Der geplagte Mann

Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
13.108
Gefällt mir
26.409
#1
Moin Foristi,

dieser Faden richtet sich an die Männer im Forum.
Er ist nicht so bierernst gemeint, deshalb auch in dieser Rubrik.

Es gibt ja ein stereotypes Verhalten, was Männern und Frauen nachgesagt wird,
hier könnt ihr gerne mal eure Erfahrungen berichten.....
Dabei soll hier die Frauen nicht "niedergemacht" werden, aber so Eigenarten und persönliche Erfahrungen
können gerne zum Besten gegeben werden.


Da hab ich hier was im Netz gefunden, von einer Frau geschrieben,
dass mir auch durchaus bekannt vorkommt. :rolleyes:


Frauen denken um die Ecke und Männer sind gerade aus. Frauen können es Männern einfacher machen, indem sie Klartext reden. Sie möchten, dass er Staub saugt, dann sagen Sie: „Bitte sauge Staub!". Geheime Botschaften wie: „Es liegt wieder viel Staub herum", sind für Männer eine echte Herausforderung – richtige Rätsel.
Und wenn er fragt: „Soll ich Staub saugen?" Sagen Sie „Ja", wenn Sie „ja" meinen. „Nein" sagen und „Ja" meinen ist zu schwierig für Männer. Sie brauchen es einfach – ja ODER nein – nur KLAR!
Männer freuen sich, einer Frau einen Gefallen zu erweisen – nur mit dem Hellsehen klappt es noch nicht so richtig...



Remy
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
4.855
Gefällt mir
3.831
#4
Das liegt doch eindeutig daran ,dass "Frau" nicht in der Lage ist zu verstehen, warum Mann und Frau verschieden ticken.
Bemühen wir also unser zwar abgedroschenes aber nicht ganz falsches Bild der Steinzeitsippe: Männer gehen zur Jagd, das Mammut kommt, Zeit für könntest du mal? Zeit für würdest du bitte? Ausgeschlossen, klare Ansagen sind nötig, Mach, Schieß, Renn....
Wer Komando gibt ist klar, der stärkste und erfolgreichste Jäger.
Frauen im Lager: ein harscher Ton? Klare Anweisungen? Knapper Befehlston? Fehlanzeige, die Befehligte würde dem heimkehrenden Chefjäger solange einen blxxen bis sie zur Cheffrau würde, also gibt die jetzige Chefin ihren "Schwestern das Gefühl, sie könnten mitbestimmen was sie tun, indem sie Anweisungen deutlich subtiler verschlüsselt.
Wer Komando gibt ist nicht ganz so klar, es wird die beste Netzwerkerin sein.
Ergo entwickelten sich zwei Komunikationsarten in der gleichen Sprache.
Durch die Zeiten haben natürlich Anpassungen in beide Richtungen stattgefunden, die aber noch lange nicht angeschlossen sind. das wird in unserer, eher nicht so
gefährlichen Welt auch weiterhin eine Herausvorderung für uns Männer bleiben, und ein Buch mit sieben Siegeln.:unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
4.855
Gefällt mir
3.831
#6
Im oben genannten Beispiel hab ich eine recht simpele Strategie entwikelt und meinen Partnerinen eine verständliche Sprache anerzogen;) (zum Teil sogar erfolgreich)
Sie: Hier liegt Staub:oops:
Ich: Ah, du möchtest das ich etwas dagegen tue? Ich soll dir den schweren Staubsauger bringen, gerne mein Schatz.:giggle:
Sie: Nein du sollst staubsaugen:mad:
Ich: Aber Schatz dann sag das doch enifach.:devilish: :evil:

Nach ein paar Wochen:
Sie: Hier liegt Staub:rolleyes:
Ich, beim aus der Haustürgehen:
Ich hab dir den Staubsauger schon hingestellt, Bis später (Duck und weg):D

Dauerte eine Weile, aber sie haben es alle Begriffen.
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
13.108
Gefällt mir
26.409
#9
Shopping in der Stadt, wollen getrennt schauen, Sie. Hast Du Dein Handy mit ?
Ich: Nö.... Sie: genervtes Gesicht, wei sollen wir denn....
Ich: in zwei Stunden hier ! (Wir standen vor einem großen Kaufhaus.), Sie OK !

Was da nicht wußte, für den Mann ist Hier auch Hier +/- 1m !
Für die Frau ist Hier..... irgendwo im Umkreis von 50 m....

Remy
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
4.855
Gefällt mir
3.831
#10
Shopping in der Stadt, wollen getrennt schauen, Sie. Hast Du Dein Handy mit ?
Ich: Nö.... Sie: genervtes Gesicht, wei sollen wir denn....
Ich: in zwei Stunden hier ! (Wir standen vor einem großen Kaufhaus.), Sie OK !

Was da nicht wußte, für den Mann ist Hier auch Hier +/- 1m !
Für die Frau ist Hier..... irgendwo im Umkreis von 50 m....

Remy
Na da hattest du noch Glück, bei anderen ist hier irgendwo im Kaufhaus:oops: und in zwei Stunden ein Zeitraum von 11/2-3 Stunden:mad:,
sowas hatte ich dann auch mal, ich lies sie dann Ausrufen wie ein kleines Kind:LOL:, mann war ihr das peinlich. Aber Achtung!!! Sowas wird nur am absoluten Anfang einer Beziehung verziehen, wenn die rosa Brille noch neu ist:cool:
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.024
Gefällt mir
10.508
#11
Kommt mir bekannt vor 🤣 und der Umkreis kann auch 2 Straßen betragen!
3 SMS später, das entweder Sie jetzt 5 Minuten auftaucht oder zusehen kann, wie Sie nach Hause kommt, brachte ihr ein paar Km mit dem Bus ein😋 war mir auch egal das Madame dann ein paar Tage geschmollt hatte, ich bin nach Feierabend Angeln gefahren wenn es mir zu blöde war!
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
4.855
Gefällt mir
3.831
#12
Kommt mir bekannt vor 🤣 und der Umkreis kann auch 2 Straßen betragen!
3 SMS später, das entweder Sie jetzt 5 Minuten auftaucht oder zusehen kann, wie Sie nach Hause kommt, brachte ihr ein paar Km mit dem Bus ein😋 war mir auch egal das Madame dann ein paar Tage geschmollt hatte, ich bin nach Feierabend Angeln gefahren wenn es mir zu blöde war!
Willkommen im Faden;)
Du packst gleich wieder den Holzhammer aus:LOL::LOL::LOL:


Nach meiner Erfahrung sind die, leicht versteckten, mit naivität (ich wusste nicht was ich tun soll und hab mir sorgen gemacht) und Charm, (übrigens,die Schuhe du ausgesucht hast schmeicheln deiner Figur) und das im unklaren lassen was davon echt und gespielt ist, die mächtigsten Waffen eines Mannes im Geschlechterkampf:devilish: :evil::devilish: :evil::devilish: :evil:
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.024
Gefällt mir
10.508
#13
So kann man das auch angehen, aber wenn ich lust habe auf etwas zu warten, gehe ich jagen oder angeln und bestimmt nicht in eine Stadt! Und gleich 2× nicht zum shoppen, da habe ich keinen Bock drauf. Nichtmal in Jagdladen! Wenn Frau ausgiebig shoppen will, soll sie das mit ihren Freundinnen tun, denen macht das mehr Freude als mir.............
 
Oben