Der Krähenmagnet

Anzeige
Mitglied seit
14 Nov 2004
Beiträge
393
Gefällt mir
0
#1
Hallo!
Habe gestern zum ersten Mal den Krähenmagneten im Internet gesehen und frage mich, ob er sinnvoll ist und die Strecke verbessern kann.
Immerhin bringt er Bewegung ins Lockbild was sicher nicht verkehrt ist.
Hat jemand von euch diesen Krähenmagnet im Einsatz und kann berichten?
Wie werden die Krähen bewegt?
 
Mitglied seit
11 Dez 2006
Beiträge
5.773
Gefällt mir
290
#2
In diesem Trööt:
http://www.wildundhund.de/forum/viewtopic.php?t=55174&postdays=0&postorder=asc&start=810
wird im folgenden der Magnet beschrieben.


Unter anderem:
derPete hat gesagt.:
Auf dem Video ist vorallem das Verhalten der Krähen interessant.

Zur Beschaffung kann dir entweder der im Film dezent eingeblendete Shop weiterhelfen. :wink:
Foristi November weiß aber auch was zu dem Thema. :wink: Einfach PN schreiben.

Ich werd so ein Teil jedenfalls testen. 8)

Waihei und Gruß

Kastljaga
 
Mitglied seit
28 Aug 2005
Beiträge
9.235
Gefällt mir
4
#3
Jungjäger_Grünrock hat gesagt.:
Wie werden die Krähen bewegt?
Schau dir das Bild mal genauer an:




Die Krähen sitzen beweglich auf einem Draht, können sich also um die eigene Achse drehen. Gleichzeitig dreht der Motor die drei Drähte mit den Krähen auch noch
 
Mitglied seit
13 Jul 2008
Beiträge
340
Gefällt mir
0
#5
hab versucht für etwas mehr Klarheit zu sorgen :)

ein neues Video gibts auf bekannten Quellen :wink:
 
Mitglied seit
4 Feb 2005
Beiträge
36
Gefällt mir
0
#8
Jungjäger_Grünrock hat gesagt.:
Hat jemand von euch diesen Krähenmagnet im Einsatz und kann berichten?
heute morgen das erste mal mit Krähenmagnet draußen gewesen. Ich habe
ihn in die mitte des Lockbildes auf einen gepflügten Acker gestellt. Im Lockbild
nur beflockte Krähen von HF und den Magnet.

Leider hat es nicht so geklappt wie ich mir das vorgestellt habe. 2x hatte ich
Anflug von 2 bis 3 Krähen - allerdings wollten die sich nicht hinsetzen. Und 2x
setzte sich eine Krähe in einen 50 Meter entfernten Weißdornbusch. Leider
konnte ich die auch nicht inspirieren ein zu fliegen. An dieser Stelle hatte ich
bisher noch keine Krähen bejagd .... :roll:

Ich gehe jetzt mal davon aus das der Acker nicht die richtige Standortwahl war.
Bei uns gehen sie zur Zeit gerne auf die Kuhwiesen, also wird das mein zweiter
Versuch werden. Grundsätzlich sieht der Magnet gut aus im Lockbild.

Die Befflockung der mitgelieferten Krähen ist nicht besonders fest. Habe bei
normaler Handhabung schon ersten deutlichen Abschürfungen.
Den Kartoffelsack wo die anderen drinne sind würden die nicht überleben.
 
Mitglied seit
31 Jan 2009
Beiträge
92
Gefällt mir
0
#9
ich habe den magneten gestern und heute morgen ausprobiert. zu lieferung von hf kann ich sagen , daß alles super gelaufen ist .danke. einziges manko ist die saumäßig schlechte beflockung der 3 mitgelieferten krähen. habe mir noch 5 zusätzlich bei hf bestellt . ist ne ganz andere qualität!!!
aber zur jagd : morgens im dunkeln die fünf krähen im zufallasprinzip aufgestellt. den magneten an den anfang des lockbildes . als erste kamen 2 schwatte von vorn und fielen gegen den wind ein . f3 hoch , bumm , bumm die beiden liegen donnerwetter!! das klappt. ca. 10 min später die nächste. bumm. liegt.und die vierte dann auch noch.und dann musste ich leider nach hause...
heuet morgen das gleiche. gleiche stelle ,aber nur 3 erwischt. manche kommen laut krächzend an , manche sind einfach plötzlich da. erfolgversprechend sind die plätze , an denen die krähen sowieso immer anzutreffen sind. werde das ganze mal noch verfeinern mit ausgestopftem uhu von opa... schaun mer mal wie es weitergeht.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben