Bleifrei demnächst auf EU-Ebene, bei Büchsengeschossen und Schrot??

Registriert
11 Jan 2006
Beiträge
10.223
LA 28 wird olympisches Schießen im Programm haben. Das ist schon mal positiv.
 
Registriert
13 Mrz 2009
Beiträge
8.716
....wissen wir doch alles. Der Masse egal, bzw. die Masse verbleibt im Tiefschlaf.
Ich muss aber dazu sagen, seh ich es nicht mehr als meine Aufgabe jeden Langschläfer zu informieren, oder gar auf zu wecken. Hab heute noch genug, die kommen und fragen was da mit dem Magazinverbot war. Dem neuen NWR, usw.... Ich bin da raus.
Gerade mit Corona habe ich den Eindruck, dass "wir" noch weniger geworden sind. Mit "wir" meine ich jetzt nicht die, die sich grad Gedanken machen, wie sie ihre Pflichttermine nachweisen. Sonder so Verrückte wie mich, die 50, 60 Mal beim Schießen sind im Jahr. In mehreren Verbänden aktiv und an zig Wettkämpfen teilnehmen.
Ich kenne welche bei den Reservisten, die die eine 50er Schachtel KK oder 9mm nun seit 4 Jahren mit bringen. Wir schießen 10 Schuß plus 2 Probe bei jeder Disziplin... Der wird sich da groß Gedanken über Bleiverbote machen.
Im elitären DSB meint man eh, es trifft sie nicht. Also. Warum aufregen...

Mein Spezl, Jäger, Sammler, Schütze wandert jetzt nach Texas aus. Tja, warum wohl....
 
Registriert
18 Mrz 2004
Beiträge
4.526
Mein Spezl, Jäger, Sammler, Schütze wandert jetzt nach Texas aus. Tja, warum wohl....
Texas hält sich womöglich noch eine Weile.
Aber auch in den USA und Kanada werden langfristig erst einmal die linken Ideologen gewinnen …
Sie haben unglaublich viel Geld, die (fast) absolute Hoheit über die Information und damit auch über die Wahrheit.
Inzwischen bin ich tiefenentspannt, denn wir sind bereits über die Klippe ...
Es muss erst wieder konkret werden, – sehr konkret, und wir müssen erst alle wieder auf der Schnauze liegen, bevor an einen Wechsel gedacht werden kann.
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
114
Zurzeit aktive Gäste
415
Besucher gesamt
529
Oben