Bürste für Freischneider - Hofpflasterung säubern

Anzeige
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.019
Gefällt mir
1.027
#1
Waidmannsheil!

Wie haltet ihr euer Hofpflaster sauber bzw. wie entfernt ihr das Unkraut in den Fugen ?

Große Kehrmaschine habe ich nicht.

Habe jetzt gesehen, dass es für Freischneider alle möglichen Bürsten gibt, Nylonbürsten, weiche Drahtbürsten, gezopfte Drahtbürsten, etc.

Wenn man ein recht gewöhnliches Pflaster aus Betonpflastersteinen hat, was nimmt man da am besten ?

Und wie ist das bei Sandsteinplatten ?

Gruß, WB
 
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
6.695
Gefällt mir
3.245
#5
Alles was nicht bis in die Wurzeln geht funktioniert nicht.
Fugelkratzer und rupfen, ist mühsam und letztlich nicht nachaltig.
Gift, relativ bequem aber auch nicht nachhaltig.
Brenner kokelt das Grün weg, die Wurzeln bleiben und treiben wieder aus.
Das Problem sind die Fugen selbst, sobald Pflanzenwachstum möglich ist wachsen Pflanzen.
Das Leben findet immer einen Weg!
1586008129679.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
3 Dez 2013
Beiträge
989
Gefällt mir
308
#11
Moin

Auf Pflaster ?
Ich hoffe ihr werdet mal angezeigt vom Nachbarn oder vom Umweltamt erwischt und müsst dann richtig zahlen.
Geht glaube ich bis mindestens 50.000€, der Strafrahmen. Der Jagdschein könnte dabei auch verloren gehen.

Zitat zum Natriumchlorat aus dem Wegefrei: „Chlorate sind jedoch innerhalb der EU als Wirkstoffe in Pflanzenschutzmitteln nicht mehr zugelassen“

Zudem dürfen solche Mittel nicht auf befestigten Flächen eingesetzt werden, da diese durch Regen in die Kanalisation gespült werden können bzw durch Fugen versickern und so ins Grundwasser gelangen, bevor sie durch UV Strahlung zersetzt werden konnten.

Und sowas ist als vorgeblicher Jäger unterwegs, hegen und pflegen, Umweltschutz. Nur Blablabla sowas.




Waidmannsheil

Meetschloot
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
13 Aug 2003
Beiträge
1.501
Gefällt mir
8
#12
Stihl Kombigerät mit Mähfaden und einmal im Jahr mit der Dreckfräse vom Hochdruckreiniger.

Habe mir mal ein Nachbaukopf mit Nylonfäden gekauft, angetan war ich davon nicht wirklich..daher günstig abzugeben :D
 
Mitglied seit
30 Aug 2015
Beiträge
2.055
Gefällt mir
1.726
#13
Wenn Du schon so Oberlehrerhaft schreibst, dann schau mal wieviele Bauern haufenweise Roundup benutzen - kann man immer noch auf Gewerbeschein in der Landwirtschaft kaufen ......

CD
 
Mitglied seit
7 Dez 2018
Beiträge
1.390
Gefällt mir
1.556
#14
Wenn Du schon so Oberlehrerhaft schreibst, dann schau mal wieviele Bauern haufenweise Roundup benutzen - kann man immer noch auf Gewerbeschein in der Landwirtschaft kaufen ......

CD
Auf Pflasterflächen/befestigten Flächen verboten. Wie @Meetschloot schon schrieb.
Das man etwas auf Gewerbeschein (auch ohne noch erhältlich) kaufen kann hat mit der Anwendung und den geltenden Vorschriften doch nichts zu tun.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben