Buch "Der Repetierer"

Anzeige
Registriert
17 Sep 2013
Beiträge
367
So, habe über die Feiertage jetzt den Band 3 aus der Heel Waffenedition gelesen. Nach dem Drilling und die Doppelbüchse jetzt über Repetierbüchsen. Sehr umfassend und fast alle Modelle sind beschrieben, auch solche die nicht mehr gebaut werden. Ist auch etwas dicker als die beiden ersten Bücher und hat wieder eine tolle Fotoqualität. Bei den Einzelstücken hab ich mich in die Kaiserbüchse verguckt und bin gerade auf der Suche nach einem Exemplar. Sehr gutes Buch um sich vor dem Kauf über die verschiedenen Modelle zu informieren oder Detail über seine Büchse zu erfahren.
 
Registriert
5 Aug 2013
Beiträge
10.297
Ist da auch der Mannlicher Schönauer Mod. 1905 und 1910 und die 88er Pirschbüchse von Haenel und Schilling/Suhl drin?
 
Registriert
17 Sep 2013
Beiträge
367
Der Mannlicher Schönauer, speziell der Stutzen in 6,5x54 MS, ist im Kapitel über die Steyr Repetierer beschrieben und über die 88 meine ich was im Kapitel über die Entwicklungsgeschichte gelesen zu haben und ein Bild war da auch.
 
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
33.374
Ist in dem neuen Buch auch der Schwedische " Varberger" drin.
Wer führt so einen Repetierer ?
 
Registriert
17 Sep 2013
Beiträge
367
Hab mal ins Inhaltsverzeichnis geguckt. Varberger habe ich nicht gefunden. Allerdings auch noch nie was von gehört. Werden die auch hier in Deutschland verkauft?
 
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
33.374
Die Varberger Repetierer wurde von Varberger Precision in Varberg, Schweden gebaut.
Alles, einschließlich der Läufe, war aus einer Hand.
Eingeführt wurden die Waffen in den Neunzigern von einem deutschen Importeur.
Eine im Kaliber 338 WinMag führte ich in Südafrika:
 

Anhänge

  • Impala (13).jpg
    Impala (13).jpg
    329,2 KB · Aufrufe: 71
  • Gnu.jpg
    Gnu.jpg
    297,4 KB · Aufrufe: 81
  • Kudu. (11b).jpg
    Kudu. (11b).jpg
    94,3 KB · Aufrufe: 92
  • S 241.jpg
    S 241.jpg
    920,8 KB · Aufrufe: 92
Registriert
13 Sep 2017
Beiträge
275
Servus,

kleiner Tipp:

Nach den bisherigen 3 Teilen der Sammeledition ("Der Drilling", "Die Doppelbüchse", "Der Repetierer") soll jetzt endlich der 4. abschließende Band "Die Flinte" ab November erhältlich sein. Sollte erst noch im Oktober kommen und jetzt laut meinem Buchhändler im November. Freue mich schon darauf, denn die anderen 3 Teile finde ich sehr gelungen.

P.S. Dann ist der Fuchs vollständig....;)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
5 Aug 2013
Beiträge
10.297
Dann fehlte noch "Die Bockbüchsflinte" und "Die Kipplaufbüchse" und alle Grundtypen wären abgehandelt. ;)
 
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
33.374
Die "Pumpen" und "Automaten" nicht vergessen.
Wenn die Autoren mit allem was sie beschreiben auch geschossen haben, würde das die Serie richtig abrunden.
 
Registriert
16 Jan 2003
Beiträge
33.374
Jetzt seid doch nicht so strenge Rezensenten. Schreibt erst mal selber was.
Aber was (für Geld) geschrieben wird, sollte schon stimmen.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
137
Zurzeit aktive Gäste
371
Besucher gesamt
508
Oben