Bleifrei 30-06 Zerleger

Registriert
7 Feb 2017
Beiträge
132
So, habe GECO ZERO eingeschossen.


Was mich wunderte ist, dass ich die Trefferlage nicht justieren musste.
Gut, 3 cm höher, ohne jegliche Erfahrung hatte ich 10 cm erwartet (vorher 180gr jetzt 136gr).

Weiterhin ist der Projektilmantel magnetisch, also "Weicheisen". Wollte ich eigentlich nicht, habe mich durch die Bilder und das CU-Aussehen blenden lassen.

Gibt es nicht einen signifikanten höheren Laufverschleiß durch das "Weicheisen"?
Hat die EVOLUTION GREEN auch einen "Weicheisen"-Mantel?


Der Mantel des Geco Zero ist aus Tombak, also eine Messinglegierung mit über 67% Kupferanteil. Das ist allerdings identisch mit dem, was viele der "normalen" alten Standard-Teilmantel-Patronen als Mantel verwenden. Ist also "erprobt" und dürfte m. E. keinen erhöhten Verschleiß herbeiführen.

Die Evo-Green ist baugleich, wird aber vorab noch mit einem "Flussstahl" aka Nickel-Mantel plattiert. Soll die Laufreibung verringern. Böse Zungen behaupten jedoch, es dient lediglich der Rechtfertigung eines höheren Preises ;-)

Ich schieße die Evo-Green übrigens selbst seit einer Weile und bin voll zufrieden. Wunder Dich aber nicht, wenn Dir am Streckenplatz des Öfteren Horror-Stories dazu aufgetischt werden :) Jeder macht halt seine eigenen Erfahrungen, meine sind wirklich gut bisher.
 
Registriert
22 Aug 2012
Beiträge
1.694
Wenn das aber so ist, warum ist das Zero dann magnetisch.
Das Geschoss ist definitiv nur mit Tombak überzogen.
 

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
109
Zurzeit aktive Gäste
934
Besucher gesamt
1.043
Oben