Dacia Duster Erfahrungen

Anzeige
Mitglied seit
1 Apr 2014
Beiträge
37
Gefällt mir
22
Der 4x4 hatte immer den Stahlunterfahrschutz unter Motor und Getriebe, meiner von '16 auch. Der Plastikschild vorne hat rein optische Gründe und ist auf das Stahlteil mit Traverse darunter aufgedoppelt. Prinzipiell wären die Teile für Tank, Heckdiff, Kraftstoffleitung und AGR wichtiger nachzurüsten, aber die sehen natürlich nicht so schick aus wie an der Front. Ansonsten ist der Nachrüstschutz zB von Rasta aber auch deutlich massiver und auch zum Motor hin stabiler abgestützt und hat diese Rampe nach oben hin um die Frontschürze etwas besser abzudecken.
 
Mitglied seit
15 Okt 2017
Beiträge
1.982
Gefällt mir
2.383
Ich hab wieder ein paar Gimmicks für den kleinen Rumänen besorgt... Bei LZ-Parts gibts alles, was das Dusterherz begehrt...

Motorraumdichtung
Schlossknäufe mit beweglichem Mittelteil für B/C Säule, damit er leichter und leiser schließt
Domlagerkappen - spart Arbeitszeit in der Werkstatt, wenn die Teile nicht festrosten
Verstellbare Lager für die Motorhaube, dann klappert nix mehr

Für den Hund:
Ich habe ja schon länger den Travall Guard mit Mittelraumteiler verbaut.
Ich habe den Teiler verstellbar gemacht.
Von Kleinmetall gabs den teilbaren Kofferraumschutz.
Von LZ-Parts gabs eine Kofferraumlüftung.

Alles in allem ist er jetzt ziemlich stimmig. Allerdings muss ich zugeben, dass er für zwei Jäger und Hund jeweils mit Geraffel doch recht knapp bemessen ist.
Der nächste wird der Russenbus oder ein Pickup - Navara, L200 oder D'Max...
 
Mitglied seit
15 Okt 2017
Beiträge
1.982
Gefällt mir
2.383
UAZ 452 mit bissel mehr Offroad-Mods...



Das Witzige ist, der ist nur 2 cm länger als der Duster, hat aber deutlich mehr Platz, weil man praktisch auf dem Motor sitzt. Die Haube ist in der Fahrerkabine.
Ich müsste den aber vorher mal probefahren, weil der Sitzabstand zum Lenkrad begrenzt ist und ich bin jetzt mit 1,86m nicht der Kleinste...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
15 Okt 2017
Beiträge
1.982
Gefällt mir
2.383
Nachdem ich den Duster heute mal wieder verlocht habe (und mir eine unschöne Delle im Kotflügel eingehandelt habe... )...

Hat jemand Erfahrungen mit einer fest eingebauten Frontseilwinde? Mein Problem scheint zu sein, dass ich immer dann stecken bleibe, wenn ich nix dabei hab...
 
Mitglied seit
30 Jul 2019
Beiträge
1.842
Gefällt mir
5.623
.....

Alles in allem ist er jetzt ziemlich stimmig. Allerdings muss ich zugeben, dass er für zwei Jäger und Hund jeweils mit Geraffel doch recht knapp bemessen ist.
Der nächste wird der Russenbus oder ein Pickup - Navara, L200 oder D'Max...
Wildträger und Dachbox.
Wobei zwei Jäger mit Hund und Krempel schluckt der schon ohne, dass es kneift. Also unserer zumindest.
Die Dachbox hab ich für den Fori gekauft, wenn wir zu viert mit 3 Hunden im Auto plus Hundehänger auf DJ unterwegs sind.
Da wird's als mal bissel eng.
In der Box fahren Wechselklamotten und dicke Schuh für hinterher bequemer mit.
Was Platz und Praxistauglichkeit angeht, hatte ich noch kein besseres Auto, als den Fori. Innerhalb kürzester Zeit umgebaut von Hundetransport auf 3x4m Teppichtransporter oder für Freischneider plus umfangreiches Gedöns dazu.
Bequem isser. Auf der Strasse wie im Gelände. Alles dran, was ich brauch und nix was nervt, seinem Alter geschuldet. Wenn man den Schlüssel abzieht ist ALLES aus, ohne nerviges Piepsen. Meine Jagdtasche plus Zementkübel ist immer im Auto. Hund daneben gehockt, Knarre plus Muni und los geht's
Da kommt der Duster ned ganz mit.
Pickup hatten wir vorher. Hatte ich mir praktischer vorgestellt. Die meisten Hunde muss man draufheben. Das Wild sowieso, was bei der Höhe der Pritsche beides kein reiner Spass ist. Als reines Waldauto viel zu lang, schwer und ollwert. Und zu viert hatten wir da drin weniger Platz als im Subi. Dreimal kurbeln und vor und zurück für ums Eck etc, langer Radstand. Also für den Wald lieber kurz und kompakt.
Naja, irgendwas ist halt immer.
 
Mitglied seit
7 Dez 2018
Beiträge
1.672
Gefällt mir
1.924
Nachdem ich den Duster heute mal wieder verlocht habe (und mir eine unschöne Delle im Kotflügel eingehandelt habe... )...

Hat jemand Erfahrungen mit einer fest eingebauten Frontseilwinde? Mein Problem scheint zu sein, dass ich immer dann stecken bleibe, wenn ich nix dabei hab...
Wir bauen keine Frontseilwinden mehr an.
Das hier ist flexibler und die Kosten sind je nach Winde identisch :

https://youtu.be/X3zPazfIPGk
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben