Das gute Geschäft mit dem schlechten Gewissen

Anzeige
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
10 Nov 2010
Beiträge
1.703
Gefällt mir
1.697
#20
Nö, für die Klimahysterie-Industrie.

Das aufschlussreichste im Glasreflex-Artikel ist der NULL-Content unter dem Punkt "Was bringt die Kompensation" ?

Wer den ungeheueren institutionalisierten Beschiss schon beim gesetzlich vorgeschriebenen Thema "Ausgleichsmassnahmen" kennt, der macht sich keinerlei Illusionen, was bei der freiwilligen CO2-Kompensation abgeht.

Das ist ganz exakt Ablasshandel für die Klima-Religion und ihre Profiteure, sonst gar nichts.
Ein Geschäftsmodell, um Dumme und Naive abzuzocken.
Wenn dem nicht die Selbstachtung im Wege stehen würde, könnte man damit prima verdienen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
4.263
Gefällt mir
2.725
#21
ich sollte mich bei diesen Ablasshändlern mal melden, da ich sehr selten fliege, könnten die mich ja ruhig auch mal sponsern, dafür setzte ich mich (fast) Klimaneutral auf den Hochsitz und lass mich für nichtausgeschiedenes CO² bezahlen:LOL::LOL::LOL:
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
48.958
Gefällt mir
4.060
#25
Na welch Glück, daß sich in diesem Forum die ganzen Durchblicker gefunden haben.
Macht eine geschlossene Gruppe auf und erspart anderen eure Ergüsse zu dem Thema.
Wäre für die Außenwirkung hilfreich.
 
Mitglied seit
7 Apr 2016
Beiträge
102
Gefällt mir
69
#27
Na welch Glück, daß sich in diesem Forum die ganzen Durchblicker gefunden haben.
Macht eine geschlossene Gruppe auf und erspart anderen eure Ergüsse zu dem Thema.
Wäre für die Außenwirkung hilfreich.
Für die Außenwirkung wäre es noch besser, wenn man Logorrhoeiker wie Dich in einen geschlossenen Bereich verfrachten könnte:)
 
Mitglied seit
13 Dez 2010
Beiträge
2.625
Gefällt mir
6.879
#29
Ich find es ja immer super, wenn von Aussenwirkung gefaselt wird. Was denkt manch einer denn wer hier alles mitliest? Das ist lediglich ein Jagdforum. Das juckt keinen. Kann man aber vermutlich nicht nachvollziehen, wenn man sich selbst und das Forum für den Mittelpunkt der Erde hält.


Die paar Peta-Antis die hier rein sehen sins eh unrettbar verlorene Seelen. Was die denken oder nicht kratzt keinen.
 
Mitglied seit
4 Dez 2008
Beiträge
278
Gefällt mir
1.010
#30
@cast

Wir leben in einer Informationsgesellschaft. Informationen gibt es überreichlich. An jeder Ecke. Gefiltert und ungefiltert. Aufbereitet von Journalisten mit Haltung und pur.

Und wahr ist auch: Persönliche Überzeugungen gründen sich nicht ausschließlich auf objektivierbare Wahrheiten. Es wirken hier neben dem Intellekt eigene Erfahrungen, Sozialisation und spezifische Persönlichkeit wesentlich mit.

Mich würde interessieren welche spezifische Gemengenlage einen Mann im besten Alter, offensichtlich studiert, offensichtlich Revierpächter glauben läßt, dass moderner Ablaßhandel mit CO2-Zertifikaten eine gute Sache ist?

Warum sorgst Du Dich immer so um die Außenwirkung? Hast Du Angst, man könnte Dich für einen schlechten Menschen halten? Musst Du dann einen "Ablaß-post" loslassen der zeigt: Seht her, ich bin nicht wie diese da?

Die Außenwirkung dieses Forums ist bei Menschen deinen Schlages ohnehin grottenschlecht. Weil Menschen deines Schlages bzw. mit deinen Überzeugungen bezügl. Energiewende/Klima in der Regel die Jagd ablehnen und in Städten wohnen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben