Bleifrei da gibt es was neues von MEN

Registriert
11 Jan 2006
Beiträge
10.281
Ja, Schuss durch Glas. Es ist halt Sondermunition, entwickelt als Jagdgeschoss und entdeckt für Spezialeinheiten. Die schießen gelegentlich auf Ziele hinter Glas. Dabei bleibt das SFC relativ richtungsstabil und deformiert zunächst nicht, weil kein Material eines Weichzieles in die Geschossspitze eindringt. Die eigentliche Deformation beginnt erst, wenn das Geschoss hinter dem Glas im Weichziel landet.
Macht man mit einem TMS von 150grs nämlich nicht so eben, das ist nach dem Glastreffer nur noch ein "Schrotschuss".
ich könnte mir vorstellen, das bei schrägen Glasplatten eine gewisse Ablenkung auftritt
und das dahinter befindliche polizeiliche Gegenüber nicht an der gewollten Stelle getroffen wird.
 
Registriert
9 Mai 2016
Beiträge
2.099
@hubät : das war schon ernst gemeint! Es tritt eine gewisse Ablenkung auf, die aber für die Praxis irrelevant ist. Mehr möchte ich dazu nicht schreiben, daher: einfach mal als gegeben hinnehmen.
 
Registriert
13 Jun 2011
Beiträge
1.303
Als ich das eben entdeckt habe, habe ich nicht schlecht gestaunt. Nicht günstig aber trotzdem was neues am Markt ist immer gut:


Gibt es auch 223 und 300 Win Mag

Neu hin oder her.
Ich werde mit Sicherheit niemals 75€ für eine 20er Schachtel Munition bezahlen, dazu noch für das gängigste Kaliber der Welt!

Niemals, nie!😜
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
9 Mai 2016
Beiträge
2.099
Neu hin oder her.
Ich werde mit Sicherheit niemals 75€ für eine 20er Schachtel Munition bezahlen, dazu noch für das gängigste Kaliber der Welt!

Niemals, nie!😜
Ach was, bei den üblichen Kosten für die Jagd geht das doch im Grundrauschen unter... Heute früh kostete der Liter Diesel 1,68€ und der reicht nicht für 1x Revier und zurück!
Und wieviel der Schuss tatsächlich kostet, wenn man die Gesamtzahl der Schüsse auf Wild mit Lebensdauer der Waffe und deren Anschaffungskosten ins Verhältnis setzt.... Also mal für's Milchmädchen am Beispiel einer neuen Plastikbüchse eines bekannten Herstellers, die sich jeder zweite Jungjäger kauft.....
 
Registriert
13 Jun 2011
Beiträge
1.303
Will den Faden jetzt nicht wegen ner Preisdiskussion zerreisen, aber 75€ für ne Schachtel sind kein Grundrauschen!;)
Und nein ich nage nicht am Hungertuch!
Aber 2 Schachteln sind dann schon 150 Takten und 5 Schachtel, also 100 Schuss dann satte 375€.

Ich habe mit Bleifrei bisher keine überzeugenden Erfahrungen gemacht, einzig Barnes taugt jagdlich etwas.
Der Rest war verschwendetes Geld und ist bei mir schon beim Einschießen gescheitert.

Aktuell schieße ich präzise Murmeln für unter 25€ die Schachtel.
Da bleiben dann diese 50€ für ein weiteres Stück Rehwild (Wildbret), dass ich über meinen Begehungschein hinaus erlegen/erwerben kann.

Oder besser, ich kaufe meinen Kindern was tolles dafür, anstatt es in ein "Hightech" Geschoss zu stecken, dass das Wild nicht toter macht, als meine bisherigen Murmeln auch.;)

Im Bereich bleifrei gibts schon genung hochpreisige "Super-Dupa" Geschosse, wird mal Zeit das die bleifreien etwas günstiger werden, dann brauchen wir auch keine Bleifrei Diskussionen mehr führen.

Aber jedem das seine...;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31 Aug 2016
Beiträge
601
Bleifrei und günstig das hat bisher nur S&B mit den Vollmantel zink Dinger hin bekommen sowie PPU halbwegs. Jagdlich noch keiner der bekannten großen Hersteller.
 
Registriert
11 Jan 2006
Beiträge
10.281
Im Bereich bleifrei gibts schon genung hochpreisige "Super-Dupa" Geschosse, wird mal Zeit das die bleifreien etwas günstiger werden, dann brauchen wir auch keine Bleifrei Diskussionen mehr führen.
selbst die US Patronen waren mal günstiger. Es ist aber nicht zu erwarten, daß diese Zeiten wiederkehren.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
12
Zurzeit aktive Gäste
149
Besucher gesamt
161
Oben