Blaser R8 Fanclub nur posten wenn ihr selbst eine besitzt

Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
9.478
Der Ultimate- Schafft ist immer mit System, da daran Vorder- und Hinterschaft montiert sind. Nur bei Professional/ Professional Sucess lässt sich das System aus dem Schaft entfernen
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
9.478
Kannst ja immer noch was von Odenwald oder GRS nehmen.

Selber bin ich mit dem GRS Bifrost sehr zufrieden und bereue den Wechsel vom Professional- Schaft nicht
 
Registriert
15 Sep 2005
Beiträge
4.109
Ne. Ich wollte den neuen Huntec-Schaft. War aber auch nur die fixe Idee den „Bestand“ in den neuen Schaft umzuziehen.
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
9.478
Du kannst ja hinterher den bisherigen Schaft verkaufen . . .

Aber da das Muster/ Schaft neu ist wird es sicher noch dauern, bis der einzeln erhältlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.425
Ne. Ich wollte den neuen Huntec-Schaft. War aber auch nur die fixe Idee den „Bestand“ in den neuen Schaft umzuziehen.

Das Problem ist dass Blaser den "Teilehandel" extrem reglementiert.

Du bekommst das System nicht einzeln, man muss also für einen GRS, KKC... immer einen Professional schlachten. Genau das gleiche Thema hat man bei den Schaftteilen, man müsste beim Ultimate ja "nur" den Vorder- und Hinterschaft tauschen, ob es die Teile aber frei zukaufen gibt bleibt abzuwarten.

1633674857979.png
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.425
Ah, verstehe.
Ja, naja. Ansichtssache. Nachts sind alle Mäuse grau und für die DJ gibts dann die Zweitwaffe mit Holzschaft. :D

Ich habe aktuell den Standard Pro, einen in Holz und ein Blaser Ultimate.

Kauf dir den GS Stocks oder den Ragnerok, stell fleißig Bilder hier ein und hilf mir damit bei der Entscheidungsfindung ;) :p
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
4.054
Ist das ggü dem Blaser Schaft wirklich eine Verbesserung? Welchen hattest Du vorher dran?
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.425
Kommt drauf an für was.
Für Schießstand/Sport ist der Schaft sehr interessant, jagdlich nicht unbedingt nötig.

Habe einen Ultimate, Prof. Holz und Prof. Kunststoff.
 
Registriert
28 Mrz 2020
Beiträge
195
War eben auf Ansitz und wollte einen Waschbär erlegen. Nach dem Spannen hat es aber nur geklickt. Kein Abschlag auf dem ZH zu sehen. Mumpel kam anstandslos rausrepetiert. Was kann das gewesen sein? Verschluss nicht zu 100 % geschlossen?

Mun ist selbst geladen, aber es gab wie gesagt keinen Abdruck auf dem ZH vom Schlagbolzen. Daher schliesse ich einen Fehler beim Laden erst mal aus.
 

ElCaracho

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
12 Feb 2014
Beiträge
1.269
War eben auf Ansitz und wollte einen Waschbär erlegen. Nach dem Spannen hat es aber nur geklickt. Kein Abschlag auf dem ZH zu sehen. Mumpel kam anstandslos rausrepetiert. Was kann das gewesen sein? Verschluss nicht zu 100 % geschlossen?

Mun ist selbst geladen, aber es gab wie gesagt keinen Abdruck auf dem ZH vom Schlagbolzen. Daher schliesse ich einen Fehler beim Laden erst mal aus.

Verschluss muss zu.
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
4.054
Kommt drauf an für was.
Für Schießstand/Sport ist der Schaft sehr interessant, jagdlich nicht unbedingt nötig.

Habe einen Ultimate, Prof. Holz und Prof. Kunststoff.
Also ersetzt der jetzt einen normalen Success Schaft. Ok, da ist die Verstellung der Wangenauflage evtl ein Punkt. Lässt sich der Spannschieber gut erreichen?
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
125
Zurzeit aktive Gäste
294
Besucher gesamt
419
Oben