Blaser R8 Fanclub nur posten wenn ihr selbst eine besitzt

Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.735
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal kurz eure Hilfe, habe schon einiges durchgelesen, konnte aber bisher dazu nichts finden. Bei der Blaser R8 Professional Success mit 52iger Standardlauf, wieviel lang ist der Abstand von der Laufmündung bis zum Anfang des Vorderschaftes, also der mögliche Overbarrelteil für einen Schalldämpfer? Wäre nett, wenn das mal jemand messen könnte, danke im Voraus!

Gruß

Oliver
22cm, eben gemessen.
Meine Sonic 45 passt mit ca. 14cm Overbarrel da noch problemlos.
 
Registriert
21 Mai 2018
Beiträge
323
Meine R8 Ultimate hat auch den 52er Lauf. Gefühlt sind das größer 16cm was da über steht. Der Vorderschaft ist ja identisch.
D741131A-1052-4A38-8661-2A3859FAF51E.jpeg
 
Registriert
28 Jun 2021
Beiträge
595
Auch wenn es schon geklärt ist, hier noch ein Video mit 54 cm Lauflänge:
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
9.249
Geht um den Stalon XE108, der geht 16,2 cm über den Lauf.
XE bedeutet, dass er das längere Heckteil hat, oder? :unsure:

Ich hab den Stalon-Vorgänger. Jeweils langes und auch kurzes Vorder- und Heckteil.
Es ist zwar möglich beim 52 cm Lauf die längeren Module zu verwenden...
Beim 52 cm Lauf auf dem R8 geht aber damit NICHT ein Vorsatzgerät zu montieren. Probiert hab ich mit dem allseits beliebten CL42.

Zum Aufsetzen des CL42 musst den Schalldämpfer abschrauben. Danach passt es zwar, aber der Abstand zum Schalldämpfer ist so gering, dass man den klappbaren Objektivdeckel des CL42 nicht mehr öffnen kann.
Kurz: Im Jagdalltag nicht zu gebrauchen.

Ich müsste mal messen wie die Unterschiede zwischen dem aktuellen Stalon und dem Vorgänger-Modell sind, aber so gewaltig werden die nicht sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wheelgunner_45ACP

Moderator
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
11.104
Da wird es aber dünn mit Vorsatz- Geräten . .

Ich mach später mal Fotos mit Maßband, dem Ultimate- Schaft und Standard- LL von 58cm
 
Zuletzt bearbeitet:

Wheelgunner_45ACP

Moderator
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
11.104
Die Fotos.

Erst mal zur Waffe
- R8 Ulitmate mit 58cm LL, 8*57IS, Halder Push-and-Go
- S&B-Polar 3-12'54, so weit vorne wie möglich montiert
- CL-50 über Adapter von Präzise- Jagen montiert
- 1ter SD > A-Tec H2 für Dia .338
- 2ter SD > Stalon WM110 für die .375WbyMag
- Maßband am Laufende eingehakt

Gesamtbild1639467842697.jpg

bis Ende Vorderschaft
1639467842711.jpg

bis Ende CL-50
1639467842623.jpg

Bis zum A-Tec H2
1639467842645.jpg

Zum Unterschied, jetzt mit Stalon WM110
1639467842669.jpg

Man sieht, bei der Kombination CL-50 mit WM110 lässt sich die Schutzklappe nur VOR dem montieren des SD öffnen. Bei geschlossenen Schutzklappe geht der SD bei meinem Setup noch nicht mal bis zum Laufansatz drauf, da fehlt etwa 1 bis 2mm. Da bräuchte ich beispielsweise ein anders ZF, müsste das ZF nach hinten versetzen oder eine höhere Montage, um diese Kombination verwenden zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wheelgunner_45ACP

Moderator
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
11.104
Ich kann nur für mich sprechen. Im Laufe der Zeit habe ich getestet
- Pard
- Röhre hinten drauf
- Röhre als Vorsatz
- WB- Vorsatz

Die Röhren- Okular Lösungen teils auf Waffen von Jagdfreunden, der Rest auf meinen Waffen und bei Freunden. Da waren Röhren-Vorsatz- Geräte dabei, da kannst du auf 300m bei wolkenfreien Halbmond ohne Lampe eine Grapefruit deutlich sehen und treffen. Aber bei dem was für so ein Röhren-VS aufgerufen wird, kauf ich mir allerdings Waffe plus WB-Vorsatz neu.

Unter der Problematik eines Brillenträgers ist - für mich - alles was vorne drauf kommt besser für meinen Kopf.

Über den Preisvorteil von Pard/Sytong brauchen wir nicht reden
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
9.249
Es ist doch völlig einerlei was einer für sich persönlich nutzen will.
Ein am Okluar genutztes Gerät wird fast immer Platz genug haben/finden.

Ich habe drauf hingewiesen, dass in bestimmter Konfiguration es eben mit einem Gerät auf dem Objektiv nicht geht. Will man sich diese Option offen halten beim SD-Kauf dann muss man es halt eben zunächst mal wissen - und dann berücksichtigen.

Keine Ahnung was der Kindergarten soll. Wenn einer über Tomaten redet, dann muss drauf hingewiesen werden, dass man auch Salatgurken nehmen kann?
Ja, mein Gott! Kann man. :rolleyes:
Es geht aber trotzdem um Tomaten.
 
Registriert
28 Jun 2021
Beiträge
595
Das größte Mysterium ist, dass der Fragesteller sich in seiner Frage nicht einmal auf Nachtsicht/-zieltechnik bezog, genau jene hier aber ausgiebig und inklusive Bildmaterial thematisiert wird.
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
9.249
Ich hab weder beim Kauf der Waffe, noch beim Kauf des SD drüber nachgedacht.
(So wie der Fragende.)

Heute weiß ich:
Manchmal kommen später noch Wünsche dazu. Will ich die jetzt realisieren brauche ich einen neuen Lauf oder einen neuen SD.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
46
Zurzeit aktive Gäste
211
Besucher gesamt
257
Oben