DENVER WCM 5003 Probleme

Anzeige
Mitglied seit
4 Nov 2014
Beiträge
552
Gefällt mir
2
#1
hallo zusammen

Sachlage:

meine o.g. Wildkamera sendet zwar Mails aber:

auf meinem Smartphonbe piepts.... neue Mail ist da... ich öffne das Email Programm und siehe da...... die neuen Mails sind ganz unten... ( wird wohl was mit einordnen alphabetisch zu tun haben... aber das ist nicht so wild... )

was mich aber wundert:

in der Zeile:

an : xxxxxxx @ hau mich tod. de steht das Datum : 01.01.1970


in der Mail selbst steht dann das richtige Datum, wo die Mail ( foto ) versendet wurde....

auf dem Foto selbst ist auch das Richtige Datum zu sehen...

meine Fragen:

- ist in den Wildkameras auch so eine Batterie wie im PC, die für das Datum und die Uhrzeit zuständig ist ?
- zieht die " Fotoeinheit " in der Wildkamera das Datum bzw. die Uhrzeit von der SD Speicherkarte die durch die eingelegten Akkus / Batterien versorgt wird ?
( ist vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt, aber ich nehme an, dass die A. die Einstellungen der Wildkamera via PC als auch B . die Uhrzeit / Datum auf der SD karte abspeichert )
und wenn diese dann umgehend in die Kamera verpflanzt wird die Kamera diese Uhrzeit für das Foto her nimmt...

also quasi zwei Einheiten in der Kamera sind...
- die Fotoeinheit, die das Datum und die Uhrzeit von der auf der SD Karte abgespeicherten Zeit / Datum übernimmt, und diese dann mittels Stromversorgung durch Akkus oder Batterien immer aktuell hält...

- die andere Einheit, wo dann für das Versenden der Fotos zuständig ist, und selbst eine " innere Uhr " hat..... und eben diese " innere Uhr " durch eine Knopfzelle gespeist wird und falls diese leer / ausgelaufen / kaputt etc. ist eben keine Uhrzeit in der Mail erzeugen kann und daher die Unixzeit gesetzt wird....

wäre einleuchtend ...

da meine Email auch auf einen Email Server aufläuft wird da dann im Textfeld nach dem öffnen das richtige Versendedatum / Uhrzeit angezeigt... wäre auch logisch....

hat wer ne Lösung ?

Danke ! im Vorraus
 
Mitglied seit
10 Nov 2008
Beiträge
5.218
Gefällt mir
292
#2
Irgendwas ist wirr an deiner Schilderung so kommt es mir vor.

Erstmal zur Uhrzeit. Dies stellst du im Menü der Kamera, dort kannnst du bei manchen Cams auch einen Systemnamen oder Standort vergeben. Das wird dann als Stempel aufs Foto gepresst und ist in den Eigenschaften des Bildes so lesbar.


In das "An Feld" kann die Cam nur eine Mailadresse eintragen was anderes geht nicht. Ersatzweise kannst du ja mal testen ob du in Outlook eine Mail an "Ersten Januar 1980 " senden kannst ?

Was die Cam kann ist Die Zeile "Betreff" zu füllen dort kann sie ein falsches Datum eintragen.


Ich denke es liegt an der Ansicht deines Mailclients.

Ich schlage vor sofern es möglich ist gehe mal von einem PC mit Browser in dein EMail Postfach und schaue da ob dein Datum 1970 dort auftaucht.
So kannst du den Mailclient ausschließen.
 
Mitglied seit
4 Nov 2014
Beiträge
552
Gefällt mir
2
#3
Irgendwas ist wirr an deiner Schilderung so kommt es mir vor.

Erstmal zur Uhrzeit. Dies stellst du im Menü der Kamera, dort kannnst du bei manchen Cams auch einen Systemnamen oder Standort vergeben. Das wird dann als Stempel aufs Foto gepresst und ist in den Eigenschaften des Bildes so lesbar.


In das "An Feld" kann die Cam nur eine Mailadresse eintragen was anderes geht nicht. Ersatzweise kannst du ja mal testen ob du in Outlook eine Mail an "Ersten Januar 1980 " senden kannst ?

Was die Cam kann ist Die Zeile "Betreff" zu füllen dort kann sie ein falsches Datum eintragen.


wegen dem Einstellen direkt an der Kamera, werde ich noch mal probieren... ein Versuch ist es wert... Danke !


Ich denke es liegt an der Ansicht deines Mailclients.

Ich schlage vor sofern es möglich ist gehe mal von einem PC mit Browser in dein EMail Postfach und schaue da ob dein Datum 1970 dort auftaucht.
So kannst du den Mailclient ausschließen.

da ist ersten gar nix wirr !!! ich denke wir verstehen uns...

die Uhrzeit ist in der Kamera richtig eingestellt,.,. ganz doof bin ich ja auch wieder nicht...

nochmal:

bekomme ich die mail aufs Smartphone, steht in der Vorschau bei : An: xxxxx @ xxxxxx. de und daneben eben 01.01.1970
 
Mitglied seit
10 Nov 2008
Beiträge
5.218
Gefällt mir
292
#4
Ich halte dich nicht für d.o.o.f.

Ich will einen Beteiligten versuchen auszuschließen. Der Techniker nennt das Ausschlussverfahren.



Also falls möglich benutze einen PC, öffne den Browser und logge dich per Weblogin bei deinem Mailanbieter ein.



Taucht dort nicht der 01.01.70 auf dann spinnt dein Smartphone.

Taucht es da auf sehen wir weiter.
 
Mitglied seit
10 Nov 2008
Beiträge
5.218
Gefällt mir
292
#5
Ok wenn du dich im Webportal eingeloggt hast dann poste mal eine komplette Betreffzeile.



zb. 2018.04.19-9:00PM_pic0001.jpg_irgendwas oder ähnlich.

Ich möchte den Fehler eingrenzen.
 
Mitglied seit
2 Okt 2008
Beiträge
4.588
Gefällt mir
111
#6
... meine Fragen:

- ist in den Wildkameras auch so eine Batterie wie im PC, die für das Datum und die Uhrzeit zuständig ist ?
- zieht die " Fotoeinheit " in der Wildkamera das Datum bzw. die Uhrzeit von der SD Speicherkarte die durch die eingelegten Akkus / Batterien versorgt wird ?
( ist vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt, aber ich nehme an, dass die A. die Einstellungen der Wildkamera via PC als auch B . die Uhrzeit / Datum auf der SD karte abspeichert )
und wenn diese dann umgehend in die Kamera verpflanzt wird die Kamera diese Uhrzeit für das Foto her nimmt...

also quasi zwei Einheiten in der Kamera sind...
- die Fotoeinheit, die das Datum und die Uhrzeit von der auf der SD Karte abgespeicherten Zeit / Datum übernimmt, und diese dann mittels Stromversorgung durch Akkus oder Batterien immer aktuell hält...

- die andere Einheit, wo dann für das Versenden der Fotos zuständig ist, und selbst eine " innere Uhr " hat..... und eben diese " innere Uhr " durch eine Knopfzelle gespeist wird und falls diese leer / ausgelaufen / kaputt etc. ist eben keine Uhrzeit in der Mail erzeugen kann und daher die Unixzeit gesetzt wird....

wäre einleuchtend ...

da meine Email auch auf einen Email Server aufläuft wird da dann im Textfeld nach dem öffnen das richtige Versendedatum / Uhrzeit angezeigt... wäre auch logisch....
.,.,. ganz doof bin ich ja auch wieder nicht...
Lassen wir die These mal so im Raum stehen und fangen ganz von vorne an. :twisted:

  • Die mir bekannten Wildkameras haben einen Pufferkondensator, der die Spannung nach der Batterieentnahme noch einige Stunden halten kann. Eine BIOS-Batterie, wie im Rechner, gibt es nicht.
  • Die SD-Karte ist ein Datenspeicher. Sie hat keinen aktiven Inhalt. Die Wildkamera bezieht ihre Systemzeit aus der bordeigenen BIOS-Uhr der Wildkamera und gibt sie beim Abspeichern von Dateien an die SD-Karte weiter.
  • Das ominöse 1970er Datum wird am ehesten ein Fehler im Mailprogramm der Kamera sein. Das wurde möglicherweise seinerzeit für eine ganz andere Maschine geschrieben und das Abrufen der Systemzeit funktioniert an dieser Stelle nicht.

Das müsste dann aber für alle Denver WCM 5003 dieser Generation zutreffen.
 
Mitglied seit
4 Nov 2014
Beiträge
552
Gefällt mir
2
#7
Ich halte dich nicht für d.o.o.f.

Ich will einen Beteiligten versuchen auszuschließen. Der Techniker nennt das Ausschlussverfahren.



Also falls möglich benutze einen PC, öffne den Browser und logge dich per Weblogin bei deinem Mailanbieter ein.



Taucht dort nicht der 01.01.70 auf dann spinnt dein Smartphone.

