Bescheinigung für waffenübergabe

Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
255
Gefällt mir
1
#1
Hallo,

Ein jagdkollege so morgen 2 Waffen von mir vom Schießstand mit nach Hause nehmen
Und bei sich in den waffenschrank stellen, da ich noch einen anderen Termin habe,


Was muss ich ihm als Beschreibung ausstellen ?


Danke für Hilfe

Actros1969




, da
 
Mitglied seit
14 Okt 2010
Beiträge
521
Gefällt mir
13
#5
DU musst ihm garnix ausstellen.....
Er muss für den Transport (=Führen) einen (handschriftlichen) Zettel dabei haben auf dem die nach § 38 WaffG vorgegebenen Daten stehen..... :

Von: "Hans Meier"
An: "Peter Huber"
am: 12.05.2019

Nix Vordruck! DAMIT ist dem Gesetz genüge getan.
 
Mitglied seit
2 Mrz 2011
Beiträge
977
Gefällt mir
184
#6
Das bringst du in die deutschen Köpfe niemals rein. Da braucht's schon mindestens ein ordentliches Formular (am besten 7-fach) auf der bis zur Optik, Blutgruppe und Augenfarbe von Leihgeber und -nehmer alles aufgeführt ist.

Kann ja nicht sein, dass das Gesetz nichtmal ne Unterschrift vorsieht. Wo kommen wir denn da hin?
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
3.277
Gefällt mir
1.171
#7
Es soll auch Menschen geben, die haben einfach kein Bock auf irgendwelche Diskussionen mit dem blau weißen Trachtenverein, oder wenn gerade zufällig die behördliche Kontrolle kommen würde.

Drum ist auch ein wichtig klingendes Formular gar nicht mal eine schlechte Idee. Klar geht auch weniger, aber dann Anfangen zu diskutieren, nur weil sie es nicht besser wissen?! Da hab ich besseres zu tun.
 
Oben