Bilder aus dem Revier ...

Anzeige
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.526
weil Er sooo schöne Fotos gemacht hat, gibts noch ein paar.;)
Zu dem Feldgehölz in der freien Pampa: Sind da im Winter Fasane drin? Bei mir werden solche einzelnen Deckung vom Fasan gemieden. Hühner hatte ich schon drin. Bei uns sind so 200 m die magische Grenze bis zur nächsten Deckung. Alles was isoliert liegt, ist nur bis max. Herbst Lebensraum.
 
Registriert
10 Jan 2012
Beiträge
6.451
Dinge die ich nicht gebraucht hätte. Noch einen Kahlschlag + Junganpflanzung fürs kommende JJ: IMG_20210214_151615.JPG
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.526
In Bulgarien hatte ich mal einen pechschwarzen Nutria vor. Sagte zum Begleiter: Nutria!!!!!
strelya? Der hätte mich gereizt. Der Begleiter zeigte mir entrüstet das Handschellensymbol :eek: Ich verstand die Welt nicht mehr. Aber er verstand "Lutra" -Fischotter. Und weg war die Chance bis sich alles aufklärte....
 
Registriert
27 Nov 2016
Beiträge
16.940
Zu dem Feldgehölz in der freien Pampa: Sind da im Winter Fasane drin? Bei mir werden solche einzelnen Deckung vom Fasan gemieden. Hühner hatte ich schon drin. Bei uns sind so 200 m die magische Grenze bis zur nächsten Deckung. Alles was isoliert liegt, ist nur bis max. Herbst Lebensraum.

ist bei uns auch so. Im Winter steht da häufig Rehwild drin. Diese Fläche ist stark kupiert, da hab ich, vor 2 Wochen eine Sau geschossen, die Rotte hab ich ohne Glas für Rehwild gehalten, aber 20 Rehe:unsure:
 
Registriert
17 Dez 2020
Beiträge
462
ist bei uns auch so. Im Winter steht da häufig Rehwild drin. Diese Fläche ist stark kupiert, da hab ich, vor 2 Wochen eine Sau geschossen, die Rotte hab ich ohne Glas für Rehwild gehalten, aber 20 Rehe:unsure:

bei uns im Feld sind 29-30 Rehe in einem Sprung keine Seltenheit. Erst recht nicht bei der schneelage.
Waidmannsheil zur Sau!
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben