Bilder aus dem Revier ...

Anzeige
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.239
Jo, im Anbau steht schon wieder das Wasser...
Das ist natürlich nicht lustig, vorallem das Wasser kommt rein und geht nicht von selbst weg. Im Hochwasserbereich zu wohnen heißt oft schlecht schlafen.

Hier hat es gestern so 20 Liter auf den qm runter. Der Schnee auf den Feldern ist zwar teilweise nur noch 20 cm hoch aber dafür bist bis zu den Wadln im Morast. Das Wasser fließt nicht ab da kein Bodenfrost war sondern dringt an Ort und Stelle ein. Einen Teil des Regens puffert der Schnee aber trotzdem haben wir in der Bachaue Hochwasser. Eine einzigartige Landschaft entsteht und verschwindet wieder.. Die auf diese Weise schneefrei gewordenen Flächen sind wieder Lebensraum für viele oft nur ziehende Arten.
Kleine Paradiese vor den Toren der Stadt.....IMG_9017.JPGIMG_9018.JPG
IMG_9019.JPG
Das trübe Wetter geizt mit den Farben. Die Mausfresser sind überall auf der Lauer. Der Turmfalke hat die schwere Zeit der letzten Tage überstanden.
IMG_4149.JPG
Jeder jetzt offene Rinnsal wird für die Jagd genutzt.
IMG_4144.JPG
Die Rehe haben sich auf die trockenen Bereichte der Bachaue zurückgezogen. Leider kein Tele dabei nur das Handy. Sie lassen mich bei vollem Blickkontakt auf 50 m vorbeilaufen.
IMG_9021.JPG
Sechs Stück sind es...und ein Viecherl kennt einfach das andere.....:sneaky:(y)
IMG_9022.JPG
 
Registriert
31 Jan 2002
Beiträge
6.010
Heute mal Bilder aus dem Feld Revier. Lupus war heute Nacht auch aktiv. Der Wechsel kommt von 4 grauen....
 

Anhänge

  • IMG-20210131-WA0012.jpeg
    IMG-20210131-WA0012.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 50
  • IMG-20210131-WA0027.jpg
    IMG-20210131-WA0027.jpg
    269 KB · Aufrufe: 51
  • IMG-20210131-WA0014.jpeg
    IMG-20210131-WA0014.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 64
  • IMG-20210131-WA0022.jpeg
    IMG-20210131-WA0022.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 67
Registriert
18 Okt 2016
Beiträge
1.737
Morgenansitz bei -8°C
Der erhoffte Reineke kam aber leider nicht, dafür vertrieb mir Rehwild die Zeit...
Screenshot_20210131-082220_Gallery.jpg
Nach einiger Zeit fiel mir ein Kolkrabe auf der auffällig mitten auf dem Acker beschäftigt war. Durch's Glas sah ich ihn hacken worauf ihn jedesmal etwas braunes ansprang..
JUNGHASE schoß es mir durch den Kopf, sofort die Leiter runter und hin( waren etwa 600m über den Acker).
War aber schon zu spät.
20210131_084614.jpg
Der ungleiche Kampf ging über ein paar Meter.
20210131_084627.jpg
Tapfer gekämpft der kleine Bursche.
20210131_085309.jpg
Unglaublich, letzte Nacht hatten wir -10° Tiefsttemperatur und dieses winzige Geschöpf steckt das weg und ich mit 100Kilo auf 2m verteilt und 4 Lagen Sachen träume schon nach 4 Stunden auf dem Sitz vom Ofen.
20210131_084555.jpg
Das war wohl die letzte Mahlzeit des Junghasen.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben