CH50 V1 vs. V2

Anzeige
Registriert
8 Jan 2009
Beiträge
71
Hallo zusammen,

ich könnte ein CH50 V1 neu für einen ganz guten Preis erhalten.

Sind die Unterschiede zum V2 groß?
Wie viel mehr Zoom am ZF ist verwendbar?
 
Registriert
18 Dez 2008
Beiträge
1.598
...
Habe nur das V2 und davor das CL-42, kann daher nicht direkt vergleichen. Optischer Zoom am ZF Zoom geht meiner Meinung nach so bis etwa 8-fach.

Ich habe zwar keinen Vergleich weil es ist mein erstes WB Vorsatzgerät, aber mit dem brauchbaren Zoom bin ich etwas optimistischer - auch wenn es sehr individuell ist. Mindestens auf dem Stand konnte ich ruhig bis 10x-12x drehen. Ich war beim Einschiessen im besten Sinne des Wortes schockiert, welchen tollen Bild liefert das Gerät. Ich habe extra dafür kleine Wärmepads gekauft, aber... auf dem weissen Papier konnte ich scharf und problemlos auf die herkömmliche schwarze Schusspflaster zielen. Ich habe drei zusammen aufgeklebt um so einen dreieckigen Zielpunkt zu bekommen, aber ich konnte wirklich jeden einzelnen sehen. Für mich ist das erste Gerät, der hat meine Erwartungen übertroffen. Bis jetzt war das immer umgekehrt... Damals war draußen vielleicht zwischen 13-15°C, ohne Wolken, aber nicht sonnig.

Gleich muss ich auch sagen, dass auf der Jagd hatte ich noch nicht mehr als 6x eingestellt, mehr war in dem Moment nicht nötig. Aber es ist gut zu wissen, dass da grosse Reserve zur Verfügung steht.

Glücklicher CH50 V2 Benutzer. :cool:
 
Registriert
23 Feb 2004
Beiträge
2.188
Mindestens auf dem Stand konnte ich ruhig bis 10x-12x drehen. Ich war beim Einschiessen im besten Sinne des Wortes schockiert, welchen tollen Bild liefert das Gerät.

Ich bin mit der V1 Version ( nach dem Wechsel auf das telefix Adaptersystem ) absolut zufrieden, aber ich muss gestehen ein wenig ärgert es mich schon, wenn dann quasie " direkt " eine Version 2 kommt. Und die scheinbar damit nutzbaren höheren Vergrösserungen sind ja durchaus relevant. Das mit der festen Linse kann ich nicht beurteilen. Will das auch nicht wieder verkaufen, aber das V1 ist ja nach dem Launch des V2 sofort 500 EUR weniger wert bei ursprünglich gleichem Kaufpreis und das zusätzlich zum normalen Preisverfall.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
18 Apr 2016
Beiträge
919
Das mit der höheren Vergrößerung am ZF ist aber auch relativ zu sehen. Wenn die eingebaute Linse am Vorsatzgerät den Bildschirm weniger vergrößert, muss ich am ZF logischerweise höher drehen, bis ich die Pixel genauso groß sehe.
 
Registriert
8 Jan 2009
Beiträge
71
Ich habe es grad nochmal geprüft…
Das V1 ist gegenüber dem V2 beim günstigsten Webangebot 500 EUR günstiger.
Diese Differenz ist mir zu hoch. Es wird V1.
 
Registriert
6 Jun 2011
Beiträge
110
Ich habe das V1. Seltsamerweise ist die Vergrößerungsoption im Vorsatzmodus nicht deaktiviert. Die Bildmitte / Position des Absehens ändert Sichtung Gegensatz zum V2 aber deutlich, somit zum Schießen nicht zu gebrauchen.
Was ich aber feststellen muss ist, dass das Bild bei gleicher Gesamtvergrößerung (4fach intern x 2fach ZFR vs. 1fach intern x 7fach ZFR) in der digitalen Vergrößerung deutlich(!!) besser ist.
Ich würde in jedem Fall das V2 nehmen.
Einen Wechsel von Okular auf Kollimator beim Ansitz macht man eh nicht, da die Gefahr zu verkanten, das Gewinde nicht richtig anzuziehen, etc. zu hoch ist und zu lange dauert.
Ich überlege schon fast mein V1 zu Gunsten eines V2 zu verkaufen.

Gruß, mac
 
Registriert
6 Jul 2018
Beiträge
383
War es nicht so, dass beim CH50 die Bildschirmposition beim Zoom angepasst werden kann und man somit auch bei Nutzung des digitalen Zooms schießen kann?
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.696
Einfach mal bei Maximtac geschaut..

Es hat eine bessere Bildschrimauflösung und der Digitalzoom ist nutzbar.

Die Vorteile gegenüber dem Vorgängermodell:

Neues Okular mit 49 mm Durchmesser: Weniger Bildverluste im Vorsatzbetrieb

Das Okular des CH50 V2.0 ist mit ca. 49 mm Durchmesser wesentlich größer als das seines Vorgänger-Modells (31 mm Okulardurchmesser). Aufgrund der Vergrößerung des Zielfernrohrs büßen Wärmebildgeräte in der Regel ein wenig von ihrer Bildschirmauflösung ein (Teil von Bildschirm wird abgeschnitten), wenn sie vor die Zieloptik montiert werden. Solche Bildverluste durch die Zieloptik werden beim CH50 V2.0 durch seine längere Okularbrennweite deutlich verringert, sodass die tatsächliche Bildschirmauflösung im Vorsatzbetrieb auf 960 × 720 Pixel erhöht werden konnte (Vorgänger: 640 × 480 Pixel). Das Wärmebildgerät kann dank dem neuen Okular auch ohne eine merkliche Beeinträchtigung der Bildqualität mit stärker vergrößernden Zielfernrohren (bis zu 8-fache Vergrößerung) verwendet werden. Anders als sein Vorgänger verfügt das CH50 V2.0 über eine fest verbaute Kollimatorlinse, was für maximale Stabilität beim Schießen und für eine höhere Wiederholgenauigkeit sorgt, dafür fält aber Option das Gerät in ein Handgerät umbauen weg.

⮞ Jetzt auch im Vorsatzbetrieb: 2– bis 4-facher digitaler Zoom ⮜

Der digitale Zoom wurde für das CH50 V2.0 dahingehend überarbeitet, dass er jetzt auch (anders als beim Vorgänger-Modell) im Vorsatzbetrieb ein 2- bis 4-faches Hineinzoomen in das Bild erlaubt ohne die Schießgenauigkeit zu beeinträchtigen. Im Verglichen mit der optischen Vergrößerung des gleichen Vielfachen des Zielfernrohrs ist die Wärmebildqualität nach der digitalen Vergrößerung viel besser und mehr Details bleiben dadurch erhalten.

⮞ Ultra-Clear-Modus für bessere Bilder bei ungünstigen Wetterverhältnissen ⮜

Das CH50 verfügt über eine vierstufige Helligkeits- und Kontrasteinstellung und vier Standard-Farbpaletten (Schwarz / Weiß / Rot / Falschfarben) zur Anpassung an die umgebenden Lichtverhältnisse. Die Version V2.0 hat einen neuen, patentierten Ultra-Clear-Modus speziell für den Gebrauch bei ungünstigen Wetterverhältnissen. Dieser beinhaltet eine höhere Wärmeempfindlichkeit und stärker kontrastierte Objektbilder, wodurch auch bei dichter Wolkendecke, Nebel oder Regen eine bessere Detail- und Bilddarstellung gewährleistet ist.
 
Registriert
6 Jun 2011
Beiträge
110
War es nicht so, dass beim CH50 die Bildschirmposition beim Zoom angepasst werden kann und man somit auch bei Nutzung des digitalen Zooms schießen kann?
Ja, kann man. Ist im Menü das zweite von drei „Fadenkreuz-Icons“. Leider hält das aber nur bis zum Ausschalten des Gerätes, danach ist diese Einsstellung aber wieder zurückgesetzt. Ich habe bei eingespannter Waffe mal ausprobiert, welchen Versatz der Digitalzoom ausmacht und bin auf 30-50 cm auf 100 m gekommen…
Ich bin mir noch unschlüssig, ob das jeweilige einstellen der „Zoom-Mitte“ bei Beginn jeden Ansitzes mehr Problem Als Nutzen bringt (wenn man‘s doch vergisst …).
Ich habe auch schon überlegt das Profil G2 mit Zoom (2x oder 4x) einzuschießen und dann bei Ansitz an Feld oder Wiese dieses auszuwählen?
Aber, alter Grundsatz: keep it simple, stupid!

Gruß, Mac
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
40
Zurzeit aktive Gäste
163
Besucher gesamt
203
Oben