Bilder aus dem Revier ...

Anzeige
Mitglied seit
26 Sep 2017
Beiträge
278
Gefällt mir
1.065
Komme grade vom Angelurlaub aus Schweden wieder . Hab ein paar Bilder mitgebracht : P1040326.JPG P1040327.JPG P1040361.JPG P1040390.JPG P1040394.JPG P1040422.JPG P1040435.JPG P1040454.JPG Der letzte hat uns unsere Köderfische geklaut :eek::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:. Wir hatten in einem Eimer ca.12 tote Köderfische deponiert um mit diesen anderntags zu angeln . Morgens war der Eimer leer und wir keine Erklärung . Abends stand er schon wieder auf der "Matte" und wollte wohl noch mehr !
 
Mitglied seit
26 Jan 2020
Beiträge
959
Gefällt mir
1.198
Als nächstes wird erstmal das Wort "Grünzeug" verboten, denn viele sagen ja in Bezug auf Essen : "Das Grünzeug ess' ich nicht!". Das ist diskriminierend! Das Wort muß weg! Hallelujah!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Feb 2019
Beiträge
149
Gefällt mir
599
Hier ein paar Impressionen vom gestrigen Vielfaltertag im Europaschutzgebiet Verwall. Lebensraumverbesserungen für die Raufußhühner.

20200905_124938_compress85.jpg
In dieser Region wachsen die Freiflächen langsam durch die Alpenrosen zu und so
wurden diese mithilfe von Motorsensen als Erstes in Angriff genommen. Auch Leute von der Alm halfen mit.

20200905_095935.jpg

20200905_095926.jpg

Huderstellen wurden anglegt.

20200905_155612.jpg

20200905_154822.jpg

Und Vogelbeeren gepflanzt

20200905_155810.jpg

Nebenbei hab ich noch was gefunden 😁

20200905_155735.jpg

Ein wirkliches Highlight war dieser alte Ameisenhügel, welcher auch noch bewohnt ist. Wie alt der wohl ist...
20200905_152305.jpg

Am Heimweg bot sich noch ein toller Ausblick auf den Kops-Stausee. Leider war der Piz Buin von den Wolken verdeckt.

20200905_181537.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
2.775
Gefällt mir
95
Bei mir muß die Motorsense ran .... An den Tagen, an denen die Pirschwege erneuert werden, brauchst Du gar nicht in den Wald gehen, da ist alles ausgewandert! :cry: :sad:
Hab letztes Jahr mit der Motorsense rund um eine Kirrung Binsen, Gras und sonstiges Zeug freigeschnitten. Bin zum Schluss rauf auf die Kanzel um zu gucken ob ich noch was übersehen habe. Die Kirrung ist auf 30m links von der Kanzel, zieht auf max. 50m gerade vor der Kanzel ein junger Kronenhirsch aus dem Nachbarrevier kommend zu uns.
Geräusche wie Motorsense, Kettensäge stören das Wild kein bisschen. Das kennen sie und wissen dass keine Gefahr davon ausgeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben