DDR "Witz"

Mitglied seit
12 Dez 2016
Beiträge
1.393
Gefällt mir
943
#47
Wenn Du von D nach F mit dem Auto fahren willst, mußt Du in einem großen sehr kleinen Kreis das Saarland umfahren, ist aber bei dern "Größe" des Saarlandes nur ein sehr kleiner Umweg! :devilish: :evil: Lohnt sich aber und Du mußt Dir über merkwürdige Personen wie Springbrunnen oder Krank-K. keine großen Gedanken machen! ;)
 
Mitglied seit
2 Sep 2016
Beiträge
464
Gefällt mir
2.430
#51
Wenn Du von D nach F mit dem Auto fahren willst, mußt Du in einem großen sehr kleinen Kreis das Saarland umfahren, ist aber bei dern "Größe" des Saarlandes nur ein sehr kleiner Umweg! :devilish: :evil: Lohnt sich aber und Du mußt Dir über merkwürdige Personen wie Springbrunnen oder Krank-K. keine großen Gedanken machen! ;)
Dann fährt man aber trotzdem einen Umweg durch die PFALZ. :LOL:
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
3.645
Gefällt mir
1.575
#56
Woran hat man einen Herzschrittmacher von Robotron erkannt? An der Batterie im Rucksack.
und woran, daß das MfS (Stasi) eine Wanze in deiner Wohnung versteckt hatte?

- Im Flur stand plötzlich ein neuer Schrank und vorm Haus ein Transformator. :ROFLMAO:



Zwei Grenzer patroullieren am Antifaschistischen Schutzwall entlang und schauen sehnsüchtig zur Mauerkrone hoch.
Sagt der eine zum anderen: "Sach ma, denkste och, watt ick jetzt denke?"
Der andere: "Nüh, klohr doch."
"Jut, dann muß ick dir jetzt verhaften!" :ROFLMAO:




Honecker steht früh morgens am Schlafzimmerfenster seines wandlitzer Hauses, zieht die Gardinen auf und die aufgehende Sonne strahlt ins Zimmer. Er öffnet das Fenster, lehnt sich etwas herraus und sagt: Guten Morgen liebe Sonne."
Daraufhin die Sonne: "Guten Morgen Genosse Staatsratsvorsitzender und Generalsekretär der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands!"

Honecker fährt um die Mittagszeit ins ZK-Büro. Die Sonne steht im Zenit. Er blickt nach oben und grüßt: "Mahlzeit, liebe Sonne."
Daraufhin die Sonne: "Mahlzeit, Genosse Staatsratsvorsitzender und Generalsekretär der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands!"

Am späten Nachmittag fährt Honnecker von Berlin wieder zurück nach Wandlitz. Als er in seine Limousine steigt, blickt er vorher noch zur Sonne und spricht: "Schönen Feierabend, liebe Sonne!"
Die Sonne entgegnet ihm: "Wünsche auch schönen Feierabend, Genosse Staatsratsvorsitzender und Generalsekretär der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands!"

Spät abends, vorm ins Bett gehen, will Honecker die Gardinen im Wohnzimmer zuziehen. Vorher öffnet er aber das Wohnzimmerfenster und sagt zur tief stehenden Sonne: "Gute Nacht, liebe Sonne."
Daraufhin die Sonne zu ihm: "Leck mich am A****, jetzt bin ich im Westen!" :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
3.645
Gefällt mir
1.575
#57
Ein Trabbi fährt auf der Transit von Magdeburg Richtung Potsdam/West-Berlin. Kurz hinter Brandenburg a.d.Havel hat er einen dicken, schwarzen 500er SEL vor sich. Plötzlich fängt der Mercedes zu schlenkern an, kommt von der Fahrbahn ab und donnert an die nächste Kiefer.
Der Trabbi-Fahrer steigt aus, will erste Hilfe leisten und sieht den Mercedesfahrer im feinsten Maßanzug mit raushängender Zunge aus der aufgerissenen Wagentüre im Sicherheitsgurt hängen.
Aus seinem Sakko ragt eine krokodilslederne Brieftasche herraus.
Der Trabbi-Fahrer nimmt die Brieftasche an sich, um nach einem Ausweis zu suchen und entdeckt über 5000,--DM in großen 1000er und 500er Scheinen darin.
Plötzlich knackt es im Unterholz neben ihm und ein grün gekleideter Herr mit Hut und Saubart dran kommt aus den Büschen, mit einer doppelläufigen Schrotflinte in der Hand und fährt den Trabbi-Fahrer sogleich rüde an: "Hey, wenn ´de Westjeld habn willst; schieß da jefälligst selber einen!" :ROFLMAO:
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
3.645
Gefällt mir
1.575
#58
Auf derselben Transitstrecke: Vorne fährt ein Trabbi, mit West-Kennzeichen dahinter ein 300er SEC und hinter dem ein 911er Porsche.
Ein Hirsch wechselt über die Fahrbahn und der Trabbifahrer muß ziemlich heftig in die Eisen steigen. Die beiden anderen fahren ihm natürlich drauf, alle drei Fahrzeuge Totalschaden.
Der Porschefahrer steigt als erster aus und fängt an zu meckern: "So´n verdammter Dreck! 75.000DM im Eimer! Vor der nächsten Dividendenausschüttung kann ich mir keinen neuen mehr kaufen!"
Dann stimmt der Mercedesfahrer mit ein: "110.000 Mark futsch und die Karre war noch kein halbes Jahr alt! Hatte Sonder-Vollausstattung und das bedingt monatelange Lieferzeit, jetzt muß ich so lange mit meiner Frau ihren Jaguar teilen!"
Der Trabbifahrer fängt fast an zu heulen: "Ihr habt gut reden. Für ´nen neuen Trabbi muß ich jetzt wieder 12 Jahre warten!"
Darauf hin die beiden anderen verständnislos im Chor zu ihm: "Was käufst du dir auch so ´ne teure Karre?!?" :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
3.645
Gefällt mir
1.575
#59
Ende der 80er Jahre, in einer Straße in Ost-Berlin:
Eine 100m lange Schlange vorm Konsum wegen Frischfleisches. Bei ca. 80m stehen Atze und Ede.
Atze hat die Faxen dicke und meint zu Ede: "Dett kann ja keen Mensch mehr länger ertajen! Am besten jeht man zum ZK und bringt den Honni enfach um de Ecke. Vielleicht ändert sich dann ja watt!"
Sprichts und verläßt die Schlange Richtung ZK. 20 Minuten später kommt er wieder zu Ede, der jetzt bei ca. 75m der Schlange steht.
Ede zu Atze: "Mensch Atze, watt war denn jetzt? Hast´n nu umjebracht?"
Atze: "Nee, war blöd. Die Schlange dafür vorm ZK war noch länger!" :ROFLMAO:
 
Oben