BW-Feldhosen oliv - wo kann man die besten kaufen?

Anzeige

FTB

Registriert
16 Jun 2017
Beiträge
759
Entweder wie @Futterbär schrieb, oder hier:

Oder hier:


Bei Oefele ist auch eine Größentabelle in den Bildern. Die Hose passt aber eigentlich in der üblichen Größe, bei mir zumindest.
 
Registriert
17 Feb 2015
Beiträge
1.026
Mag die Hose auch sehr gern, aber trage sie hauptsächlich in der Übergangszeit. Auch mit langer Unterhose reicht sie mir für einen Winteransitz nicht aus, da Brauch ich wärmeres...
 
Registriert
16 Mai 2001
Beiträge
6.605
So, meine beiden Hosen sind natürlich schon lange da. Mittlerweile wurden sie intensiv ausprobiert. Alles bestens, wie früher. Die gute alte BW-Hose wird nun wieder meine Standard-Jagdhose.
 
Registriert
27 Nov 2016
Beiträge
16.940

 
Registriert
15 Nov 2003
Beiträge
3.052
Die Moleskinhose ist das mit Abstand beste was für das Geld zu kriegen ist. Die doppelt so teuren Engelbert Strauß Arbeitshosen halten im Täglichen Einsatz nicht Mal halb so lange wie meine Moleskinhosen von Köhler.

Ich habe die BW-Moleskinhosen seit Jahrzehnten fast täglich im Gebrauch, sommers wie winters (im Winter eine Nr. größer mit langer Uh. drunter), überwiegend Köhler, weil die normalerweise gut verarbeitet sind.

Ich mag die reine Baumwolle, die Art und Anordnung der Taschen, sowie die Hosenträgerknöpfe.

Als so besonders haltbar empfinde ich sie allerdings nicht, der Baumwollstoff wird relativ schnell brüchig, von einem Mischgewebe mit Kunstfaser würde ich eigentlich eine längere Haltbarkeit erwarten...
 
Registriert
13 Okt 2014
Beiträge
141
Ich habe die BW-Moleskinhosen seit Jahrzehnten fast täglich im Gebrauch, sommers wie winters (im Winter eine Nr. größer mit langer Uh. drunter), überwiegend Köhler, weil die normalerweise gut verarbeitet sind.

Ich mag die reine Baumwolle, die Art und Anordnung der Taschen, sowie die Hosenträgerknöpfe.

Als so besonders haltbar empfinde ich sie allerdings nicht, der Baumwollstoff wird relativ schnell brüchig, von einem Mischgewebe mit Kunstfaser würde ich eigentlich eine längere Haltbarkeit erwarten...
Ich trag die Moleskinhosen ganzjährig beim Arbeiten im Weinberg und im Revier. Die E.S. meines Kollegen sind spätestens nach nem Jahr im Schritt durchgelaufen, die Taschen sind von verschiedenen Werkzeug durchgescheuert oder vom Kontakt mit Drahtenden aufgerissen. Die Moleskinhosen machen das (zumindest bei mir) deutlich länger mit. Selbst wenn sie nur genau so lange halten würden wären sie immer noch nur halb so teuer...
 
Registriert
4 Nov 2016
Beiträge
339
Ich habe die BW-Moleskinhosen seit Jahrzehnten fast täglich im Gebrauch, sommers wie winters (im Winter eine Nr. größer mit langer Uh. drunter), überwiegend Köhler, weil die normalerweise gut verarbeitet sind.

Ich mag die reine Baumwolle, die Art und Anordnung der Taschen, sowie die Hosenträgerknöpfe.

Als so besonders haltbar empfinde ich sie allerdings nicht, der Baumwollstoff wird relativ schnell brüchig, von einem Mischgewebe mit Kunstfaser würde ich eigentlich eine längere Haltbarkeit erwarten...

Leo Köhler Original ist kein Mischgewebe, da kann eigentlich nichts brüchig werden. Bei diversen nachbauten durchaus eher.
 
Registriert
28 Jan 2019
Beiträge
3.378

Ich habe mal die Seite der BW-Hosen aus dem aktuellen Schmidt-Katalog Kopiert!
D.T.
 

Anhänge

  • Scan_0003.pdf
    751,4 KB · Aufrufe: 31
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben