[Baden-Württemberg] Biete Jagdgelegenheit Bereich Freiburg

Anzeige
Mitglied seit
31 Dez 2017
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#16
Ich bin begeistert und interessiert.

Werte Foristi,

ich suche einen zuverlässigen, langfristigen Mitjäger für ein gutes Niederwildrevier im Bereich Freiburg i.Br.

Was ich nicht suche:
- einen Jungjäger, der bei einem Angebot einer vermeintlich besseren Jagdgelegenheit sabbernd neuen Gefilden zuwendet
- einen Quartalsjäger, der zufällig gerade immer in den Vollmondphasen Verwandtenbesuch hat, arbeiten muss, seine Freundin bespassen muss oder was auch immer und es pro Mondphase leider, leider, leider nur einmal für 2 Stunden auf den Hochsitz schafft
- Jagdscheininhaber, die es mit ihrem ethischen Gewissen nicht vereinbaren können, Jungfüchse oder Jungdachse zu schießen
- sozialinkompetente Menschen, die in der Kommunikation mit Spaziergängern und Landwirten die Grundregeln der Höflichkeit vermissen lassen
- einen Jäger, die sich am mäusesuchenden Fuchs erfreut und sich in der Hoffnung auf eine Sau oder guten Bock für das Pardonnieren entscheidet
- einen Jäger, der nicht bereit ist, seine eventuell fehlenden Kenntnisse im Bereich des Flintenschießens durch Schießstandbesuche zu erlangen oder zu verbessern
- einen Jäger, der einen niederwildrevierungeeigneten Hund führt
- einen Jäger, der noch weitere Jagdmöglichkeiten hat
- einen Jäger, der es leider zeitlich nicht schafft, seinen Jagdschein rechtzeitig zu verlängern ("Ach ist schon Juni?")

Was ich suche:
- einen zuverlässigen, loyalen, langfristigen Mitjäger, der zum Lachen nicht in den Keller gehen muss
- jemanden mit Lust und Zeit zum Jagen, mit Sitzfleisch, gerne mit zwei rechten Hände
- jemand, der auch Spass daran hat, was zu arbeiten
- sehr gerne (aber nicht Voraussetzung) mit Hund, sofern dieser zuverlässig und genußtauglich apportiert oder sehr gerne mit Junghund, Möglichkeiten zur Ausbildung am Wasser sind reichlich vorhanden und können natürlich genutzt werden
- ein feldwegtaugliches Revierfahrzeug und Führerschein werden vorausgesetzt
- jemanden, der zuverlässig "auch einmal" (!!!) die Kirrungen beschickt (und auf den ich mich verlassen kann, wenn ich darum bitte), wenn er sich häufiger darum kümmern möchte, sehr gerne
- jemanden, der sich ins Revier mit seinen Ideen einbringen möchte

Was ich biete:
- eine Jagdgelegenheit in einem kleinen Niederwildrevier mit schwierig zu bejagenden, aber vorhandenen Schwarzwildvorkommen
- eine Jagdgelegenheit, bei dem die Entenstrecke desjenigen nur durch seine Flintenkenntnisse beschränkt ist
- keinerlei Jagdneid
- Kameradschaft und viel, auch schwarzem, Humor
- (fast) gleichberechtiges Mitjagen
- weiblichen Rehwidabschuss, der nur durch den "Abschußplan" und durch revierbedingte Gegebenheiten eingeschränkt ist
- eine zwischenzeitlich vernünftige Hochsitzinfrastruktur
- eine ausgesprochen raucherfreundliche Gemeinschaft

So und wer es geschafft hat, bis hier hin zu lesen und immer noch Interesse hat, da freue ich mich über eine PN.

;-)

viele grüße
******
Hallo ******,
Bin grad zugezogen und auf der Suche im Gespräch nach jagdlichem Anschluss bekam ich den Tipp zu deinem Gesuch.
Ich wohne nördlich von Freiburg. Habe dein Gesuch gelesen und kann das meiste bedienen, denke ich.
 
Mitglied seit
13 Dez 2017
Beiträge
16
Gefällt mir
4
#17
Hallo ******, kann dir leider keine PN senden, habe aber einen neuen Beitrag eröffnet in dem ich mich ein bisschen vorstelle, würde mich freuen von dir zu hören!
 
Mitglied seit
23 Jan 2014
Beiträge
1.807
Gefällt mir
375
#18
Hallo ihr zwei,

ich vermute ****** sitzt gerade eine Forumsstrafe ab - schickt mir doch einfach per PN NUR eine Emailadresse, ich leite sie weiter (hoffe seine Email stimmt noch die ich habe), so dass er bestimmen kann, ob er Kontakt aufnimmt oder nicht.

Einfach seine Mail rausgeben möchte ich nicht.

WMH und viel Erfolg!
JBB
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben