Bergjagd - Ausrüstungstips und Tricks

Anzeige
Registriert
15 Mrz 2005
Beiträge
7.881
...

Für 35kg Lasten sind die wenigsten Rucksäcke geeignet.

@grossos MysteryRanch wäre imho eine Ausnahme.

Ich weiß nicht ob es den Militärbergans noch gibt. 130L, mit Tragegestell. da passen auch 50kg drauf.
Gibt ihn noch, Bergans Powerframe.

Ja, das ist ein zusätzliches Argument. Ich weiß nicht, für welche Lasten die Rucksäcke ausgelegt sind und mit dem Eigengewicht des Rucksacks plus zweier Gamsjährlinge dürfte das in Summe wohl bei ~ 45 kg liegen.

Beim Mystery Ranch wäre ich mir sicher, dass das geht. Da kann man wohl auch einen Panzer einschnallen und den wegtragen.


grosso
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
66.049
Die allermeisten Rucksäcke sind für Lasten von 20-25 kg ausgelegt. Wer will schon mehr auf Dauer schleppen?
Militärrucksäcke sind stabiler ausgelegt, 25jährigen austrainierten Berufssoldaten mutet man mehr zu, deswegen gibts auch Rucksäcke jenseits davon.
Im zivilen Bereich gibts noch die exzellenten Gregory für den Schwerlasttransport.
 
Registriert
21 Nov 2005
Beiträge
1.715
sodele, wer es nicht selber basteln kann, gerade bei www.bestfoxcall.co.uk gefunden:
harpsöe Sweden safety gun strap
Ist so ein Riemen, mit dem man sein Gewehr auf der Schultern sichern kann, wenn man klettert. Das Gewehr ist quasi an 3 Punkten befestigt.
Ist ne feine Sache, auch wenn man mal spurten muss.

Ahja, bei uns ist es ein wunderbarer trockener September, bis jetzt :)
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
66.049
Probiers mal damit.

 
Registriert
21 Nov 2005
Beiträge
1.715
Auch nicht schlecht, ich wollt den aber nicht.
Wenn Du dazu noch einen Rucksack trägst, geht das nicht, oder aber anders, als der es vorzeigt.
Am Ende ist es einfach ein intelligent anzubringender zusätzlicher Riemen, der schnell gelöst werden kann.
Meiner hat keine 2,50 gekostet ...
IMG02252-20200720-0952.jpgIMG02253-20200720-0953.jpgIMG02254-20200720-0953.jpg
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
6.856
Registriert
21 Nov 2005
Beiträge
1.715
Tja, System ist ne Krico.
Kaliber .30-06, Glas 1,x-6x42 von Zeiss, Abs. 4
Ist einschüssig ausgeführt.
Der Künstler dieser Waffe heisst Gaby Dayer, ist in Sion, Wallis zuhause.
Wurde unter dem Namen Dayer Compact gefertigt. Gab es in diversen Kalibern. Ist gelegentlich auch noch gebraucht anzutreffen.
Schiesst eigentlich alles ...
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
66.049
Deine Bastellösung hat 2,50 gekostet... plus den Gewehrriemen und gerade den von outdoorconnection gabs auch nicht für 5€.
Somit relativieren sich die Kosten für den 3hgr.
Mit dem Rucksack hast du Recht, aber auch für den Fall gibts Lösungen.
 
Registriert
21 Nov 2005
Beiträge
1.715
Na, so ungefähr 3 Wochen.
Es gibt zwei Modelle, Tasche in L und XL (für die längeren Gläser).
In die Grösse L passt mein Leica 10x42 mit Entfernungsmesser sehr gut hinein.
Klar, die Schaumstoffeinlagen zur Erhöhung braucht es dann nicht.
Ich hatte die Kombi am Wochenende gleich im Einsatz.
Lohnt sich für mich.
Da wackelt nix mehr rum, schon toll.
Aber: wenn man aufsteigt, dann wird es noch bald mal recht warm an der Brust. Ist aber kein Problem, man löst eine oder beide Schnallen (die Klipsen unten ein, also die zwei unteren Befestigungspunkte von den vier). Dann kann man ordentlich abdampfen und sobald es wieder flacher wird, Einklipsen und gut ist.
Was ich noch nicht testen musste/konnte war, wie sich die Tasche bei einem Schuss liegend macht.
Aber sonst, eine klare Kaufempfehlung!
 
Registriert
21 Mrz 2007
Beiträge
5.349
Die allermeisten Rucksäcke sind für Lasten von 20-25 kg ausgelegt. Wer will schon mehr auf Dauer schleppen?
Militärrucksäcke sind stabiler ausgelegt, 25jährigen austrainierten Berufssoldaten mutet man mehr zu, deswegen gibts auch Rucksäcke jenseits davon.
Im zivilen Bereich gibts noch die exzellenten Gregory für den Schwerlasttransport.
Da ich Beinbehinderung habe, brauch ist was, was bequem und rutschsicher am Rücken ist. Kann die Eberlestock F1 Kraxe empfehlen. Hab ich jetzt 2 Jahre und ist top. Keine Ahnung wieviel man drauf packen darf, aber die hält sicher mehr, als man schleppen kann.

Robert
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
144
Zurzeit aktive Gäste
553
Besucher gesamt
697
Oben