Taucht es da auf sehen wir weiter.
also Freunde : im webportal is nix von 01.01.1970 zu lesen
 
Mitglied seit
4 Nov 2014
Beiträge
552
Gefällt mir
2
#8
Also:

aufn Pc wird alles richtig angezeigt... aufn Smartphone : steht : an: xxxxx @ xxxxx. xxx und naneben 01.01.1970

die selbe Mail wenn ich auf den PC im Browser.... Mailanbieterseite aufmachen alles Tippo Toppo..

so, nun nehme ich die Mail vom Pc und schicke sie von da, an mich selbst...

im Pc alles ok....


und im Smartphone auch.... nix 01.01.1970...
 
Mitglied seit
10 Nov 2008
Beiträge
5.218
Gefällt mir
292
#9
Na jetzt weiß ich garnichts mehr.
Schönes Durcheinander hast du da :lol:

Spaß beiseite.
Ich habe gerade keine Denver zur Hand.
Ich meine man konnte einen Systemnamen eintragen, zB. Fichtensuhle
Bin mir aber nicht sicher ob im Menü oder mittels dem Programm.

Ob der Name dann nur auf dem Fotostempel steht oder auch im Betreff kann ich auch nicht sagen.

Eventuell steht ja bei die beim Systemname 010170 ????
 
Mitglied seit
13 Feb 2008
Beiträge
1.448
Gefällt mir
1
#10
Du kannst der Kamera einen Namen geben. Der steht dann in der E-Mail als Empfänger Name.
So müsste das doch bei dir auch in etwa aussehen oder nicht.
Die Kamera hat keinen Speicher woher sie ein Datum holen könnte. Du kannst auch auf der SD Karte die Einstellungen öffnen und dort alle Daten der SD Karte nachlesen. Wenn es dein Datum irgendwo gibt müsste es dann dort aufgeführt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
15 Jan 2016
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#11
Hallo Zusammen - ich habe hier auch ein Problem

hab die WCM-5003mk2 schon 1 Jahr - hat immer brav geschickt via SMTP

nun hab ich meine Speicherkarte und SIM mal in eine neu gekaufte 5003 rein gesteckt um zu schauen ob sie geht.
Nun gehen beide Kameras nicht

Die NEUE hab ich noch nie gewusst ob sie geht
die ALTE macht zwar Bilder sendet aber nichts mehr

hat da zufällig wer eine Idee was das sein kann? Hab schon Daten neu rauf gespielt etc - des Luada will aber einfach nicht mehr laufen.

Bitte um eure Hilfe wenn wer a Idee hat
Dankeschön :)
 
Mitglied seit
13 Feb 2008
Beiträge
1.448
Gefällt mir
1
#12
Hast die Karte vorher Formatiert?
Wie machst du die Daten auf das Kameraprogramm, Handeingabe oder über Load von der kamera ziehen? Hast du die CD von der 2 oder der 3 genutzt für die Einstellungen der 2? Ich nutze auch mittlerweile einige Mk3 und habe die Daten auf dem PC gespeichert nehme ich den Datensatz der Mk2 und Spiel den auf die Mk3 Kameras, oder rumgedreht, senden die nicht, obwohl alles vom Programm her gleich ist.

Gesendet von meinem SurfTab breeze 10.1 quad 3G mit Tapatalk
 
Mitglied seit
10 Nov 2008
Beiträge
5.218
Gefällt mir
292
#13
Karten niemals im Laufenden Betrieb ziehen weder aus dem PC
Kartenleser noch aus der Cam.

Immer erst runterfahren / unmounteen oder auswerfen.

Falls noch nicht passiert Karte Formatieren und neu bespielen.

Auch darauf achten nur eine Config zu verwenden die mit der mitgelieferten CD erstellt wurde.
 
Mitglied seit
13 Feb 2008
Beiträge
1.448
Gefällt mir
1
#14
Die Confic von der CD kann man auch auf dem PC speichern, kein Problem. Ich habe die CD auf dem PC und wenn ich an der Cam was ändere oder nach langer Nichtbenutzung lade ich die Daten von der Cam direkt auf den PC in das Confic Programm. Das spart das neue eingeben der Daten.

Gesendet von meinem SurfTab breeze 10.1 quad 3G mit Tapatalk
 
Mitglied seit
10 Nov 2008
Beiträge
5.218
Gefällt mir
292
#15
Ja das geht sicher.

Aber es ist möglich (aber nicht zwingend) das je nach Datum der Lieferung unterschiedliche Releases vom Cams geliefert wurden und man schon die Config mit der zum Lieferzeitpunkt mitgelieferten CD erstellen muss bzw, damit zuvor irgendwann erstellt haben muss und weggesichert hat.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben