der beste Schnaps

Anzeige
Registriert
13 Jan 2005
Beiträge
383
Hi!
Da wir Jäger alle gerne mal einen Schnaps trinken und es zwischen einem Schnaps und einem Schnaps riesen Unterschiede gibt hier ein paar Gedanken:
(Alles natürlich Geschmackssache)

Unsere österreichischen Freunde trinken mit uns immer ihren selbst eingelegten Preiselbeerschnaps. Da könnte man sich reinlegen sage ich euch. Der Schnaps hat die nötige Schärfe, aber schmeckt nach den Preiselbbeeren. Sogar meine Frau bedauert es inzwischen, wenn ich mal wieder nichts geschossen habe und das Tottrinken entfällt. So muss es sein. Man sollte sich auf einen Schnaps freuen.
Nicht diese scharfen Schnäpse, die kratzen wie Streusalz und einen ekelhaften Nachgeschmack haben, wie man sie z.T. bei uns bekommt.

-Wie denkt ihr denn? Vielleicht gibt es ja Schnaps-Profis unter uns, die uns tolle Tipps zum Schnaps einlegen geben können.
-Vielleicht kennt jemand ja eine Adresse, wo man so einen perfekten Schnaps bestellen kann....

Freue mich auf eure Antworten...LG Jogi
 
Registriert
20 Okt 2006
Beiträge
12.181
Jogi68 schrieb:
die uns tolle Tipps zum Schnaps einlegen geben können.
Jogi

Das muss ANSETZEN heißen.
Man kauft Weingeist, legt Beeren ein, lässt sie entsprechend lange drinnen, bis der Weingeist den Geschmack aufgenommen hat, filtert die Früchte wieder heraus, verdünnt mit Wasser, bis man auf ca. 40vol% Alk kommt. Manche mischen noch Zucker dazu...

Wird auch mit grünen Nüssen, Zirbenzapfen, Enzianwurzeln oder anderen Spezialitäten so gemacht.

Wenn du aber wirklich Hochwertiges trinken möchtest, such lieber bei den Edelbränden :wink:
 

JMB

Registriert
2 Jan 2005
Beiträge
25.979
Jogi68 schrieb:
Sogar meine Frau bedauert es inzwischen, wenn ich mal wieder nichts geschossen habe und das Tottrinken entfällt.
Noch so'n Typ, den seine Alte nur noch im Suff erträgt. :p

SCNR ;)


WaiHei
 

JMB

Registriert
2 Jan 2005
Beiträge
25.979
barry08 schrieb:
Das muss ANSETZEN heißen.
Man kauft Weingeist, legt Beeren ein, lässt sie entsprechend lange drinnen, bis der Weingeist den Geschmack aufgenommen hat, filtert die Früchte wieder heraus, verdünnt mit Wasser, bis man auf ca. 40vol% Alk kommt. Manche mischen noch Zucker dazu...
Genau! Wird aber auch "Aufgesetzter" genannt.
Meine Oma machte das immer so:
Auf eine Flasche Klaren (mind. 38, besser 40+ %) kamen 2 Tassen Früchte (Schlehen, Schwarze Johannisbeere, Sauerkirschen, ....) und 2 Tassen weißer Kandis.
Mit den zu entsorgenden Früchten konnte man sich richtig schön den "Abschuss" geben. 8:

In der Hobbythek hat der geniale Jean Pütz auch mal Liköre hergestellt. Dabei wurde quasi ein Konzentrat hergestellt (z.B. aus Löwenzahnblüten) und die "Verdünnung" erst unmittelbar vor dem Genuss vor den "Delinquenten" zelebriert.

