Bewegungsjagden 2019/2020

Anzeige
Mitglied seit
23 Jan 2014
Beiträge
2.544
Gefällt mir
1.457
Korrekt ;) Im Zuge der ersten Forstreform, meine ich, damals und meiner zu erwartenden Performance als Student habe ich umgesattelt halt ;) So hängt das Leben halt an Zufallsentscheidungen letztlich ;)

Dies Jahr bleibt es vmtl bei den 2 Jagden, zwei weitere Einladungen musste ich absagen, da sie leider mein Kurzurlaubswochenende mit der Familie treffen :( Manchmal läufts, manchmal nicht ;)
 
Mitglied seit
27 Apr 2009
Beiträge
12.622
Gefällt mir
5.720
Das ist tatsächlich einer der schönsten Berufe, die es gibt...;)....aber wie jeder andere (private) Stöberhundführer muss auch ein Förster einen großen Teil seines Jahresurlaubs für die Herbstjagden reservieren. Nur im eigenen Dienstbezirk kann es mal "Arbeit" sein und ist es dann meistens auch.
 
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
8.281
Gefällt mir
3.135
Das ist tatsächlich einer der schönsten Berufe, die es gibt...;)....aber wie jeder andere (private) Stöberhundführer muss auch ein Förster einen großen Teil seines Jahresurlaubs für die Herbstjagden reservieren. Nur im eigenen Dienstbezirk kann es mal "Arbeit" sein und ist es dann meistens auch.

Ich brauche dafür keinen Urlaub mehr zu nehmen!😉
Ich habe in den nächsten 3 Wochen an 3 Tagen keine Drückjagd!😂😂
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Jul 2011
Beiträge
717
Gefällt mir
1.105
Ich brauche dafür keinen Urlaub mehr zu nehmen!😉
Ich habe in den nächsten 3 Wochen an 3 Tagen keine Drückjagd!😂😂
Du bist zu bedauern, das wird doch irgendwann langweilig🤣🤣🤣
Habe jetzt in 1.5 Wochen 5 als Hundeführer gemacht. Das reicht mir jetzt auch und bin froh am Samstag mal auszusetzen. Man wird halt nicht jünger..... Obwohl die 50 noch nicht ganz erreicht fällt mir das Dornen kraxeln bedeutend schwerer als noch vor 10 Jahren
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.158
Gefällt mir
3.248
18 Jagden in drei Wochen :LOL:

Ich mach dieses Jahr wenn alles normal läuft wieder 20-30 Jagden. Alles mehr endet in Stress (einerseits mit der Freundin aber auch dem Studium/Job) :poop:
 
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
8.281
Gefällt mir
3.135
Du bist zu bedauern, das wird doch irgendwann langweilig🤣🤣🤣
Habe jetzt in 1.5 Wochen 5 als Hundeführer gemacht. Das reicht mir jetzt auch und bin froh am Samstag mal auszusetzen. Man wird halt nicht jünger..... Obwohl die 50 noch nicht ganz erreicht fällt mir das Dornen kraxeln bedeutend schwerer als noch vor 10 Jahren
Ich bin 66 und krieche nach den DJ noch hinter den Invaliden mit meinem grossen Dackel her!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Jul 2011
Beiträge
717
Gefällt mir
1.105
@ Passion, als Hundeführer oder Standschütze, ist nämlich ein kleiner Unterschied. Als ich jung war konnte ich mir das zeitlich auch leisten, heute geht das nicht mehr. Hatte die Tage auch mal eine Standschützin mit an meiner Seite, weil sie das mal aus Sicht eines Hundeführers erleben wollte, die meinte das wäre ganz schön anstrengend.
@ FSK 300 du bist ja ( leider) auch das ganze Jahr im Training .
Wünsche dir auf alle Fälle das du noch lange deiner Berufung gesundheitlich nachgehen kannst
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.158
Gefällt mir
3.248
Bin 13 Jahre mit durchgelaufen, 11 mit Hund. Ich kenns ;)

Bin aktuell auch nur Standschütze, weil kein fitter Hund mehr.
 
Mitglied seit
23 Mai 2013
Beiträge
2.253
Gefällt mir
2.868
Am letzten Wochenende, bei der durch Frau Keller in ihrem Kampf gegen irgendwas geteilten
Jagd, in den eigenen Revieren 16 große Rote, darunter ein schwacher IIb und ein Spießer,
nur vier Sauen, darunter ein braves Keilerchen, 5 Rehe, zwei Füchse. Gesamtstrecke der
sechs Reviere betreffenden Jagd um die 30 Stücken Rotwild. Die Sauen waren zum Großteil
außer Haus, ich hoffe, das wir sie im Teil II am nächsten WE erwischen.

Die Suche nach einem BGS, der im Zuge einer Nachsuche auf eine Sau verloren ging, läuft
immer noch auf vielen Kanälen!
 
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
2.957
Gefällt mir
8.545
Wenn in einem wildarmen Treiben der eigene Hund von weit her mit schönen Laut dem Jäger das Stück bringt, ist es für mich eine Sternstunde:

DSC01684.JPG
Aufbrechpause; sinnvoll bei langen Treiben - mit Ringeln und Aufhängen ca 5 min...
IMG_0049.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
13.168
Gefällt mir
23.935
Ich bin 66 und krieche nach den DJ noch hinter den Invaliden mit meinem grossen Dackel her!
Einer der richtig guten NSF, der hier zur Tat schreitet, müßte mittlerweile an die 80 gehen. Der Mann ist so drahtig, dass man besser nicht viel anzieht, wenn man Ihn begleitet.Trotz Tempo bei der Suche entgeht diesem Profi nichts, kein Spritzerchen, kein roter Wisch an einem Halm oder Blatt.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben