Colt Fan Gruppe- Guns der Hartforder Waffenschmiede

Registriert
13 Mrz 2009
Beiträge
8.422
Python hat schon was. Hatten einen im Verein gut 25 Jahre als Leihwaffe.
Immer wieder welche verkauft. 4" und 6". Einmal einen 2,5" und einmal einen .38Spezial. Ich hab nie selbst zu gegriffen. Wobei ein 4" schon was hat....
Momentan grübel ich wieder schwer, ob ich den Anaconda nicht richten lassen soll. Auch wenn mir .44 nicht mehr liegt.... :unsure:
 
Registriert
20 Feb 2012
Beiträge
7.308
Es gibt einen neuen Anaconda. Ausschlachten , teile verkaufen und einen neuen gönnen. Ich hab die neuen schon in der Hand gehabt. Sind schöne Revolver.
 
Registriert
20 Feb 2012
Beiträge
7.308
Der Weihnachtsmann war gerade hier.
Nun konnte ich ihn noch mehr befummeln. Ja super Abzug. Geht wie ein Uhrwerk. Ein bisschen Holster wear an der Mündung. Die Griffschalen noch sehr gut. Nicht schlecht für ein Revolver wenn er 40 Jahre alt ist. Sicher gibt es billigere Revolver aber den Preis fand ich ganz ok. Er ist meine erste „Snake Gun“ Jetzt kommt er in artgerechte Haltung.
BD167AC8-6ACA-4F17-A4ED-1FBDB86422A0.jpegB3CE2D97-77B2-46DD-AA46-983B37A42F1C.jpeg
 
Registriert
17 Okt 2013
Beiträge
799
Werden die bei Euch in Kanada eigentlich registriert? Wie sieht es mit dem Timing aus und wie ist der Schlossgang im Vergleich zum Officers Match (ist doch einer, oder?)?
 
Registriert
20 Feb 2012
Beiträge
7.308
Die sind natürlich registriert. Vorher bekommst du den nicht. Lock up is excellent. Habe ich im Shop schon geprüft. Einer aus der guten Zeit. Das wusste ich beim Kauf aber noch nicht. Die Anleitung ist eine jüngere. Der kam gerade in den Shop und der Preis war für hiesige Verhältnisse günstig. Südlich der Grenze gehen die leicht für das doppelte über die Theke. US$ wohlgemerkt.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
127
Zurzeit aktive Gäste
536
Besucher gesamt
663
Oben