CNG Fahrzeug

Anzeige
Mitglied seit
6 Apr 2015
Beiträge
112
Gefällt mir
107
#46
Nein. Strom reicht da nicht. Fischer Tropsch Synthese...
Da braucht es z.b. auch Kohlenstoff. Neben sehr viel Energie für die Reaktoren.
Strom ist bereits eine ziemlich hochwertige Form von Energie. Kohlenstoff gibt es zu Genüge...
Wenn der Strom im Überfluss da ist, spielt die Wandlungseffizienz erstmal eine untergeordnete Rolle
 
Mitglied seit
5 Apr 2019
Beiträge
636
Gefällt mir
986
#47
Strom ist bereits eine ziemlich hochwertige Form von Energie. Kohlenstoff gibt es zu Genüge...
Wenn der Strom im Überfluss da ist, spielt die Wandlungseffizienz erstmal eine untergeordnete Rolle
Sehe ich anders.
Daher wird ja auch in Ländern wie Südafrika kein Sprit mehr mit fi to Synthese hergestellt.

Es gibt bessere Lösungen. Z.b. weniger Verbrauch.... was problemlos möglich ist. Eventuell noch 130 auf Autobahnen.

( ja ich weiß jetzt gehts los)
 
Mitglied seit
6 Apr 2015
Beiträge
112
Gefällt mir
107
#49
Es gibt bessere Lösungen. Z.b. weniger Verbrauch.... was problemlos möglich ist. Eventuell noch 130 auf Autobahnen.

( ja ich weiß jetzt gehts los)
da bin ich Deiner Meinung. Es gibt viele Stellhebel, wie man CO2-Emissionen in den Griff bekommen kann, bzw. die alle im Zusammenwirken erst den gewünschten Effekt erzielen (könnten). Eine Verbrauchsminderung ist auch ein Teil davon, aber alleine keine Lösung, solange man noch Fossile Brennstoffe (ohne CCS-Einsatz) oben reinkippt.
 
Mitglied seit
30 Okt 2018
Beiträge
215
Gefällt mir
130
#50
Ich sehe die Gastechnologie beim PKW eher als Vorstufe zum Wasserstoffantrieb. Dennoch müssen Fahrzeuge für den tagtäglichen Individualtransport von Einzelnen vollständig neu konzipiert werden. Solange groß und schwer als Prestige gilt, werden sie auch "benötigt". Somit beginnt der Umbau zuerst in den Köpfen der Verbraucher.

Insofern führen die Elektrofahrzeuge eine Entwicklung in den sicheren Leichtbau. Nun müsste man dies konsequent weiter führen und auf Wasserstoff umstellen. Der Wasserstoff müsste dazu allumfassend etabliert sein und 100% regenerativen Ursprungs sein.
So, nun träume ich wo anders weiter 😊
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
11.256
Gefällt mir
18.785
#51
Insofern führen die Elektrofahrzeuge eine Entwicklung in den sicheren Leichtbau. N
Das sieht, auf unseren Strassen, aber völlig anders aus.Hier gibt es wenige Renault Zoe, Nissan ?, aber hauptsächlich die Schlachtschiffe von Tesla, von Porsche und weitere übergroße und überschwere Karossen, in denen 1 Mensch sitzt, der Willens und Könnens ist, für dieses Spielzeug ganz tief auf sein Konto zuzugreifen. Effizienz geht anders:cool:
 
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
3.250
Gefällt mir
2.972
#52
157tkm eines gefahren.

Crashsicherheit besser als BEnziner schlechter als Diesel.

Einziges Problem: Nur Caddy CNG mit Allrad verfügbar.

Ansonsten super. Sauber sparsam und Reichweite ok. Mit Bordcomputer jederzeit schnelle Anfahrt zur nächsten TAnkstelle.

Hier in At gibts einige CNG Tankstellen wo schon 20% Sythesegas beigemischt sind...Das ist Zukunft siehe Audi G-Tron- nix Elektromüll.
Kannst mir mal sagen wo ich eine im Bgld. bzw. Ostösterreich finde?
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
53.462
Gefällt mir
7.248
#53
Das sieht, auf unseren Strassen, aber völlig anders aus.Hier gibt es wenige Renault Zoe, Nissan ?, aber hauptsächlich die Schlachtschiffe von Tesla, von Porsche und weitere übergroße und überschwere Karossen, in denen 1 Mensch sitzt, der Willens und Könnens ist, für dieses Spielzeug ganz tief auf sein Konto zuzugreifen. Effizienz geht anders:cool:
Selbst ein e Corsa ist locker 300kg schwerer als der Verbrenner.
 
Mitglied seit
4 Mai 2013
Beiträge
1.330
Gefällt mir
103
#54
der Caddy wird von Werk aus nicht mit Benziner und Allrad hergestellt. Insofern gibt es von Werk auch kein caddy Allrad cng.
 
Mitglied seit
30 Okt 2018
Beiträge
215
Gefällt mir
130
#55
E-Modelle sind wg. Akku und dem Umbau dessen schwerer, während man wo anders auf Kosten von Komfort, Sicherheit und Effizienz geizt. Ich denke nicht daran, E-Fahrzeuge auf H2 umzubauen, sondern den Leichbau und die spezielleren E-Modelle als Ausgangspunkt für Wasserstoff zu verwenden. Fürchte, das wir in Max4-Loden nicht die Richtigen dafür sind, so etwas voran zu treiben.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben