube mich zu errinnern dass das sogar in der Gebrauchsanweisung steht! Wählt man nämlich eine andere Montagemöglichkeit wie z.b. Dentler, dann geht das einfach!
 
Mitglied seit
11 Feb 2015
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Hallo!

Habe die picanty schiene gar nicht montiert gleich ne Dentler drauf!
Schießt mit Nosler AB 150 und 165 gr. Streukreise 2- 3cm.
Beim einschießen nur 3 schuß mehr geht nicht danach klettert sie auch.
Ist die Ba 13 TD in 308 mit 42 cm lauf
 
Mitglied seit
17 Jan 2017
Beiträge
427
Gefällt mir
792
die Pica ist verklebt, habe ich extra noch machen lassen. Schrauben muss ich nachfragen - macht das der Büchsenmacher nicht immer gleich automatisch!?

heute im Revier gabs nochmal einen Kontrollschuss und der war wieder sehr zufriedenstellend (Bild gedanklich 90grad nach rechts drehen)

habe übrigens auch den 42cm Lauf - ist dezent laut :twisted:
 
Mitglied seit
10 Jul 2007
Beiträge
10.768
Gefällt mir
1.364
die Pica ist verklebt, habe ich extra noch machen lassen. Schrauben muss ich nachfragen - macht das der Büchsenmacher nicht immer gleich automatisch!?

heute im Revier gabs nochmal einen Kontrollschuss und der war wieder sehr zufriedenstellend (Bild gedanklich 90grad nach rechts drehen)

habe übrigens auch den 42cm Lauf - ist dezent laut :twisted:
Du hast vergessen zu schreiben, dass das "Blatt" eigentlich ein Poster war und einen Seitenlänge von 1,20 m hat. Die Kulli-Markierung dazu einen Durchmesser von 20cm hat ... somit ein 40cm Hochschuss:lol:
 
Mitglied seit
17 Jan 2017
Beiträge
427
Gefällt mir
792
Du hast vergessen zu schreiben, dass das "Blatt" eigentlich ein Poster war und einen Seitenlänge von 1,20 m hat. Die Kulli-Markierung dazu einen Durchmesser von 20cm hat ... somit ein 40cm Hochschuss:lol:
Ertappt. Abe ganz ehrlich, wie sollte ich sonst aus 10m treffen!? Nenn mir einen der das schafft :p
 
Mitglied seit
10 Dez 2015
Beiträge
36
Gefällt mir
4
Hat jemand eine Empfehlung für eine lange Pica-Schiene für die Bergara BA 13?
Ideal wären 14-15cm. Leider finde ich online nix und die Werks-Pica ist deutlich zu kurz :(
 
Oben