Canon EF 300mm f/4L IS USM + Extender oder EF 100-400mm 1:4,5-5,6L IS II USM

Anzeige
Mitglied seit
15 Okt 2010
Beiträge
144
Gefällt mir
2
#1
Hallo Zusammen,

ich beabsichtige zukünftig neben der Büchse auch öfter mal die Kamera mit zum Ansitz zu nehmen. Eine Canon 77d ist vorhanden, nur ein einigermaßen lichtstarkes Tele fehlt aktuell noch. Aus Budgetgründen kommen aus dem aktuellen Angebot des Herstellers die beiden im Titel genannten Objektive in Frage. Dass 400mm f/5,6 habe ich für mich aufgrund des fehlenden Bildstabilisators aussortiert. Aktuell tendiere ich zum 300er weil Festbrennweiten technisch bedingt in aller Regel bessere optische Leistungen bieten als Zooms. Dem 300er würde ich bei Bedarf noch den 1,4x Extender zur Seite stellen. Aufgrund des Cropfaktors der 77d komme ich dann auf eine KB äquivalente Brennweite von 676mm f/5,6.

Meine Frage an die engagierten fotografierenden Jäger ist nun,
1. ob jemand mit den genannten Objektiven Erfahrungen hat, sie bestenfalls sogar verglichen hat
2. mit dem genannten Brennweiten/Blenden Bereich und ggfs. dem Bildstabilisator Eurer Erfahrung nach brauchbare Ergebnisse zu erzielen sind.

Danke schon mal für Eure Hilfe.

WaiHei, Chip
 
Mitglied seit
30 Apr 2014
Beiträge
627
Gefällt mir
100
#2
Die Bildqualität des 4,0/300 mm IS USM ist über jeden Zweifel erhaben - auch mit 1,4 Extender.
Vom 100-400 würde ich - auch aufgrund der kleinen Sensorfläche und des starken Ausschnitts - verzichten.
Wenn das Objektiv für den kleinen Sensor gerechnet worden wäre und nicht für Vollformat, wäre das günstiger - ist es aber nicht.

Mach Dir bzgl. des Stabilisators nicht zu viele Hoffnungen bei der Freihandfotografie mit derartig langen Brennweiten.
Der Stabilisator wird Dir aber gerade bei der Stativ-Fotografie sehr nützlich sein.
Bei dieser Brennweite wackelt selbst auf einen guten Stativ das Bild wie ein Entenarxxx...
Ein sehr gutes Stativ mit ebenso gutem Kopf ist wirklich das A & O bei der Fotografie mit langen Brennweiten - egal ob Stabi oder nicht.
 
Mitglied seit
18 Jul 2006
Beiträge
195
Gefällt mir
0
#3
Beide Objektive sind gleichermaßen für Vollformat "gerechnet".
Mit dem 1,4fach Extender wird das 300/4 zu einem 420/5,6. Lichtstärke und Brennweite sind dann schon mal vergleichbar.
Das 100-400 hat den Vorteil der variablen Brennweite (Umbau/Konvertermontage entfällt), obwohl es bei dem beschriebenen Einsatzfall meistens mit der max. Brennweite genutzt werden wird.
Nach meiner Erfahrung wird das 100-400er gegenüber dem 300er mit 1,4fach Konverter (insbesondere bei dem kleinen Sensor mit der hohen Pixeldichte/geringen Pixelgröße) eine merkbar bessere Bildqualität liefern. Auch ohne Konverter ist das 300er nicht schärfer als das 100-400.
Der Stabilisator des 100-400ers ist besser als der des 300er. Nebenbei, Freihandaufnahmen sind mit beiden Objektiven durchaus möglich.
Außerdem ist der AF des 100-400ers deutlich schneller als der des 300ers mit Konverter.


Gruß, Bello
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Mai 2007
Beiträge
1.010
Gefällt mir
44
#4
Ich habe mit beiden genannten Objektiven gearbeitet und mich dann vor einigen Jahren für das 300er entschieden. Ich muss allerdings dazu sagen das ich ohne Konverter arbeite (ich habe zwar einen aber der liegt eigentlich nur im Schrank :bye:).
Die Bildqualität des 300er ist gerade in schwierigen Situationen deutlich besser als die des 100-400.
Da ich 95% meiner Bilder aus der Hand mache bin ich auf einen guten und vor allem schnellen Stabi angewiesen, welchen ich in den 300er gefunden habe. Die 300mm reichen mir auch völlig aus (Zur Zeit in Kombi mit der 7dMII) was die Brennweite angeht. Um Formatfüllende Bilder zu bekommen ist dann zwar ein relativ kurzer Abstand zum Motiv notwendig aber den erarbeite ich mir bei Bedarf, genau das macht für mich auch den Reiz der Wildlive - Fotografie aus. Mit einer Profiausrüstung (Zb. mit den Flagschiffen 600mm / 800mm) hätte ich schon xx Mal sensationell gute Bilder im Kasten haben können aber das ist nicht der Anreiz für mich. Ich möchte die Situation erleben UND in Fotos festhalten und das kann ich nunmal nicht wenn sich der Brunftkampf auf 250m abspielt ...
Ich habe in den letzten Jahren viel Experimentiert auf dem Objektivmarkt und mittrlerweile auch ein ordentliches 150-600mm aber ich nutze es so gut wie nie und greife stets auf das "alte" 300er zurück denn das kann alles was ich brauche.

Ganz klare Empfehlung für das 300er !
 
Mitglied seit
15 Okt 2010
Beiträge
144
Gefällt mir
2
#5
Vielen Dank an euch Drei. Da es jetzt 2:1 für das 300er steht und ich auch eher diese Variante bevorzuge werde ich das zunächst mal ohne Extender testen.

WaiHei, Chip
 
Mitglied seit
22 Okt 2015
Beiträge
761
Gefällt mir
1.210
#6
Vielen Dank an euch Drei. Da es jetzt 2:1 für das 300er steht und ich auch eher diese Variante bevorzuge werde ich das zunächst mal ohne Extender testen.

WaiHei, Chip
In Bezug auf brancos Post nur folgende Anmerkung: wenn er die Objektive vor Jahren getestet hat, dann wahrscheinlich das 100-400 I und nicht das 100-400 II, oder? Das II soll aber um Längen besser sein als das I. Persönliche Erfahrung habe ich leider keine....
 
Mitglied seit
21 Mai 2007
Beiträge
1.010
Gefällt mir
44
#7
In Bezug auf brancos Post nur folgende Anmerkung: wenn er die Objektive vor Jahren getestet hat, dann wahrscheinlich das 100-400 I und nicht das 100-400 II, oder? Das II soll aber um Längen besser sein als das I. Persönliche Erfahrung habe ich leider keine....
Das stimmt ich kenne nur die "alte" Variante ...
Hätte ich dazu schreiben sollen !
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
26.011
Gefällt mir
2.226
#8
@branco
Du hast 'ne 7D Mk II?!
Könntest Du bitte ein Bild hier einstellen?!
Das kann ruhig stark heruntergerechnet sein (IrfanView o.ä.), mich interessieren v.a. die EXIF-Daten:
GPS-Koordinaten, Kompass?, Datum/Uhrzeit
Bei letzterer interessiert mich besonders, ob es einen Zeitstempel kleiner 1 Sekunde gibt, da die ja bis 10 Bilder/Sek macht und ich meine Bilddateien nach dem Zeitstempel benenne (also JMB_<JJJJMMTT>_<hh:mm:ss:[Hundertstel]>_<ggf. Belichtungskorrektur p/m066><Kürzel Bildgröße>.JPG)


WaiHei
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben