D99 Fan-Gruppe

Mitglied seit
1 Okt 2007
Beiträge
184
Gefällt mir
7
#1
Hallo zusammen,

nachdem es ja zu diversen anderen Jagdwaffen bereits eine Fan-Gruppe gibt würde ich gerne zum Blaser D99, Duo, Trio eine neue Gruppe gründen.

Der D99 Duo in .30 R Blaser, 5,6x50 R Mag. und 20/76 ist nach etlichen Jahren Jagd, mit diversen Waffen von Repetierern, Bockbüchsflinten über einen Bergstutzen, bei welchen immer "nicht alles dabei" war meine absolute Lieblingswaffe geworden.
Meine EINE für ALLES so zu sagen, von Bockjagd zum Sauansitz über Fuchspassen bis zur jährlichen Elchjagd in Schweden. Nur zu Drückjagden führe ich noch nen Repetierer.

Ich lade mir für die .30 R das 165gr Nosler AccuBond fürs Feld und als und Waldjagd/Kirrungslaborierung das 11,7Gr TUG. Für die 5,6x50 das 55gr Nosler Ballistic Tip.
Diese drei Laborierungen schießen mit je 5 Schuß auf ein 2€ Stück zusammen.
Diese Kombi nutze ich jetzt seit drei Jahren und hatte allen Unkenrufen und Befürchtungen zum trotz noch kein einziges mal Probleme mit der Mündungsverstellung. Zwischenzeitlich hatte ich auch schon mal auf das 50gr Barnes TTSX umgeschossen was mit etwas Gefühl, der technischen Anweisung für den BM und ein bischen Zeit mit ca. 6-7 Schuß problemlos machbar war.

Ich würde mich freuen von Euren positiven wie negativen Erfahrungen mit dem D99 zu hören.

Übrigens, der D99 ist für mich Handwerkszeug und nicht Prestigeobjekt und muss von daher nicht schön sein, sondern nur gut schießen.

Grüße und Waidmannsheil
Andi
 
Mitglied seit
23 Jul 2005
Beiträge
395
Gefällt mir
0
#3
Da bin ich 100 % dabei. :28:

Führe einen D99, 8x57IRS, 2x20/76. Wenn ich nicht auf der Gebirgsjagd bin oder im Ausland auf der Jagd, ist das meine "Eine-für-alles-Waffe", im eigenen Revier und auf Einladungen in anderen Revieren. Will heissen: Bockjagd, Pirsch, Sauenansitz und Raubwildansitz, Krähen- und Taubenjagd, Nachsuche, etc. Habe ihn auch schon auf der Entenjagd geführt.

Bei und in der Schweiz - in den Kantonen mit Revierjagd - sind Drillinge immer noch das Nonplusultra. Denn oft ist es auf der Gemeinschaftsjagd (Bewegungsjagd) Vorschrift, Rehe mit Schrot zu schiessen. Bei Schwarzwild ist aber die Kugel erforderlich. Der Drilling ist deshalb die beste Wahl. Wer nur mit der Flinte kommt, muss bei Sauen umladen (Flintenlaufgeschosse). Das klappt meist nicht, da es zu lange dauert. Nur mit einem Repetierer erscheinen geht nicht, bei unseren Bewegungsjagden steht der Schrotschuss auf Reh im Vordergrund.

Da ein Drilling etwas kompliziert in der Bedienung ist, führe ich ihn zu 80 %, damit ich ihn stets blind bedienen kann. Ausgestattet ist er mit einem 3-12x56 Zeiss Victory (mit Leuchtpunkt) und einem Meopta Meostar 1-4 (ebenfalls mit Leuchtpunkt). Letzteres für die Gemeinschaftsjagden.

Insbesondere schätze ich die Handspannung, dass der Drilling thermostabil ist (Training und Einschiessen), der gute Abzug und die wiederholgenaue Sattelmontage.
Den Hinterschaft mag ich nicht so, wegen dem Schweinsrücken, ein gerader Rücken würde mir in Verbindung mit Zielfernrohren besser passen. Und das Gewicht merke ich halt auch, auf einem mehrstündigen Pirschgang. Dafür liegt die Waffe ruhig im Anschlag.

