Bergjagd - Ausrüstungstips und Tricks

Anzeige
Mitglied seit
15 Okt 2017
Beiträge
2.446
Gefällt mir
3.074
Das ist mein Plan B, ich werden die Regnschutzhülle aus einemTarnponcho reproduzieren, wenn ich den Rucksack aber umfärben kann ist es einfacher in der Handhabung, irgendwie bin ich einfach nur zu geizig um mir für ca.300€ einen neuen zu kaufen:unsure:
Kannst von mir eine haben. Ich hab noch welche in Oliv bis 50l... Steht halt irgendwo Tatonka drauf...
 
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
9.878
Gefällt mir
9.311
Ich hab mal nen Rucksack aus Gründen farbig eingesprayt, einfache Forstsignalfarbe. Hat recht gut gehalten. Wenn der Himmelblau ist, mit etwas gelb, orange oder rot sollt das ein schönes Oliv geben. Und wenn es ungleichmäßig wird, Flecktarn.
 
Mitglied seit
20 Mrz 2017
Beiträge
131
Gefällt mir
577
Arcteryx Venta Fäustling. https://www.arcteryx.com/de/en/shop/venta-mitten
arcteryx venta mitten.png

Wahrscheinlich das Beste, was ich bei der Arbeit in Bergen verwendet habe. Keine verschwitzten Hände. Vollständige Isolierung gegen Wind. Platz genug für dünne Handschuhe darunter. Schwere Fäustlinge passen vorbei. Nicht so gut, wenn der Schnee nass ist. Nicht warm genug, um still zu sitzen.

-3 Celsius, wind > 10 m/sec, Böen 20. (Wettervorhersage)
DSC00659.JPG
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben