Browning Maral

Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
2.233
Genau das war der Grund warum es bei mir auch die BAR und nicht die Maral wurde.

Mir hat ein Vertreter erklärt die Maral wurde von Browning für Länder entwickelt, in denen Zivilisten keine SLB´s bekommen.

Blöd das es für die BAR nur eine 10 Schuss Magazin in 30-06 gibt :ROFLMAO:
 
Registriert
28 Mai 2015
Beiträge
17
Hallo,
ein Bekannter von mir besitzt eine Maral in 30.06. Ich durfte beim Einschießen dabei sein. Sie hält locker die Zehn auf 100 m. Munition ist die Geco-Plus. Der Abzug ist meiner Ansicht nach durchschnittlich. Mit dem zügigen repetieren hab ich so meine Schwierigkeiten, da meine Hände zu klein sind. Ich muss den Daumen vom Pistolengriff wegnehmen. Daher bin ich auch nicht schneller als mit einem normalen Gradezugrepetierer. Bei meinem Bekannten mit seinen großen Händen klappt das besser und schneller. So dass mein Fazit dazu ist, dass für Personen mit eher kleineren Pranken, die Maral keine Vorteile bringt. Wenn es um einen schnellen Folgeschuss geht, ist für diese ein Selbstlader sinnvoller. Grüße aus Nordhessen
 
Registriert
5 Okt 2003
Beiträge
2.038
Für mich eine interessante Waffe, vor allem als Compo Nordic. Wie man in einen Video bei YouTube sehen kann kann wohl ab 2017 auch ein besserer Abzug.
Meine Frage an Maral User:
Lässt sich die Waffe langsam und leise schließen, oder kommt es so zu keiner Verriegelung?
Man könnte dann doch sogar das Federpaket unter dem Lauf entfernen und hätte dann einen völlig manuellen Geradezugrepetierer!?
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
1.787
Du kannst den Verschluss festhalten und langsam Verriegeln. Lautlos geht nicht ganz, da es eine Drehverriegelung ist und die beim zudrücken dann etwas knackt.
Wieso sollte man die Feder raus bauen? Wäre ja sinnlos, kaufst ja auch keinen Halbautomat und machst die Gasentnahme zu damit du das mit der Hand machen musst. Wenn du die Feder ausbauen würdest, ginge die so leicht auf das sie wahrscheinlich beim in die Ecke stellen schon auf gehen würde. Hat ja keine Kammersperre.
 
Registriert
5 Okt 2003
Beiträge
2.038
Danke Thomas für die Info. An die Sache mit der Kammersperre habe ich gar nicht gedacht. Sind der Federentnahme wäre einfach einen schnöden Geradezugrepetierer mit Handspannung zum Top Preis zu haben. Aber wenn man wie du sagst auch langsam manuell verriegeln kann ist doch alles ok.
Dein Schussbild irritiert mich ein wenig, denn da muss doch noch was gehen ;-)
Wenn Browning wie in der Xbolt in 308 einen 12" Drall verbaut, könnte es sein das die Geschosse mit 180gr. schon zu schwer sind. Habt ihr schon leichteres verschossen?
 

Neueste Beiträge

Oben