Carinthia MILG Jacket Erfahrungen?

Anzeige

AGM

Registriert
1 Nov 2017
Beiträge
9
Auf der Suche nach einer neuen Winterjacke (nicht unbedingt nur Ansitz, dafür habe ich die Carinthia Ansitzjacke ) habe ich die MILG entdeckt. Wohl neu. Hab eigentlich mit der Jagdhund Zwettl/ Kapuze geliebäugelt.
Kann jemand dazu was berichten? Alternative Vorschläge immer gerne.WMH
 
Registriert
23 Mai 2012
Beiträge
1.254
Ich trage die MIG schon seit einigen Jahren. Je nach Temperaturen als EDC-Jacke, jagdlich oft zu Drückjagden mit dünner Signaltarnjacke drüber. Eines meiner absoluten Lieblingskleidungsstücke, absolute Empfehlung.
Einziger Nachteil: Sie ist recht kurz geschnitten, da sie als Set zusammen mit der LIG oder HIG-Hose gedacht ist. Mich stört das nicht, im Gegenteil, so habe ich mehr Bewegungsfreiheit.
Zum Ansitz ist sie eher nicht geeignet, bei tiefen Temperaturen neigt sie zum Rascheln.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
65.130
Deswegen fragt er ja nach der der MILG.

Die Zwettl ist mit Sicherheit wärmer und qualitativ wertiger.
 

AGM

Registriert
1 Nov 2017
Beiträge
9
OK. Vielen Dank. Jetzt schau ich mir noch die Friedl Steinwald an, aber am Ende wird’s auf die Zwettl rauslaufen. WMH
 
Registriert
8 Dez 2019
Beiträge
155
Hat der "Loden" an der MILG den Langzeittest bestanden, Frage an die (hoffentlich) glücklichen Besitzer dieser Jacke.
Und was meint ihr, wäre die Jacke zu warm und dick im Carinthia Ansitzmantel, selbst bei kalter Winternacht?
:) Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
65.130
Also ich komme mit der MILG nicht in den Ansitzmantel. Warum auch, wäre viel zuviel. Ich trage darin neben langer Unterwäsche und eine 400er WP Jacke noch eine LIG von Carinthia. Sollte es sehr kalt werden zusätzlich eine Heizweste, alles relativ dünn und man bleibt beweglich.
Da in dem Loden reichlich Plastik ist wird er auch keine Langzeitprobleme machen.

Die MILG ist eine nicht zu warme Ansitzjackd, wenn der Winter es noch nicht ernst meint.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
7 Mai 2014
Beiträge
4.109
Ich habe den Ansitzmantel und empfinde die Ärmel als eng. Kenne die MILG nur aus dem Geschäft und käme jetzt nicht auf die Idee sie unter dem Ansitzmantel an zu ziehen, obwohl ich eher verfroren bin.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
12
Zurzeit aktive Gäste
140
Besucher gesamt
152
Oben