Bilder aus dem Revier ...

Anzeige
Registriert
20 Jun 2018
Beiträge
101
Es war eindeutig ein roter Milan, die Färbung auf der Flügelunzerseite war eindeutig, der Stoß ist tatsächlich etwas schwächer gegabelt als das typische Flugbild. Roter Milan ist bei uns sehr selten, dürfte in ganz Österreich nur ein paar Brautpaare geben. Windräder haben wir zu Hauf im Revier, mal sehen wie das ausgeht, da liegt immer wieder mal ein Greifvogel darunter.
Danke. Wieder was gelernt 👍
 
Registriert
23 Nov 2011
Beiträge
1.071
Die Gemeinde hat den Container gestellt. (y)
Von daher hatten wir keine Kosten.
Dachte auch gar nicht das wir den Container voll bekommen, aber da lag dann doch mehr als erwartet.
Ist schon erschreckend was alles entsorgt wird. Highlight bei uns war ein Kühlschrank 200 Meter abseits jeden Weges/Rückegassen.
Auch der Parkplatz an der Bundesstraße wurde geschlossen weil keiner die Mülleimer benutzen wollte sondern nur die Hecke dahinter.
Mittlerweile ist unser Bürgermeister sehr dahinter die Leute auch zu kriegen. Oft klappt es nicht aber den ein oder anderen hats schon erwischt.
 
Registriert
25 Okt 2006
Beiträge
861
Bei uns musste letztes Jahr eine Schranke vor einem Feldweg aufgebaut werden, um das Abladen zu verhindern....
 
Registriert
18 Okt 2016
Beiträge
1.773
Bei uns war es mal die Karosse eines Suzuki Vitara. Keine Ahnung wie die dahin gekommen ist. Aber auch wir werden 2 Schranken installieren müssen. 2 Feldwege werden zu oft benutzt um Müll zu entsorgen oder die Wochenendangler parken alles zu so das weder Bauer, noch Feuerwehr oder wir durchkommen. Haben zwar extra einen eigenen Parkplatz aber da müsste man die 5m3 Ausrüstung( ohne die sich heutzutage wohl kein Fisch mehr fangen lässt) zu weit schleppen.
 
Registriert
25 Okt 2006
Beiträge
861
Die Idee zur Schranke kam von der Gemeinde, weil der Bauhof die Schnauze voll hatte, ständig den ganzen Sperrmüll aus den Büschen/Gräben zu pulen...
 
Registriert
26 Jun 2006
Beiträge
1.807
Heute Morgen an einer Freifläche (wg. Borkenkäferbefall).
Leider müssen die Bäume, die zu den Lichtreflexen beitragen, auch noch gefällt werden.
Nebeneffekt: da kann man dann eine Äsungsfläche anlegen.
 

Anhänge

  • 20210412_091039.jpg
    20210412_091039.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 69
Zuletzt bearbeitet:

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
11.859
Wenn Du da Wiese oder Acker draus machen willst, Thema Umwidmung im Hinterkopf haben. Zumindest zum Teil sollte man auf dem Grundstück Wald stehen lassen, dann ist die Erklärung des Restes zur Wildwiese weniger problematisch.
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.520
Richtig, auch Holzlagerplätze zählen als Wald, egal was drauf wächst. Wenn natürlich der Holzlagerplatz die Größe eines Fussballplatzes hat, wird es eng mit der Begründung.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben