Blaser R8 Fanclub nur posten wenn ihr selbst eine besitzt

Registriert
22 Nov 2015
Beiträge
2.506

Darf man fragen, wieviel der Schaft gekostet hat?

Ich interessiere mich für den Schaft - allerdings in der Ausführung Short. Ich denke mit Spacer kann ich hier auf alle Fälle die perfekte Länge für mich einstellen.
http://www.kkc.no/models/

Ich persönlich mag kurze Schäfte und komme damit viel besser zurecht - meine Sauer 303 habe ich auf LOP 33,5 cm gekürzt. Optimal mit dicker DJ-Kleidung für mich.
 
Registriert
29 Jan 2017
Beiträge
1.633
Heute habe ich mit der neuen R8 ultimate 8,8x55 wieder wmh gehabt wie handlich meine Pamela doch ist und reichlich Reserve das Kaliber hat . Werden nun gute Freunde . Nun ruft sich die Büchse etwas im warmen Wohnzimmer auf ....
 
Registriert
28 Jul 2019
Beiträge
518
Ich habe gestern den Tier One Zweibeinadapter für die Blaser R8 montiert, um bei Bedarf den Atlas Zweibein nutzen zu können. Die Montage in der Riemenbügelöse ging gut. Zwei Nasen dienen als Verdrehschutz. Der Kunststoff ist dort massiv und die Schraube kann fest angezogen werden. Der Blaser Vorderschaft generell ist nicht so stabil. Wenn ich die Waffe auf dem Zweibein verkante, tordiert zunächst der Vorderschaft, erst dann das Zweibeingelenk.
Die Waffe hat einen 42cm Lauf und einen Roedale XKi. Der Zweibeinadapter stört wirklich nicht zwischen SD und Vorderschaft. Zweibein kann auch nach vorne abgeklappt werden.
Gruß
Jan
 

Anhänge

  • 8E1A7784-45C4-4A33-A814-B0F85721E529.jpeg
    8E1A7784-45C4-4A33-A814-B0F85721E529.jpeg
    1 MB · Aufrufe: 115
  • 425ADDA3-F5A7-4946-A0EC-21B6E630C822.jpeg
    425ADDA3-F5A7-4946-A0EC-21B6E630C822.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 116
  • 094A7807-C976-47FA-BB3E-19F9AC4FF67A.jpeg
    094A7807-C976-47FA-BB3E-19F9AC4FF67A.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 109
  • 080D49BD-F75B-4615-B5B5-CCA25AC9DD6F.jpeg
    080D49BD-F75B-4615-B5B5-CCA25AC9DD6F.jpeg
    3 MB · Aufrufe: 100
  • A29DEF8D-010C-492B-AED8-BD9E44A75F15.jpeg
    A29DEF8D-010C-492B-AED8-BD9E44A75F15.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 99
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
6.170
Allzeit Weidmannsheil damit! (y)

Ich hätte eine Frage zum R8 generell. Wir hatten vor einer Weile irgendwo hier im Forum das Thema mit dem Spanngeräusch vom R8, muss jetzt nicht diesem Thread gewesen sein.
Es gibt einen bestimmten Ablauf beim Laden, bei dem das erste Spannen dann nicht laut ist, das hab ich noch im Hinterkopf.
Ist mir gestern Abend beim Ansitz wieder eingefallen, ich kann mich aber nicht mehr erinnern WIE man es machen soll. :unsure:o_O

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
Es war NICHT, dass man gleich nach dem Laden 1x einfach so kurz spannt, es war irgendwas anderes.
 
Registriert
7 Mai 2014
Beiträge
3.912
Allzeit Weidmannsheil damit! (y)

Ich hätte eine Frage zum R8 generell. Wir hatten vor einer Weile irgendwo hier im Forum das Thema mit dem Spanngeräusch vom R8, muss jetzt nicht diesem Thread gewesen sein.
Es gibt einen bestimmten Ablauf beim Laden, bei dem das erste Spannen dann nicht laut ist, das hab ich noch im Hinterkopf.
Ist mir gestern Abend beim Ansitz wieder eingefallen, ich kann mich aber nicht mehr erinnern WIE man es machen soll. :unsure:o_O

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
Es war NICHT, dass man gleich nach dem Laden 1x einfach so kurz spannt, es war irgendwas anderes.

#4.180 + 4.167
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
6.170
Super, genau das wars. DANKE!(y)

Hab mir gestern das Hirn zermartert, ich wusste wir hatten das grad erst - aber es ist mir einfach nicht mehr eingefallen.

Ist mir gestern spontan wieder eingefallen, sitz draußen und spanne kurz nach dem Laden, so wie die letzten Jahre halt auch.
Und dann: "Moooment, da war doch was? :unsure:"
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
6.170
Ja, das ist klar. Und so hab ich es auch jahrelang gemacht.
Die zweite mögliche Variante ist aber eigentlich die bessere. (y)

Also, nochmal für alle:
Der R8 knackt gern hörbar mehr oder weniger laut beim ersten Spannen, beim zweiten Spannen bzw. Entsichern dann nicht mehr. Das lässt sich nicht nur verhindern indem man nach dem Laden einfach mal kurz spannt, sondern es geht auch anders.
1. Verschluss (leicht) öffnen.
2. Erst dann das Magazin einführen.
3. Durchladen / Fertig laden.
4. Spannschieber gibt auch dann kein Geräusch mehr wenn man ihn zum ersten Mal spannt.

(Ich hab mich jetzt bemüht möglichst viele Begriffe für die Suchfunktion bzw. Google in den Text zu bringen, vielleicht klappts ja. Gestern hab ich den Beitrag nicht auf die Weise gefunden.)
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
6.170
Hab es auch immer so gemacht, @Dr.D

Trotzdem, eine geladene Waffe spannen (=entsichern) ist einfach im Grundsatz nur die zweitbeste Lösung. WENN es eine bessere gibt.
Und die gibt es.

Hab es heute schon trocken probiert (auch in der Hoffnung mich dann besser/leichter erinnern zu können :ROFLMAO: ). Ja, geht. Klappt einwandfrei. (y)
 
Registriert
10 Jan 2012
Beiträge
6.286
Ich habe gestern den Tier One Zweibeinadapter für die Blaser R8 montiert,
Wieviel Platz zwischen ZF Vorderkante und SD hast du denn noch? Bzw. du nutzt nicht zufällig ein Vorsatzgerät? ;)

Bin ja man überlegen wie kurz mein 308 Lauf werden soll. Ich hab aber immer noch mein WBV im Hinterkopf.
 
Oben