In den Anfangsjahren der Hobbythek gab's zwar weder Internet noch Videotext (man konnte gegen Freiumschlag eine Infobroschüre bestellen), aber glücklicherweise wurde einiges doch noch ins Web transferiert:
Hobbythek-Archiv


WaiHei
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.989
Also dass es einem nach dem Schaps so richtig abschüttelt hat den Hintergrund dass er im Körper auch überall hinkommt.....
Also ich weiß nicht ob man hier Werbung machen darf, dehalb sag ich den Namen mal vorsichtshalber nicht. Keine Angst hab da keine stille Beteiligung.
Es ist ein Klarer aus Vogelbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren und kommt aus dem Bayer. Wald mit 40 Umdrehungen
 
Registriert
21 Jul 2006
Beiträge
1.570
colchicus schrieb:
Also dass es einem nach dem Schaps so richtig abschüttelt hat den Hintergrund dass er im Körper auch überall hinkommt.....
Also ich weiß nicht ob man hier Werbung machen darf, dehalb sag ich den Namen mal vorsichtshalber nicht. Keine Angst hab da keine stille Beteiligung.
Es ist ein Klarer aus Vogelbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren und kommt aus dem Bayer. Wald mit 40 Umdrehungen
Und für mich als Forsthausbewohner hat dieser Brand genau den richtigen Namen. Stimmt's, Colchicus ? :D :D :D
Muß mir gleich einen einschenken.

Grüße
 
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
12.989
Jagdflieger schrieb:
[Und für mich als Forsthausbewohner hat dieser Brand genau den richtigen Namen. Stimmt's, Colchicus ? :D :D :D
Muß mir gleich einen einschenken.
Grüße
Servus, Du ich hab drei Flaschen übers Internet bestellt, weißt Du wo man die Sachen von dieser Firma in unserer Gegend bekommt. Schätze mal wir wohnen nicht allzuweit auseinander.
angeblich in Waldsassen sind zwei wo man den Stoff kaufen kann...
 
Registriert
13 Jul 2004
Beiträge
2.163
@Jogi 68, Du kommst aus VS, und fragst nach Schnaps? :shock: . Bei Euch um die Ecke gibt es doch besten Knickdiesel. Im Hochschwarzwald sind einige kleinere Brennereien die hochwertig brennen. Schramberg/Sulgen hat die Tante der Freundin meines Neffen noch alte Brennrechte für einige Liter im Jahr. Verkauft leider nicht, :evil:. Komme auch nur an wenige Flaschen dran.:evil:. Aber wenn man keine Gelegenheit hat, an eine solche Hausbrennerei ranzukommen,"Schladerer"ist doch nicht schlecht. Gibt es in allen Früchten die im Schwarzwald wachsen.
Grüße Günter
 
Registriert
4 Feb 2008
Beiträge
687
Ist für mich der "Unterthurner", besonders Waldhimbeere (genannt Waldler). Der ist weich und frisch, schmeckt nach dem, was draufsteht und kostet deutlich weniger, als die bekannten Brände.
Wer will bekommt aus der gleichen Brennerei auch einen Likör in Waldhimbeere.... oder aber einen Williams-Christ-Likör von Psenner....

Ich bestelle immer bei der Firma Mair-Mair.
Selbst mit Porto ist der Kram nach D geschickt billiger als bspw. der Schladerer.
Kann bestimmt nicht gegen einen Hausbrand an, man bekommt ihn aber zu kaufen :)

Claus
 
Registriert
17 Mai 2004
Beiträge
446
Die Distillerie Louis Morand & Cie SA, Martigny - Schweiz stellt auch hervorragenden Schnaps her, Williams Birne und Pflümli sind wirklich prima.

Edith hat grad noch was gefunden :D :
http://obstbrand-club.de/
 
Registriert
23 Dez 2008
Beiträge
387
Wir trinken in Namibia immer einen ganz leckern Schnaps
Buchu heist der und ist aus so ner Wüstenpflanze.
Eine Schleichwerbund ist hier ausgeschlossen, da der Schnaps in Deutschland nicht erhältlich ist.

Waidmannsheil
 
A

anonym

Guest
Ich kann dir nur die Produkte dieser Firma an Herz legen :wink: außer von einigen privaten sind das die besten Brände die ich je genossen habe. Die Produktlinie Finesse mit Mirabelle und Premium Pflaume sind meine persöhnlichen Favoriten :wink:
guckst du hier
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
117
Zurzeit aktive Gäste
395
Besucher gesamt
512
Oben