Zurzeit verschiesse ich das Nosler Partition von S&B und bin sehr zufrieden mit dieser Kombination. Schiesse mit dem Drilling 20 - 30 Stück Schalenwild pro Jahr.
 
Mitglied seit
1 Okt 2007
Beiträge
184
Gefällt mir
7
#4
@füxlein

Richtig der ist 1:1 wie meiner inkl. ZFR!
Nur hoffe ich noch mind. 40 Jahre jagen zu können. Von daher kann's meiner nicht sein.
Wenn ich bis auf eine alle meine Waffen hergeben müsste, den D99 würd ich behalten!
 
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
2.647
Gefällt mir
248
#5
Kann leider nicht mitreden.

Ich führe einen Krieghoff Plus 20 in 9,3 und .22 Savage.

Wenn ich einen Duo mitnehmen müsste, würde ich ständig mit dem Würgen kämpfen.

Werkzeug kann auch schön sein :32:

Füxlein
 
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
7.087
Gefällt mir
620
#7
Der Titel des Threads heißt "D99 Fan-Gruppe". Da muß niemand posten der:
1. keinen hat und
2. ihn nicht schön findet
Oder hab ich da was falsch verstanden? :25:
 
Mitglied seit
1 Okt 2007
Beiträge
184
Gefällt mir
7
#8
@füxlein
Einen Kriehoff Optima Plus allerdings TS gibt's bei uns in der Familie auch. Schöner find ich den mit seinem wie Falschgeld unten dran hängendem großen Kugellauf aber auch nicht. Der Kombiabzug ist ungestochen für mich auch nur mittelmäßig.
Mein Schwiegervater ist Top-zufrieden.

Jedem das Werkzeug daß ihm Spaß macht und mit dem er glücklich wird.

Hauptsache schießen tut's, ich bin da recht emotionslos was die Waffen anderer betrifft.
Da fühl ich mich nicht berufen mich einzumischen.

Also auch Dir Waidmannsheil mit dem Krieghoff!
 
Mitglied seit
29 Dez 2006
Beiträge
7.548
Gefällt mir
5
#10
boarhuntingdogs hat gesagt.:
kleine Auswahl aus der diesjährigen Saison mit D99 Duo:





Hi boarhuntingdogs,
ich wusste gar nicht daß bei Euch die Waschbären auf 20/76 und D99 stehen! :24:
Bei mir mögen die Elstern die 20/76 und den D99 Duo .308W / .222Rem. auch nicht :19:

Man kann damit zufrieden sein und außerdem gibt es Schlechteres! :28:
 
Mitglied seit
21 Jan 2001
Beiträge
1.769
Gefällt mir
2
#11
boarhuntingdogs hat gesagt.:
kleine Auswahl aus der diesjährigen Saison mit D99 Duo:

Moin,
den hätte ich auch sofort erlegt, wenn er sich unerlaubt Munition aneignet. :12:

Ich bin mit einem D99 Duo in 8x57 IRS, 5,6x50 R und 20/76 und WL 8x57IRS und 2x20/76 dabei.
 
A

anonym

Guest
#12
Hab gerade ein Foto für den forist Dr. M gesucht und zufällig noch eins gefunden, ist aber nicht von diesem Jagdjahr.

 
Mitglied seit
20 Nov 2011
Beiträge
24
Gefällt mir
0
#13
Hallo,
ich bin dabei.
Meine Konfiguration: D99 Duo in 8x57 IRS, WL 5,6x50 R Mag, 20/76

Waidmannsheil
 
Mitglied seit
4 Mrz 2007
Beiträge
8.637
Gefällt mir
310
#14
Bin ebenfalls dabei! :12:
Duo 99 mit 30.06/ 5,6x52R/20/76 und EL 30.06 :26:
ZF 7x50 von Zeiss mit Abs. 60 :15:
 
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
7.087
Gefällt mir
620
#15
Ich klinke mich dann auch mal ein:
Seit 12/2005 einen D99 Duo Luxus mit Halbbiberschwanz.
Kaliber 9,3x74R - 6,5x57R - 20/76
Oben drauf ein S&B Zenith 2,5-10x56 FD7
 
Oben