Billige Munition

Wheelgunner_45ACP

Moderator
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
11.122
Zum anderen habe ich hier in einem älteren Beitrag aus dem Jahr 2011 gefunden in dem Munition im Kal. 375 hh vonn einem Wiederlader
Für unter 2 Europro Schussdie Rede ist.
Ist so ein Preis heute noch möglich?

Wer hat noch Tips für günstige Munition?

Gruß

Alex
Ob die 2€/ Patrone noch möglich sind? Hängt am Geschoss und Pulvermenge. Wenn ich nach einer Kalkulation gefragt werde, sieht die grob so aus
- Pro grain Pulver 1 bis 2 ct
- Geschosspreis
- Zündhütchen

Was ich NICHT mit rein rechne sind Versandkosten, Arbeitszeit, Abschreibung (Hahahaha) und Hülse.

Für die .375H&H wäre das Beispielsweise für eine preiswerte (Übungs-)Variante
- 80grs Pulver = 80ct
- PMP-300grs TMSP (100Stk um 35€ bei egun) 0,35ct
- ZH LR-Magnum um 10ct/Stück

Damit sind wir bei 1,25€ bei einer Preiswerten Variante.

Wenn du noch willst, dann kannst da auch PMP- Hülsen nehmen und die auf 10 Ladezyklen abschreiben. Da müsstet du für 50 Stück aktuell etwa 65€ rechnen. Was dann verteilt auf 10 Zyklen 13ct zusätzlich pro Patrone wären.

Im teuersten Fall sind das dann 1,6€ fürs Pulver und 1 bis 2 Euro für ein bleifreies Geschoss, Hülse und ZH bleiben gleich. Und dann bist du irgendwo um 3,5€ für die Patrone.

Wer jetzt aber meint, mit WL Geld sparen zu können sollte bedenken: Das kann süchtig machen. Und dann wird es beim Equipment schnell teuer.
 
Registriert
2 Feb 2021
Beiträge
339
Ich kaufe derzeit .308 FMJ von PPU für 100DKK die Schachtel. Also 67 Cent pro Stück. Streukreise von 3-4cm.
 
Registriert
2 Feb 2021
Beiträge
339
Weiss nich 😢 :sad:
So nicht sichtbar, geschossen habe ich wohl ca 50 Schuss bisher.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
96
Zurzeit aktive Gäste
305
Besucher gesamt
401
Oben