Boresnake sitzt bombenfest im Lauf

Registriert
7 Aug 2013
BeitrÀge
49
Moin Forumsgemeinde,

mir ist ein blödes Missgeschick passiert und hoffe ein wenig auf das Schwarmwissen vom Forum đŸ€Šâ€â™‚ïž
ich hab gerade nochmal die Boresnake durchziehen wollen (so fĂŒr‘s ruhige Gewissen und so...) und hatte nicht bemerkt, das sie sich aufgeribbelt hat... und jetzt steckt das Teil bombenfest im Lauf und ich bekomme sie nicht durchgezogen.
Hat einer von Euch eine Idee, die mich weiterbringen kann? Ich hab die Snake schon im Schraubstock eingespannt und wie ein Mann gezogen... sitzt jetzt nur noch fester drin đŸ€Ź
Erster Ansitz ist damit schonmal erledigt 😔

Waidmannsheil

Thilo
 

AnhÀnge

  • 90DF0FF0-E375-4382-9730-C79091D7C301.jpeg
    90DF0FF0-E375-4382-9730-C79091D7C301.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 287
  • BC36DB31-2E69-4589-B2D4-4C24B010FC56.jpeg
    BC36DB31-2E69-4589-B2D4-4C24B010FC56.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 286
Registriert
24 Nov 2013
BeitrÀge
2.098
Mir ist genau das gleiche passiert. Allerdings habe ich sie mit deiner Methode rausbekommen. Musste aber auch mit aller Kraft ziehen...
 
Registriert
15 Okt 2017
BeitrÀge
3.342
Bleibt nicht viel. Ich wĂŒrd noch probieren richtig Öl reinzukippen und dann nochmal am Schraubstock ziehen. Ansonsten Fettpresse...
 
Registriert
7 Aug 2013
BeitrÀge
49
Das Teil ist bestimmt richtig verdichtet und fest.
Ich könnt gerade im Strahl kotzen
 
Registriert
20 Jun 2016
BeitrÀge
263
Wenn du es schaffst das Ende zu fassen zu bekommen, zieh mal am anderen Ende der Schnur. Hat bei mir zumindest geholfen den "Knoten" aufzulösen. Nun verwende ich Sie eigentlich nicht mehr.
 
Registriert
25 Dez 2018
BeitrÀge
6.466
Nicht Rausschießen! o_O(n)

Such Dir einen VorderladerschĂŒtzen. Du brauchst einen "Kugelzieher" und die haben sowas.
Kann man sich vorstellen wie eine Schraube auf Stöckchen. Damit wird die Snake von der Patronenlagerseite "angebohrt" und wieder rausgezogen. Korkenzieher-Prinzip...
Von der MĂŒndungsseite geht gar nix! Je mehr Du versuchst die in Snake in Richtung MĂŒndung zu kriegen umso fester sitzt sie.

Das geht nach dem Grundmodell der "Fingerfalle" warum sie fest sitzt.
 
Registriert
27 Jan 2019
BeitrÀge
293
Moin Forumsgemeinde,

mir ist ein blödes Missgeschick passiert und hoffe ein wenig auf das Schwarmwissen vom Forum đŸ€Šâ€â™‚ïž
ich hab gerade nochmal die Boresnake durchziehen wollen (so fĂŒr‘s ruhige Gewissen und so...) und hatte nicht bemerkt, das sie sich aufgeribbelt hat... und jetzt steckt das Teil bombenfest im Lauf und ich bekomme sie nicht durchgezogen.
Hat einer von Euch eine Idee, die mich weiterbringen kann? Ich hab die Snake schon im Schraubstock eingespannt und wie ein Mann gezogen... sitzt jetzt nur noch fester drin đŸ€Ź
Erster Ansitz ist damit schonmal erledigt 😔

Waidmannsheil

Thilo

Sorry, kein hilfreicher Tip von mir. Aber wenn Du ne 12er Schrot Snake durch den BĂŒchsenlauf ziehst, dann kann das schon eng werden. 😈
 
Registriert
7 Aug 2013
BeitrÀge
49
Mit einem kleinen Bohrer komm ich nich soweit ran, wie ich mĂŒsste, das hab ich schon probiert. Der „Proppen“ sitzt am Patronenlagerende
 
Registriert
5 Jul 2016
BeitrÀge
482
Brennt die Schnur RĂŒckstandsfrei (etwas Asche/Staub wĂ€r kein Problem) ab, oder enthĂ€t die KunststofffĂ€den, die schmilzen und sich im Lauf festkleben wĂŒrde?

Kleines Feuer im Lauf machen?
 

Westwood

Moderator
Registriert
4 Apr 2016
BeitrÀge
1.628
Ist mir auch schon passiert...
Einspannen, stab von vorne rein, klopfen bis du von der Lagerseite mit ner crimpzange oder so ran kommst und einfach rausziehen.
Macht der BĂŒchsner auch nicht anders.
 

Neueste BeitrÀge

Oben