Blaser R8 Fanclub nur posten wenn ihr selbst eine besitzt

Wheelgunner_45ACP

Moderator
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
10.891
Der Typ ist ja geyl. Ein großes Loch gebohrt, nichts entgratet, kein Gewinde geschnitten einmal den Bügel schief angesetzt, dann gerade und nicht festgezogen. Nach 100 Meter liegt die Knarre das erste mal im Dreck, vielleicht aber auch schon vorher im Treppenhaus.

Na dann viel Erfolg beim nachbasteln.
Spricht ja nix dagegen, selber sorgfältiger zu arbeiten. Das die Buchse für den Hinterschaft ein selbstschneidendes Gewinde hat, ist dir bekannt . . . So zumindest, die, die mir für meinen Ultimate geliefert wurde.
 
Registriert
18 Nov 2014
Beiträge
447
Mal ne Frage:
Lässt sich eine R8 Ultimate Elasthomer auch nachträglich beledern bei Blaser? Hat das schon mal jemand nachgefragt?
 
Registriert
21 Mai 2018
Beiträge
317
Mal ne Frage:
Lässt sich eine R8 Ultimate Elasthomer auch nachträglich beledern bei Blaser? Hat das schon mal jemand nachgefragt?
Den Vorderschaft bekommst du separat mit Lederüberzug. Die Schaftauflage am Hinterschaft ebenfalls. Wie es beim Griffstück ausschaut, weiß ich nicht. Habe mir das Teil für den Hinterschaft montiert, es ist relativ einfach und schnell zu tauschen.
 
Registriert
16 Apr 2018
Beiträge
998
Warum nicht?
Und hat das Problem sonst auch jemand?

Scheint nur mein Problem zu sein.

Je mehr ich die Schraube anziehe, desto mehr drückt sie von unten gegen das Ding mit dem Riemenbügel dran. Und irgendwann kann ich ihn nicht mehr lösen, weil ich den Knopf nicht mehr reindrücken kann.

Die Schraube verriegelt denn Knopf, wenn ich sie anziehen.
 

Wheelgunner_45ACP

Moderator
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
10.891
Scheint nur mein Problem zu sein.

Je mehr ich die Schraube anziehe, desto mehr drückt sie von unten gegen das Ding mit dem Riemenbügel dran. Und irgendwann kann ich ihn nicht mehr lösen, weil ich den Knopf nicht mehr reindrücken kann.

Die Schraube verriegelt denn Knopf, wenn ich sie anziehen.
Leg unter den Schraubenkopf eine weitere Beilagscheibe. Dann kommt die Schraube nicht so weit durch.
 
Registriert
9 Mai 2015
Beiträge
16
Weiß jemand ob Blaser die Holz-Systemverzierung aus dem Programm genommen hat? Kann die im Konfigurator nicht mehr finden. 2185A261-6A1B-47DD-AD9A-4835E3433734.jpeg
 
Registriert
20 Mrz 2019
Beiträge
49
Ja, ist aus dem Programm genommen worden. Die Version hieß R8 Attaché.

Frankonia hat noch eine in 8x57 IS auf Lager.
 
Registriert
9 Mai 2015
Beiträge
16
Ah ok, aber gab es die Holz- Seitenplatten nicht auch für die normale Luxusausführung, anstatt der gravierten System- Seitenplatten?

Finde ich trotz allem schade, war meiner Meinung nach die schönste Variante in Verbindung mit einem originalen Blaser Holzschaft.
 
Registriert
10 Apr 2006
Beiträge
3.666
Bei der R8 gab es die Version Anfangs als Luxus und als Attaché.
Schade dass es die offenbar nicht mehr gibt. Hätte mir auch dieses Modell geholt, wenn nochmals eine R8 in Holz ansteht.
 
Registriert
26 Apr 2011
Beiträge
169
Das Umbauen auf Halder stellt kein Problem dar. Ich habe allerdings nicht so groß gebohrt, wie es auf der Verpackung stand. Das war auch gut so da ich den Einsatz nochmals herausziehen musste. Zudem war das originale Loch, in dem der Riemenbügel im Schaft eingeschraubt war, zu tief für die von Halder mitgelieferte Schraube. Nach Rücksprache mit Halder habe ich die Tiefe einfach mit dem 2k Kleber aufgefüllt. Alles funktioniert super.
 
Registriert
18 Nov 2014
Beiträge
447
Ein Nachrüsten bei der Ultimate von Elastomer auf Leder kann bei Blaser durchgeführt werden laut Auskunft Blaser Service.
Dafür muss der Schaft an einen Blaser gegeben werden, der alles weitere veranlasst. Auch den Preis dafür würde man beim Händler erfahren. ich werde mal anfragen,,,
 
Registriert
6 Nov 2018
Beiträge
11
Ahoi,
ich hatte kürzlich folgendes Erlebnis mit meiner R8 prof. Succecs:

Habe ein Reh geschossen, repetiert, zwei Minuten später das nächste Reh geschossen, schnell repetiert und beim Verriegeln des Verschlusses löste sich ein Schuss.

Das hatte ich noch nie, meine aber davon schon gelesen zu haben.

Ich schieße selbst geladene .308, kontrolliere aber eigentlich jedes Zündhütchen nach dem Setzen auf bündige Einpressung.

Hat jemand eine Idee was da passiert sein könnte?
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
109
Zurzeit aktive Gäste
389
Besucher gesamt
498
Oben