Bewegungsjagden 18/19

Anzeige
Mitglied seit
15 Okt 2017
Beiträge
775
Gefällt mir
311
Vor paar Wochen hab ich im ersten Schnee eins geschossen, da hab ich den Jagdherrn gefragt, ob ich das als Hegeabschuss rechnen soll, weil das mit 6,2 kg nicht durch den Winter gekommen wäre...

In manchen R4en haben das undie Jahreszeit nicht mal die Schmalrehe..

An was das. Wohl liegt ;D
Es kann natürlich auch am gleichen Grund liegen, aus dem bei uns die Rehe immer mehr im Dunklen kommen, aber den erzähl ich nicht im Forum, das ist was für bei Glögg :D
Aber wir weichen vom Thema ab... Am Samstag isses wieder so weit :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
1 Nov 2013
Beiträge
993
Gefällt mir
282
Also an den Privatjagden wo ich dieses Jahr bisher teilnahm waren die Strecken in etwa zum
Vorjahr gleich oder höher.Beim Forst laut Aussagen von Teilnehmern unter Erwartungen,
obwohl reichlich Sauen da sind.Pest war hier noch nicht.;)

Gruß Seppel

Also in unserer Region war die Strecke bei den revierübergreifenden Jagden deutlich niedriger als letztes Jahr (30 -50%)und auch niedriger als der Schnitt der letzten Jahre!
Allerdings war ich jetzt bei 2 Jagden beim Fiskus (Hessenforst, top organisiert, eigentlich wie immer(y)), wo wieder extrem hohe Schwarzwild-Strecken erzielt wurden; das sind allerdings schon seit Jahren Hot-Spots, was die Sauendichte betrifft!
Dort war der Abfall der Strecke zwar auch vorhanden (bis 20%), aber lange nicht so stark wie in den Privatrevieren!
Noch 2 Jagden, dann ist für mich Feierabend mit DJ!

Gruß

Prinzengesicht
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
1.075
Gefällt mir
361
zun # 322, nur durchschnittliches Ergebnis, Zahlen schreib ich lieber nicht. Die Feuerdichte
war wohl anfangs beachtlich. Die Zahlen der Abstauber bezüglich des Liegens der Sauen
im Außenbereich erfahre ich erst später.
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
5.384
Gefällt mir
3.978
passt zum allgemeinen Trend. Mich überrascht das, weil (bei uns) in diesem Frühjahr die Wurfgrößen beachtlich waren...
Morgen bei einem Freund im Vorharz, bin mal gespannt.
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
1.075
Gefällt mir
361
Baummarder, ne,ne. Ein durchschnittliches Ergebnis sind dort hundert Stücken Schalenwild!
 
Mitglied seit
27 Apr 2009
Beiträge
9.423
Gefällt mir
537
Heute bei sehr durchwachsenem Wetter 22 Sauen und 22 Rehe, mein Beitrag:



Die Überläuferbache hatte ich erst im Troll und dann flüchtig beschossen, konnte aber den zweiten Treffer erst nach genauerer Untersuchung finden:



Macht schon Spaß mit dem Leica Tempus!
 
Mitglied seit
19 Mai 2017
Beiträge
1.267
Gefällt mir
963
Ts ts, Streukreisüberprüfung am lebenden Wild ;) - WMH zur pers. Strecke !

Morgen werden viele Jäger im Winde wehen....
 
Mitglied seit
19 Mai 2017
Beiträge
1.267
Gefällt mir
963
Ob wohl der Schirm am Bock hält - sonst geht's durch... egal, ist mild wie im Frühling !
Grad kam die bestellte Winter-Lodenhose, gleich ab ins Depot, wenns mal Winter wird.
Für morgen die ollen Treibjagd-Gummibeinlinge und die Forst-Regenjacke rausgekramt :eek: Das wird ein "uncooles Outfit"...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
9.335
Gefällt mir
3.877
Wenn es gut läuft nächstes We Dj im Schnee😊 wenn es noch besser läuft, liegt hinterher noch das eine oder andere Stück Wild auf der Strecke!
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben