Blaser R8 Fanclub nur posten wenn ihr selbst eine besitzt

Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
2.071
Gefällt mir
3.478
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
2.071
Gefällt mir
3.478
Nicht die dümmste Idee von B. Das sie gewartet haben bis ihnen Liemke gehört war natürlich nur ein Zufall ;)

Man kann ja über Blaser sagen was man will - aber innovativ sind die!
In meinen Augen ist die Idee genial und zeigt wieder sehr deutlich das "All-in-one-alles-passt-zusammen-Paket" das Blaser generell (teuer) verkaufen will!

Genau das Anbringen der WBK vor der Optik war bisher für mich der Pferdefuss an der ganzen Sache. So ist das ganze mechanisch vermutlich perfekt gelöst...
 
Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
3.294
Gefällt mir
2.447
Vielleicht braucht das Liemke Gerät eine solche Lösung, es war ja mal eine Zeit von massiven Problemen zu lesen. Ansonsten erscheint mir das eher als eine innovative Lösung, zu der man erstmal das passende Problem haben muss. Wenn man allerdings genau dieses ZF hat, ein Vorsatz erst angeschafft werden soll und auch keine flexible Nutzung angestrebt wird, ist das evtl. zumindest keine schlechte Lösung.
 
Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
2.629
Gefällt mir
1.900
Hab jetzt meiner professional ein neues Gewinde für nen Svemko Dämpfer gegönnt. Zwischenzeitlich mal alles in nen kkc Schaft gebaut und wieder zurück. Dann neue Patronen mit nem anderen los Hülsen, Zünder und geschossen geladen und war dann Freitag zum einschießen. Was soll ich sagen: es gab nix zum einstellen. Wahnsinn wie das alles funktioniert. Daher werd ich much wohl nicht dazu durchringen können die Kanone zu verkaufen...
2685BB89-AC31-46D9-A45F-240A34AFBA14.jpeg Rechts ein 11,7g kegelspitz aus cineshot hülse, links die beiden 160g fox aus norma Hülsen, war alles eingeschossen auf 160gr fox (wie gesagt: anders los Hülsen, Geschosse und andere Zünder).
690945A3-5DCA-4ACF-A198-77EA3C037097.jpeg
das war dann mit dem 1-5x24 DJ zf welches ich vorher auf 50m Fleck kontrollgeschossen hatte.
 

Neueste Beiträge

Oben