Bestandsschutz fü A-Schränke auch bei Zukauf?

Registriert
7 Nov 2013
Beiträge
144
Immer wieder spektakulär wie hier nach vielen Monaten der gesetzlichen Vorbereitung und Umsetzung plus breite Berichterstattung in Medien und Diskussion in Foren immer wieder jemand aus der Sonne kommt, der von alldem natürlich nichts wusste.
Sorry, aber hier überschätzt du die Reichweite der Medien -insbesondere der Internetforen zum Thema Jagd-, die sich mit diesem Thema befasst haben gewaltig.

....und unabhängig ob man vorher über die Gesetzesänderung informier war oder nicht, sie bleibt sinnfrei und hilft nur dem Waffenschrankgewerbe, weil jetzt viele tadellose Waffenschränke nur noch schrottwert haben, wenn man sie verkaufen möchte.

Daß Waffenschränke im Bestand ok sind, aber bei Weitergabe plötzlich nicht mehr ausreichen nur weil sich der Besitzer ändert, ist völlig absurd.

Neue Waffe und im alten A-Schrank stehen schon zehn Kniften, dann neuen mindestens Nuller Schrank dazukaufen und der Behörde anzeigen.
Einfach so neuen Schrank kaufen, weil die Kniften im alten A-Schrank zu eng stehen, dann neuen mindestens Nuller kaufen und der Behörde anzeigen.
Das ist gemeint
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 9073

Guest
Ich verstehe deinen Frust, den haben wir alle. Auch inhaltlich stimnen dir wohl alle zu.

Aber wenn du das Thema jetzt noch diskutieren willst, dann musst du dich leider einige hundert postings hier weiter hinten anstellen.
 
Registriert
7 Nov 2013
Beiträge
144
:cheers:
...wills nicht weiter diskutieren. Meine Frage ist beantwortet, Danke dafür.

...allerdings haben wohl auch alle Diskussionen im Vorfeld (mal wieder) nix genutzt.
 
Registriert
1 Jan 2010
Beiträge
7.989
Man kann sich zurecht fragen, ob die Aufbewahrung in 0 und 1 Schränken die Sicherheit signifikant erhöhen wird. Ursprünglich wollte das IM den Bestandsschutz nicht, wäre das so gekommen, wäre Dein A-Schrank für keine Waffe mehr zulässig. Und fast alle hätten sich mit neuen Schränken versorgen dürfen, zur Freude aller Schrankanbieter. Dass der Bundestag dieser Sonderkonjunktur einen Riegel vorgeschoben hat, war gut.
 
Registriert
6 Nov 2003
Beiträge
2.521
Ja, die Frage war ernst gemeint. Wenn ich bei Zukauf nun einen 0er Schrank neben meinen A-Schrank stellen muss, ist das höchst unlogisch, aber das hatte ich befürchtet.
Schwachsinnsgesetz.....:no:
Nicht alles, was man nicht versteht, ist Schwachsinn.
Es ist einfach Fakt, dass die alte Norm ausgelaufen ist, und es deswegen gar keine neuen korrekt klassifizierten A- und B- Schränke geben kann.
Dem wird die neue Regelung in nachvollziehbarer, wenn auch nicht in der einzig möglicher Weise gerecht.
 
Registriert
20 Okt 2016
Beiträge
4.303
@ Fritz1

Nun mach es doch nicht sooo einfach. Der Faden ist bei der Emotionalität der Argumentation noch für mindestens 60 Posts gut, gewürzt mit 3 Beschimpfungen wegen fehlenden Einfühlungsvermögens!
Wandersmann
 
Registriert
6 Nov 2003
Beiträge
2.521
@ Fritz1

Nun mach es doch nicht sooo einfach. Der Faden ist bei der Emotionalität der Argumentation noch für mindestens 60 Posts gut, gewürzt mit 3 Beschimpfungen wegen fehlenden Einfühlungsvermögens!
Wandersmann
Ok, dann nehme ich alles zurück und fordere die Beseitigung der Unlogik durch Aufhebung des Bestandsschutzes!
So richtig? :biggrin:
 
Registriert
7 Nov 2013
Beiträge
144
Es ist einfach Fakt, dass die alte Norm ausgelaufen ist, und es deswegen gar keine neuen korrekt klassifizierten A- und B- Schränke geben kann.
Von neuen Schränken ist gar nicht die Rede. Es geht um Besitzerwechsel von Bestandsschränken und den damit verbundenen -nicht nachvollziehbaren- Wertverlust für Waffenaufbewahrung.
 
Registriert
2 Okt 2015
Beiträge
1.259
Nicht alles, was man nicht versteht, ist Schwachsinn.
Es ist einfach Fakt, dass die alte Norm ausgelaufen ist, und es deswegen gar keine neuen korrekt klassifizierten A- und B- Schränke geben kann.
Dem wird die neue Regelung in nachvollziehbarer, wenn auch nicht in der einzig möglicher Weise gerecht.

Nicht jeder Schwachsinn wird von allen auch als solcher erkannt.
Die VDMA Norm wird nur nicht mehr überwacht, sie besteht aber in ihren Definitionen noch und somit gibt es auch entsprechend sichere Schränke, nur halt nicht zertifiziert.

Ob jetzt Deutschland sicherer geworden ist, wenn nur noch Nuller gekauft werden dürfen? Ich wage mal die Behauptung, verantwortungsbewusste Aufbewahrung in einem abschließbaren stabilen Holzschrank wäre genau so sicher. Es soll ja nur der unberechtigte Zugriff verhindert werden. Bei minderjährigen Familienmitgliedern reicht eine entsprechende Erziehung oder die Androhung eines Satzes roter Ohren. Einbrecher sind fast nie auf Waffenklau aus und wenn, dann sind es Profis, die von Waffenschränken auch nicht abgeschreckt werden .
 
Registriert
7 Dez 2014
Beiträge
415
Der Bestandsschutz soll in diesem Fall (Waffenschränke) nur verhindern, dass eine "kalte Enteignung" der Eigentümer geschieht, ein Waffenschrank ist nun mal einzig und allein zu diesem Zweck eingesetzt und werthaltig. Das bedeutet nicht, dass die Werthaltigkeit auf ewig garantiert werden muss, wenn jemand seinen alten Schrank nicht mehr nutzen oder einen neuen besorgen will, fällt der Bestandschutz dann halt weg bzw. wird nicht neu begründet. Das die Gesamtlösung wenig effizient ist, ist unbestritten. Den jetzt gewählten Weg finde ich aber konsequent. Grüße, Allons!
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.538
Wie war das jetzt mit der rot, gelb und grünen Umweltplakette!? Da kann man sich doch über den Bestandschutz freuen.... wie hatten früher mal einen schönen geschnitzten Waffenschrank und die Munition lag im Wohnzimmerschrank..... dann kamen die hässlichen Würfel, da hat auch keiner gefragt, ob einem das passt oder nicht....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Registriert
27 Nov 2016
Beiträge
16.979
Nun macht doch da kein Drama draus. Der Bestandsschutz hat uns davor bewahrt, dass unsere Gelder, angelegt in verordneten Tresoren, nicht komplett versenkt sind.
Seltsam finde ich nur, dass es Jäger gibt, die im Dezember 2017 noch immer nicht wissen, was geht und was nicht.

Horrido
 

tar

Registriert
9 Feb 2008
Beiträge
9.036
Der Bestandsschutz hat die CDU davor bewahrt, bei der Wahl NOCH weiter abzusacken - das war ja gerade mal ein Quartal vorher.
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
154
Zurzeit aktive Gäste
632
Besucher gesamt
786
Oben