Der geplagte Mann

Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
3.974
44662039gi.jpg


44662047we.jpg


44662056ri.jpg
 
Registriert
24 Nov 2010
Beiträge
6.743
Zu Kunst/ Literatur habe ich nie Zugang gefunden (und es war mir in der Schule immer richtig peinlich), aber es hat mich genau 0 interessiert was der "versoffene drogenkranke Vollkoffer" Anno 1726 da gemalt hat oder in seinem Gedicht von 1897 mir versuchte mitzuteilen... 95% der gemalten Bilder dieser Welt könnten "für mich" weg, ebenso Millionen Bücher die mich nicht interessieren.. (Ich habe nur ein paar hundert Fantasy Bücher gelesen, sonst nix.)

Kunstunterricht 1992 ... "der Schrei" ....was will uns der Künstler damit sagen?
Dass er nicht so viel saufen und kiffen sollte, weil das Bild abgrundtief hässlich ist und er offensichtlich nicht malen kann?
Haben Sie kein Interesse an KUNST?
Ähh, Frau Doppelname ehrlich? Nein danke , ich werde eh Inschenör.

Aber da ich gönnen kann, soll jeder die Bilder betrachten und erklären die er mag, ebenso soll jeder die Bücher lesen die er mag.. is halt nur nix für mich. War auch gezwungenermaßen einmal in ner Oper... was ein Sch... kein Wort verstanden, unsinniges Geschrei.....

So egal mir Kunst aber auch ist, ich habe kein Verständnis für verzogene verblendete Kleinkriminelle, die sich an fremden Bildern festkleben.

(y)(y)(y)
 
Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
3.974
das ist in seiner rücksichtslosen ehrlichkeit allerdings beeindruckend aber auch nur der persönliche karmische standpunkt des verfassers. für viele frauen könnte mathe auch einfach weg und es ist nun ja, ohne dem verfasser irgendwie entgegen zu treten, auch der allgemeine standpunkt des pöbels und immer schon gewesen. man kann allerdings bildungsfern und trotzdem ein brauchbarer mensch und vorzüglicher jäger sein.
es gibt millionen von büchern die ohne weiteres in die papiertonne können. alles das was sich heute gut verkauft zum beispiel, romane mit 1000 seiten ohne inhalt, vor allem auch fantasy. in meiner bibliothek steht nur handverlesenes und nach 1900 wird es dann sehr dünn mit guter literatur, die sogenannte moderne hat eigentlich nur papier verschwendet das man besser zu klorollen verarbeitet hätte. fantasy ist schrot wie arztromane, wenn man tolkien und ecco's name der rose hat dann kennt man die kilometer an fantasy und mittelalter crossplay die daraus gewrungen wurde und werden. science fiction ist komplette zeitverschwendung da es weder außerirdische in diesem sinne noch interstellare raumfahrt gibt und geben wird. da sollte man dann doch besser in wild und hund lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
30 Dez 2016
Beiträge
2.990
das ist in seiner rücksichtslosen ehrlichkeit allerdings beeindruckend aber auch nur der persönliche karmische standpunkt des verfassers. für viele frauen könnte mathe auch einfach weg und es ist nun ja, ohne dem verfasser irgendwie entgegen zu treten, auch der allgemeine standpunkt des pöbels und immer schon gewesen. man kann allerdings bildungsfern und trotzdem ein brauchbarer mensch und vorzüglicher jäger sein.
es gibt millionen von büchern die ohne weiteres in die papiertonne können. alles das was sich heute gut verkauft zum beispiel, romane mit 1000 seiten ohne inhalt, vor allem auch fantasy. in meiner bibliothek steht nur handverlesenes und nach 1900 wird es dann sehr dünn mit guter literatur, die sogenannte moderne hat eigentlich nur papier verschwendet das man besser zu klorollen verarbeitet hätte. fantasy ist schrot wie arztromane, wenn man tolkien und ecco's name der rose hat dann kennt man die kilometer an fantasy und mittelalter crossplay die daraus gewrungen wurde und werden. science fiction ist komplette zeitverschwendung da es weder außerirdische in diesem sinne noch interstellare raumfahrt gibt und geben wird. da sollte man dann doch besser in wild und hund lesen.
Man könnte auch beim Schreiben Großbuchstaben verwenden, aber dass wäre ja ähnlich wie die Einordnung von Menschen in zwei unterschiedliche Geschlechter.
Fangen wir doch bei der Bücherverbrennung mit dem "Duden" an.
 
Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
3.974
sehe eben, noch ein sehr geplagter mann
44662894hm.jpg



was der fleissig am warnen ist, es könnte auch das jahr 2122 sein und er müßte immer noch warnen und mahnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
6 Sep 2012
Beiträge
181
Hallo Baffi, ich glaube es wird hier der DUDEN gemeint. Der Ex-Forist, der aus der Luke von einem TPz Fuchs rausschaut und dessen Name nicht genannt werden darf, wird ohne "N" am Ende geschrieben. Sollte er aber jemals ein Buch schreiben wäre das für viele Personen des männlichen Geschlechts deutlich zu viel Testosteron :unsure:;)
 
Zuletzt bearbeitet:

die

Registriert
20 Jan 2017
Beiträge
383
.... science fiction ist komplette zeitverschwendung da es weder außerirdische in diesem sinne noch interstellare raumfahrt gibt und geben wird. da sollte man dann doch besser in wild und hund lesen....
Na, endlich mal einer der es den spinnerten Visionären so richtig zeigt.

(Ich werde die Vermutung nicht los, daß Du in einem früheren Leben den Galilei vor die Inquisition gebracht haben könntest) ;)
 
Registriert
17 Feb 2015
Beiträge
2.995
Zum Glück gehöre ich nicht zur Generation Schneeflocke. Sonst würde ich mich jetzt beim Zentralrat der Fliesentischbesitzer beschweren. Anstatt dessen schmöckere ich weiterhin in meiner Perry Rhodan Sammlung und ignoriere weitestgehend die vor 1900 entstandene Literatur. Muss noch schnell nachsehen was auf RTL2 läuft 😂
22F18614-86E3-4E64-9D63-C3E657D0D5F3.jpeg
 
Registriert
26 Jun 2006
Beiträge
1.872
Hallo Baffi, ich glaube es wird hier der DUDEN gemeint. Der Ex-Forist, der aus der Luke von einem TPz Fuchs rausschaut und dessen Name nicht genannt werden darf, wird ohne "N" am Ende geschrieben. Sollte er aber jemals ein Buch schreiben wäre das für viele Personen des männlichen Geschlechts deutlich zu viel Testosteron :unsure:;)
Bei der bereits in den 30ern des letzten Jahrhunderts von Erich Kästner beklagten "Verschwulung der Gesellschaft " täte ein bißchen mehr Testosteron manchmal ganz gut :cool:

Wmh
T.
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
30
Zurzeit aktive Gäste
106
Besucher gesamt
136
Oben