D99 Fan-Gruppe

Registriert
12 Apr 2009
Beiträge
206
Ich hätte nochmal ein Frage zu dem D99 Luxus: Bei Blaser steht, dass es sich um Holzklasse 4 handelt. bei diversen Angeboten im Inet steht auch dieser hier:
Duo Luxus

Ist das wirklich einer 4er Holzschaft auf dem Bild? Ich bin da nicht so bewandert, aber auf den ersten Blick sieht der doch sehr schlicht aus. Oder täuscht mich das und es liegt an der Aufnahme? Danke für Eure Einschätzung.
 
Registriert
15 Dez 2000
Beiträge
263
Ich hätte nochmal ein Frage zu dem D99 Luxus: Bei Blaser steht, dass es sich um Holzklasse 4 handelt. bei diversen Angeboten im Inet steht auch dieser hier:
Duo Luxus

Ist das wirklich einer 4er Holzschaft auf dem Bild? Ich bin da nicht so bewandert, aber auf den ersten Blick sieht der doch sehr schlicht aus. Oder täuscht mich das und es liegt an der Aufnahme? Danke für Eure Einschätzung.

Das ist nie Holzklasse 4.

Das sieht aus wie veredeltes Jaffa-Kistenholz.
 
Registriert
12 Apr 2009
Beiträge
206
dachte ich mir... Muss ich wohl länger warten bis mal ein Duo in 308 auf den Markt kommt...
 
Registriert
15 Nov 2007
Beiträge
149
Vielen Dank für deine Antworten. Schade , dass sieht wohl so aus als ob das nicht gehen würde.

Ich hatte auf einem Duo für kurze Zeit mal ein Vorsatzgerät in Verwendung. Mit der Kimme ging es sich nicht aus und einfach demontierbar ist die Kimme auch nicht. Ich bin dann den einfachsten Weg gegangen und habe die Kimme vom Büchsenmacher abschleifen lassen, sodass diese nur noch halb so hoch war.
Sicherlich nicht die eleganteste Lösung, war aber praktikabel.
Ich habe den Duo mittlerweile verkauft, generell sollte man sich Duo mit Vorsatzgerät gut überlegen, die Waffe wird sehr kopflastig und schwer. Zum Pirschen war es für mich nichts.
 
Registriert
23 Jun 2013
Beiträge
2.776
C68528E2-E6F9-4386-BFE1-296967DFE443.jpeg
Hab das bei meinem Standard mal nach dem Ölen fotografiert: kann einer sagen was das ungefähr für ne hk sein könnte? Hat nen passenden Biber vorderschaft. Ich weiß aber nicht welches Holz der voreigentümer damals bestellt hat.
 
Registriert
10 Apr 2006
Beiträge
3.471
Ich schätze mal mindestens HK6 evt mehr. Weil doch deutlich schönere/stärkere Maserung als das Holz von meinem D99 mit HK4.
Wie ich sehe hast du auch noch einen "alten" D99 mit schottischer Fischhaut. Die kriegt man heute glaube erst mit HK7 und Sonderpreis.
 
Registriert
10 Apr 2006
Beiträge
3.471
Dieses Holz war glaube ich mit HK7 angegeben. Den Ölschliff hab ich dann unter Einsatz von viiiiiiiiiiiiel Zeit und Tungöl so wie der Anleitung von vorallem Tømrer und Cast selbst gemacht, nachdem sich der Vorderschaft nach paar Jahren verziehen wollte und Kontakt suchte zum Lauf. Das wollte ich verhindern! Halte nichts von solchen Liebschaften unter verschiedenen Materialien! 😜
 

Anhänge

  • 20180414_102102.jpg
    20180414_102102.jpg
    2,5 MB · Aufrufe: 77
Registriert
15 Dez 2000
Beiträge
263
Anhang anzeigen 155644
Hab das bei meinem Standard mal nach dem Ölen fotografiert: kann einer sagen was das ungefähr für ne hk sein könnte? Hat nen passenden Biber vorderschaft. Ich weiß aber nicht welches Holz der voreigentümer damals bestellt hat.


Ich habe deinen Schaft zum Vergleich in die aktuelle Blaser Schaftholzklasse zwischen der Klasse 5 und Klasse 6 eingescannt. Das könnte so ungefähr passen...!

1613413313846.png
 
Registriert
1 Okt 2007
Beiträge
200
Vielen Dank für deine Antworten. Schade , dass sieht wohl so aus als ob das nicht gehen würde.
Das geht, zumindest bei meinem D99, ganz problemlos. Die zwei kleinen Schrauben am Rechts und links am Kimmensockel raus und das Kimmenblatt entnehmen. Dann passt bei mir zumindest der Vorsatz auf ein 56er Glas.
Gruß Andi
 
Registriert
12 Apr 2009
Beiträge
206
Benötige jetzt eine Blaser Sattelmontage für 30er Ringe. Es gibt eine hohe Ausführung und eine niedrige, was ich bis jetzt im Netz gesehen habe. Gibt es Gründe für die unterschiedlichen Bauhöhen. Ich wollte ein 42 Glas darauf montieren. Eine weitere Frage: Ich habe gesehen , dass bei der Blaser Sattelmontage die 30er Ringe keine Halbringe sind. Kenne mich nur mit Drehmomenten für diese aus. Muss man da bei der Montage des ZF etwas spezielles beachten? Bei den halbringen habe ich sauber entfettet, eingelegt, über Kreuz 2,3 NM und das wars. Nichts geklebt etc. Ist das bei dieser 3/4 Ringen anders zu handhaben? Danke für euren Input
 
Registriert
17 Dez 2020
Beiträge
383
Die niedrige Blaser Sattelmontage geht für Optiken bis 56mm Objektivdurchmesser. Reicht also locker bei deinem 42er.
 
Registriert
12 Apr 2009
Beiträge
206
Ich habe mir jetzt die Blaser Sattelmontage mit 30er Ringen in Standardhöhe gekauft. Morgen schleife ich mir mal einen Schraubenzieher um die Sternschrauben anzuziehen. Jetzt habe ich gesehen, dass die Ringe erst an der Sattelmontage befestigt werden müssen. Wie ist da die beste Vorgehensweise? Schraube von unten einfach reindrehen und mit Loctite sichern? mit welchem Drehmoment reinschrauben? Die Sternschrauben handfest anziehen ? Fragen über Fragen. Gibt es eigentlich eine Anleitung von Blaser zu dem Thema, oder findet sich ein Blaser Sattelmontage Spezialist, der mir ein paar Tips geben könnte.? Danke
 
Oben