Burg-Wächter zweiter Schlüssel verlustig.

Registriert
10 Nov 2007
Beiträge
1.586
Liebe Alle,

ich habe einen Langwaffenschrank geerbt. Burg-Wächter. Dazu existiert nur noch ein Schlüssel. Papiere o.ä. von dem Schrank hab ich nicht, sicherlich wird der iwo eine Seriennummer haben. Hat jemand eine Ahnung, wie ich jetzt ohne allzugroßen Aufwand an einen neuen Schlüssel komme?

Verzweifelte Grüße vom Elch
 
Registriert
21 Dez 2014
Beiträge
24
mir wurde geraten von Mauer geraten das Ganze Schloss zu tauschen da dies günstiger ist als einen neuen Schlüssel anzufertigen
 

AHG

Registriert
6 Jul 2021
Beiträge
62
Sofern er einen passenden Rohling hat schafft das jeder fachkundige Schlüsseldienst, Kosten sollten unter 100€ liegen.
Ein neues Schloss kostet gern mal 300€ ohne Einbau.
 
Registriert
24 Jun 2017
Beiträge
3.524

 
Registriert
30 Dez 2004
Beiträge
18.938
Liebe Alle,

ich habe einen Langwaffenschrank geerbt. Burg-Wächter. Dazu existiert nur noch ein Schlüssel. Papiere o.ä. von dem Schrank hab ich nicht, sicherlich wird der iwo eine Seriennummer haben. Hat jemand eine Ahnung, wie ich jetzt ohne allzugroßen Aufwand an einen neuen Schlüssel komme?

Verzweifelte Grüße vom Elch
Normalerweise läuft das so ab dass man einen HÄNDLER der solche Schränke verkauft beauftragt einen Schlüssel nachzubestellen. Dazu braucht man eigentlich "nur" den Originalschlüssel der mitgeschickt werden muss. Danach kommt in ein "paar" Wochen ein Zweitschlüssel. Frage aber vorher was der kostet..... ich bin fast umgefallen wie der Schlüssel von meinem Waffenschrank dann 100,-- Euro gekostet hat, und da hat der Händler keinen Cent dabei verdient, im Gegenteil, er hatte noch den Aufwand der Bestellabwicklung.

Falls due die Karte mit dem Sicherheitscode auch hast ersparst du dir das Mitschicken des Schlüssels
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
10 Nov 2007
Beiträge
1.586
Oder gleich ein Zahlenschloss montieren
Niemals wieder. Das Ding ist beim Batteriewexel kollabiert. Hatte ich auch schon. Mit der billig Akku flex die Rückwand rausgeschnitten. War ein kleiner möbeltresor. Den hatte ich für den Schlüssel von Waffenschrank und für zweitschlüssel Auto und das patronenetui und so. Einmal und NIE wieder Zahlenschloss
 
Registriert
20 Sep 2018
Beiträge
1.272
Wenn Zahlenschloss dann mechanisch, ansonsten Schlüssel, mit Batterien würde ich mir nie eines kaufen, auch wenn die immer mehr werden.
 
Registriert
10 Nov 2007
Beiträge
1.586
Wenn Zahlenschloss dann mechanisch, ansonsten Schlüssel, mit Batterien würde ich mir nie eines kaufen, auch wenn die immer mehr werden.
genau so. Das Mistding hat nach neuer Batterie verlangt und beim Wexel hat anscheinend die Platine was abbekommen. Der Panzerknacker wollte 300 Euro für´s Knacken, hat abba gesagt, der ist danach kaputt. Hab mir gedacht, das kann ich auch für viel weniger Geld. 2 Euro für die Scheibe von der Flex
 
Registriert
6 Apr 2017
Beiträge
195
Ich habe einen kleinen B-Tresor geschenkt bekommen, weil der Schlüssel im Schloss abgebrochen war. Tresor war verschlossen.
Bisschen Fummeln und der Tresor war offen und ich hatte das Reststück vom Schlüssel draußen. Schloss ausgebaut und mit dem Schlüsselbart zum örtlichen Schlüssel Dienst gebracht.
Der hat mir dann für 30€ einen neuen Schlüssel angefertigt.
Das Schloss habe ich nur mitgenommen, damit er weiß, dass es auch mein Schlüssel ist bzw. Für meinen Tresor.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
95
Zurzeit aktive Gäste
387
Besucher gesamt
482
Oben