Dacia Duster II vs. Suzuki Vitara

Anzeige
Registriert
19 Mai 2011
Beiträge
4.643
Hallo,

Ich muss mich mit dem Thema Autokauf leidvoll auseinandersetzen.

Für mich kristallisieren sich zwei Fahrzeuge raus. Duster und Vitara.

Ausgeschlossen habe ich aus diversen Gründen Subaru, Ssangyong, Kia, Lada, Volvo, Suzuki Jimny, Land Rover, Range Rover, Mercedes...

Bitte um Argumente warum es ein Duster oder ein Vitara geworden ist.

Ich brauche Entscheidungshilfen. Beide Fahrzeuge treffen meine Anforderungen nicht optimal, scheinen aber dem am nächsten zu kommen.

Feuer frei !
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.886
Ein Vitara, weil ich im Alltag bequem größere Strecken zurücklegen will und deswegen auf eine Automatik wert lege. Außerdem ist es der zuverlässigere Wagen. Ich möchte ungern beim ersten TÜV schon mit Mängeln bedacht werden.
 
Registriert
5 Apr 2019
Beiträge
1.795
Ein Vitara, weil ich im Alltag bequem größere Strecken zurücklegen will und deswegen auf eine Automatik wert lege. Außerdem ist es der zuverlässigere Wagen. Ich möchte ungern beim ersten TÜV schon mit Mängeln bedacht werden.
Hast du einen Duster?

Den gibt es zum Beispiel auch mit Automatik...


Wir haben 3 in der Familie: Opa, Schwiegervater, Schwager

Nix Probleme TÜV, Langstrecken ok, Revier gut, Platzangebot ausreichend - aber nix wenn man über 1,90 groß ist.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.886
Welchen gibts denn mit Automatik. Vitara 140 PS Benziner Allrad, da musst du schon den Benziner Duster mit 130 oder 150 PS mit Allrad als Vergleich nehmen. Automatik? Fehlanzeige.
Der Düster ist billiger. Ja und die Austattung weit hinter dem Vitara. Der hat 5 Sterne beim Euro ncap. Duster kommt auf 3.

TÜV bei den 3 jährigen. Dacia Duster letzter Platz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
8 Sep 2016
Beiträge
3.574
Mich würde mal die:
Ich möchte ungern beim ersten TÜV schon mit Mängeln bedacht werden.
Sache interessieren.
Irgendwelche Statistiken / Nachweise?

Bekannter fährt einen Sandero Stepway, sein Nachbar einen Duster, der Nachbar daneben auch (seid Jahren) und keiner berichtet von irgendwelchen Problemen.
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
8.791
Haben uns letztes Jahr nach längerem Überlegen zu einem Duster 2 4x4 Celebration mit dem Turbodiesel für meine Holde entschieden, hab selber einen Firmen- PKW. Der Duster gefällt meiner Frau so gut, dass ich nur mit äußerstem Unwillen ans Steuer darf.

Die Entscheidung fiel, nachdem wir uns bei den Duster- Fahrern im Bekanntenkreis ungehört haben. wird schwierig mehr Auto für das Geld zu erhalten. Klar sieht man den Unterschied zum Passat mit fast 60k€, aber der Unterschied ist nicht so groß, wie der Preis suggeriert
 
Registriert
19 Mai 2011
Beiträge
4.643
Prima!

Was sagt ihr zu den unterschiedlichen Allradkonzepten. Gefühlt müsste der Duster schlechter gehen im Gelände, oder unterliege ich einem Irrtum und das hat am Ende andere Gründe . Reifen gleich vorausgesetzt.

Kofferraum.... mir erscheint der im Vitara kleiner, jedenfalls nicht so tief.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
26 Mai 2013
Beiträge
114
Hallo ,also ich fahre den Duster 1 seit rund 6 Jahren mittlerweile 160.000 km auf der Uhr.
Ausser den normalen Verschleiss Bremsen und Zahnriemen Wechsel laut Wartung Vorschrift ,kamen dann noch alle 3 Jahre die vorderen Achsschenkel links und rechts, außerdem seit kurzem Ausfall der Beleuchtung der Bedienelemente in der Mittelkonsole.
Ansonsten sehr zuverlässig und hat mich im Revier ( Schwäbische Alb ) weder im Winter noch im Sommer im Stich gelassen. Ich benutze ihn nur zur Jagd und meine Frau zum Einkaufen usw, da ich selbst noch einen eigenen Dienstwagen habe.
Denke dieses Jahr wirdves wieder einen neuen Duster geben,bin also ganz zufrieden und denke das der neue 2er genauso läuft.
 
Registriert
30 Jul 2019
Beiträge
3.429
Wir haben einen 4x4 Duster, einen Logan und drei Subarus.
Bei Dacia gibt's schon sehr viel Auto fürs Geld. Kofferraum beim Duster ist riesig. Beim Logan sowieso. Probleme bisher keine. Beides sehr angenehm zu fahrende Autos.
Zudem sind die Teile bezahlbar (Subaru ist da weniger lustig) und auch gebraucht zu bekommen.
Der Vitara hat sehr wenig Bodenfreiheit. Ist mir zumindest mehrfach negativ aufgefallen beim Nachbar und bei einem Jagdkollegen.
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
8.791
Prima!

Was sagt ihr zu den unterschiedlichen Allradkonzepten. Gefühlt müsste der Duster schlechter gehen im Gelände, oder unterliege ich einem Irrtum und das hat am Ende andere Gründe . Reifen gleich vorausgesetzt.

Kofferraum.... mir erscheint der im Vitara kleiner, jedenfalls nicht so tief.
Wie weit du im Gelände kommst hängt auch stark an den Reifen. so gibt es auv YT ein deutsche Video von GRIP wo ein Duster1 mit den Disco 5 verglichen wird. Das der Disco Offroad gut ist, müsst allen hier bekannt sein:cool: Denke, der Vergleich wurden mit Serienreifen gefahren, mit mehr offraod-lastigen Reifen müsste bei Beiden noch mehr gehen . . .

Zumindest bei unseren Duster mit Diesel und 4x4 ist der erste Gang geländeoptimiert kurz untersetzt. Da kann man leicht im 2ten Gang anfahren, ohne die Kupplung übermäßig schleifen lassen zu müssen. Falls das noch nicht reicht, gibt es reichlich Zubehör, Höherlegung beispielsweise bei LZ-Parts, aber auch Sperren für HA und VA zum nachrüsten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
98
Zurzeit aktive Gäste
299
Besucher gesamt
397
Oben