Braque Francais des Pyrenees

Anzeige
Registriert
12 Jun 2015
Beiträge
1.177
Ich bin es dem Wild gegenüber schuldig, das mein Hund zuverlässig bringt. Das ist im Winter die krankgeschossene Ente, die ins schneidende Schilf fällt und ebenso der krankgeschossene, ranzige Fuchsrüde mit 8kg +.

Ich denke nicht, dass es Beginner 308 "nur" ums Prüfungen bestehen geht.
So ist es darum allein geht's mir nicht
 

z/7

Registriert
10 Jul 2011
Beiträge
14.192
So ist es darum allein geht's mir nicht
Gut. Dann hilft in der Regel einfach nochmal ein zwei Schritt zurück. Aus der Hand nehmen, vom Boden aufnehmen, aus kurzer Distanz schicken, verlängern. Einfach Gedächtnis auffrischen. Beim jungen Hund wird das Gehirn immer mal wieder umorganisiert, dabei geht manchmal was verschütt. Wie heißt es so schön: dreimal umgezogen ist wie einmal abgebrannt.
 
Registriert
12 Jun 2015
Beiträge
1.177
Gatterbesuch No3. Zitat des Gattermeisters: "für eine edle Französin hat sie das sehr gut gemacht" bin zufrieden. Anhaltend die Sauen verbellt und Distanz gehalten ohne sich zu gefährden.
 

Anhänge

  • IMG-20220625-WA0000.jpg
    IMG-20220625-WA0000.jpg
    721,5 KB · Aufrufe: 35
Registriert
12 Jun 2015
Beiträge
1.177
Ein guter Tag war das heute. Erst als den Entendummy uns Wasser gefeuert und siehe da....die Dame bringt anstandslos. Hat sich die Überei auf der Wiese doch gelohnt.
 

Anhänge

  • VideoCapture_20220713-190050.jpg
    VideoCapture_20220713-190050.jpg
    528 KB · Aufrufe: 33
Registriert
12 Jun 2015
Beiträge
1.177
Bzw. Im Zwinger vom alten Wachtelberg fällt bald wieder ein Wurf und im Zwinger vom Söhrenberg liegen tolle Welpen. Nur so nebenbei...
 
Registriert
12 Jun 2015
Beiträge
1.177
Heute nun der erste Wasserübungstag mit lebender Ente nach dem Stuttgarter Verfahren. Klasse organisiert und professionell durchgeführt.

Heidi hat bei der Suche nach der toten Ente dreimal den Fußweg des Trainers gearbeitet, bevor sie die Ente gefunden hat.

Die lebende Ente dann war super. Aus dem Dickicht rausgedrückt, laut gebend und schwimmend die Ente verfolgt bis diese dann zu apportieren bereit gelegt war. Anstandslos Das erste warme Stück Wild gebracht.

Sauber, nur Herrchen muss ruhiger werden...
 

Anhänge

  • 20220806_102718.jpg
    20220806_102718.jpg
    3,7 MB · Aufrufe: 27
Registriert
12 Jun 2015
Beiträge
1.177
Ich denke wir sind gut unterwegs und auf Prüfungskurs. Einige Wochen bis zur Prüfung haben wir noch und die erste 300+ Meter Haarwildschleppe hat sie bravurös gemeistert. Auch die anschließende Arbeit am Wasser war "ok" - besser geht immer.
 

Anhänge

  • 20220818_171615.jpg
    20220818_171615.jpg
    849,7 KB · Aufrufe: 14
Registriert
12 Jun 2015
Beiträge
1.177
Wir haben Urlaub. Eine Woche nix tun außer etwas Gehorsam beim Gassi, spielen, kuscheln und relaxen. Nochmal runterfahren bevor es auf die Prüfungen zugeht
 

Anhänge

  • 20220822_154906.jpg
    20220822_154906.jpg
    2 MB · Aufrufe: 18
Registriert
12 Jun 2015
Beiträge
1.177
Die Prüfungen rücken näher.... bzgl Schleppen sind wir im Soll, Vorstehen sieht auch gut aus, Feldsuche typisch französisch nur die Wasserarbeit hier besonders die Suche/das Stöbern gefällt mir noch nicht.

Erfolg mit der lebenden Ente können wir verbuchen aber hat jemand eine Idee, wie ich der Dame das Stöbern nochmals etwas schmackhafter machen könnte? Es braucht für meinen Geschmack etwas zu viel Unterstützung durch mich...
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
71
Zurzeit aktive Gäste
311
Besucher gesamt
382
Oben