Blattjagd im Wald

Anzeige
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
4.310
Gefällt mir
13.077
#94
Wir haben in der Abendsonne gerde noch 36 Grad- im Busch ists dann viell. 2 Grad weniger...
Das ist nix für Paps Sohn, zuwenige Reptile unter den Vorvätern. :sick:

Ich bleib daheim, geh früh zu Bett und schleich um halb sechs früh raus. Schön !!
IMG-20190406-WA0008.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
17 Jun 2019
Beiträge
370
Gefällt mir
584
#95
Von einem Mobiltelefon, das Bluetooth hat, auf einen alten Rechner, der einem dieses Wort nur mit ach und Krach schreiben läßt.
Aber erzähl mal, vielleicht unterschätze ich meinen alten C64.
Wenn du das Forum auf nem C64 zum laufen bekommen hast... Ist das Bilder rüberziehen ein Kinderspiel. :ROFLMAO:
 
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
10.853
Gefällt mir
10.703
#97
Tatsächlich stöpsel ich mein s6 mit dem USB an den Notebook mit windows 10 und das wird als externes Laufwerk erkannt. Dateien hin und herschieben ein Kinderspiel. Nur direkt vom fon hochladen geht schneller.
 
Mitglied seit
16 Jun 2010
Beiträge
164
Gefällt mir
46
#98
Mein Blattjagdintervall ist vorbei. Leider als Schneider. Gestern hatte ich nochmal ein Reh im Anblick, konnte es aber leider im letzten Büchsenlicht nicht mehr sicher ansprechen. Da es auch noch spitz zustand, war an einen Schuss nicht zu denken - obwohl ich forstfreundlich jage...

Vielleicht wird's im Herbstintervall besser...
 
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
10.853
Gefällt mir
10.703
#99
Ich hatte jetzt morgens nochmal Glück. Naja, fast mit Ansage.

Muß aber sagen, das Ansitz/Erfolgsverhältnis für die letzten zwei Wochen ist unterirdisch. Einzig der Beifang einer Sau macht es erträglich. Der Eindruck ist, die erste Woche hätt ich mir schenken können, lieber jetzt noch ne weitere Woche. Also Blattjagdintervall ne Woche nach hinten verschoben.

Die waren ja gestern noch voll mit sich selbst beschäftigt, was will man da blatten?
 
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
7.894
Gefällt mir
725
Ich hatte jetzt morgens nochmal Glück. Naja, fast mit Ansage.
Muß aber sagen, das Ansitz/Erfolgsverhältnis für die letzten zwei Wochen ist unterirdisch. Einzig der Beifang einer Sau macht es erträglich. Der Eindruck ist, die erste Woche hätt ich mir schenken können, lieber jetzt noch ne weitere Woche. Also Blattjagdintervall ne Woche nach hinten verschoben.
Die waren ja gestern noch voll mit sich selbst beschäftigt, was will man da blatten?
Bei einem unserer Jäger kam heute morgen auch ein treibender Bock.
 
Mitglied seit
16 Mai 2018
Beiträge
317
Gefällt mir
1.716
Bilanz ist halbwegs ok. Aber ich glaube auch, dass die richtig erfolgreichen Tage dieses Jahr eher zu diesem Wochenende erst kommen mit den angesagten Gewittern bei uns. Heute morgen sprang bei mir noch ein braver Bock aufs Blatt. 20 Minuten im Anschlag. Mal die Läufe, dann konnte man das Haupt beim plätzen sehen und dann wiederum konnte ich ihn nur durch hören lokalisieren. Aber die Douglasien wollte er nicht verlassen. So ist die Jagd im Wald, spannend bis man ihn verlassen hat und manchmal trennt einen nur ein kleines Ästchen vom Erfolg.
 
Mitglied seit
2 Apr 2001
Beiträge
5.474
Gefällt mir
2.076
Wir sind hier doch nicht bei "wünsch dir was".
Ich hab leider nur mein Mobiltelefon dabei gehabt (kommt eh selten genug vor) und von dort aus kann ICH keine Bilder auf den Rechner übertragen.
Einfach

die Bilder vom Telefon per Mail an Dich senden, schon sind sie da ...

Sonst: Anschlusskabel an PC USB.

Gruß,

Mbogo
 
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
4.310
Gefällt mir
13.077
Heute morgen trieb hier noch ein BocK...Leider kam das Pärchen im Bu Stangenholz nur kurz und in zu flottem Reigen in Sicht; ein paar später abgeschickte Töne brachten nix....die Stücke verschwanden wohl im ausgedehnten Waldhang.
Aber so entsteht ein Projekt für heute abend oder die nächsten 1-2 Tage.
Dieser Bestand ist seit Jahren fängisch...
DSC02669.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben